Recyclinghöfe

Standorte und Öffnungszeiten unserer Recyclinghöfe und der Umlade-Stationen.

Bitte beachten:

Im Rahmen der Umsetzung des Pandemieplanes bei den Wirtschaftsbetrieben Duisburg kommt es zu einigen Änderungen und Einschränkungen in verschiedenen Arbeitsabläufen:

Wirtschaftsbetriebe öffnen Recyclinghöfe ab 07.04.2020 für Grünabfälle
Folgendes Verfahren ist ab Dienstag, den 07.04.2020 vorgesehen:
- Die Anlieferung erfolgt nur auf dem Gelände des Recyclinghof West, Schauenstr. 40 in Duisburg-Rheinhausen und auf dem Gelände des Recyclinghof Süd, Kaiserswerther Str.210 in Duisburg-Huckingen
- Beide Betriebsstätten sind von Dienstag bis Samstag in der Zeit von 8.00 - 16.00 Uhr geöffnet.
- Es können ausschließlich haushaltsübliche Mengen Grünabfälle von Bürgerinnen und Bürgern aus Duisburg angeliefert werden.
- Die Anlieferung der Grünabfälle wird am Eingangstor kontrolliert. Sollten sich im Fahrzeug weitere Abfallarten befinden, muss das Fahrzeug leider abgewiesen werden. Grundsätzlich werden Fahrzeuge mit anderen Abfällen (jeglicher Art) direkt abgewiesen.
- Die Anlieferung gilt nur für Privatpersonen, für Gewerbebetriebe steht weiterhin der Recyclinghof Nord nach Anfrage unter recyclinghofnordwb-duisburgde zur Entsorgung von Abfällen zur Verfügung.
----------------------------------------------------------------------------------
Alle weiteren Recyclinghöfe bleiben geschlossen! Alle weiteren Abfallfraktionen können nicht angeliefert werden! Das Schadstoffmobil wird ebenfalls bis auf weiteres nicht eingesetzt.


Recyclingzentrum Nord in Duisburg-Röttgersbach
und Umladestation Nord
Im Holtkamp 84
47167 Duisburg-Röttgersbach

Recyclinghof Mitte in Duisburg-Hochfeld
und Umladestation Mitte
Zur Kupferhütte 10
47053 Duisburg-Hochfeld

Recyclinghof Süd in Duisburg Huckingen
Kaiserswerther Straße 210-212
47259 Duisburg-Huckingen

Recyclinghof West in Duisburg-Rheinhausen
Schauenstr. 40
47228 Duisburg-Bergheim

Öffnungszeiten:
Unsere Recyclinghöfe sind
Mo - Sa von 8:00 - 18:00 Uhr 
geöffnet.
Bitte beachten Sie, dass alle angelieferten Abfälle und Wertstoffe bis 18.00 Uhr entladen sein müssen. Wir bitten um Verständnis.

Rosenmontag sind die Recyclinghöfe geschlossen!

Öffnungszeiten
Umlade  Nord: Mo. bis Sa. 8.00 - 18.00 Uhr
Umlade Mitte: Mo. bis Fr. 6.00 - 18.00 Uhr / Sa. 6.00 - 15.00 Uhr

Bitte beachten: Die Waagen an der Umlade schließen in der Regel jeweils eine halbe Stunde früher!

Bei Fragen rufen Sie bitte unser Infotelefon an: (0203) 283 - 3000

Bitte berücksichtigen Sie vor einer Anlieferung folgende Hinweise:

  • Das Rauchen ist auf den Recyclinghöfen und Umladestationen untersagt.
  • Die Annahme von Abfällen und Wertstoffen erfolgt ausschließlich aus dem Duisburger Stadtgebiet.
  • Gegebenenfalls ist die Herkunft des Abfalls durch einen Gebührenbescheid und Ausweis zu dokumentieren.
  • Wir nehmen auf unseren Recyclinghöfen nur reinen Bauschutt an. Fremdstoffe, wie z.B. Kunststoff, Papier und Holz müssen vorher aussortiert werden.
  • Asbestzementabfälle, Teerpappe/ Bitumenpapier und Dämmwolle (Glas- und Steinwolle) werden aus Genehmigungsgründen nur auf den Recyclinghöfen Nord und Mitte angenommen. Hierzu bitten wir Sie, die Abfälle staubdicht in Folie oder Säcken zu verpacken.
  • A4–Holz (mit Holzschutzmittel behandeltes Holz wie Bahnschwellen, Jägerzäune und Leitungsmasten) nehmen wir auf allen vier Recyclinghöfen entgegen.
  • Defekte Lithiumbatterien über 500 gr  (z.B. Batterien von E-Bikes) werden nur auf dem Recyclingzentrum Nord, alte Photovoltaikanlagen nur auf dem Recyclinghof Mitte angenommen.   

Folgende Abfallarten sind direkt an der Umladestation auf dem Betriebshof Mitte oder dem Recyclingzentrum Nord abzugeben:

  • Bauschutt, mehr als 1 cbm
  • hausmüllähnliche Abfälle, mehr als 1 cbm
  • Sperrgut, mehr als 5 cbm
  • Baumischabfälle

Die Bezahlung erfolgt dort über EC-Karte. Bitte Personalausweis mitbringen.
Adressen und Öffnungszeiten

Das können Sie auf den Recyclinghöfen kostenlos anliefern:

  • Wertstoffe: Altglas, Altpapier, Metalle (ölfrei), Verpackungsmaterial mit dem Grünen Punkt
  • Sperrmüll: Möbel, Matratzen, Teppiche etc. (Tapeten und Laminat sind kostenpflichtig)
  • Elektrogeräte: Herde, Kühlschränke, Waschmaschinen, Mikrowellen, PC´s etc.
  • PKW-Altreifen: max. 5 Stück
  • Schadstoffe: Batterien, Lacke, Farben, Spraydosen, Medikamente, Autobatterien etc.
    (kostenlose Annahme auch am Schadstoffmobil)
    Altöl, asbesthaltige Abfälle etc. sind kostenpflichtig (siehe unten)
  • Grünabfälle: Strauchschnitt, Grasabfälle, Rasenschnitt

Das können Sie kostenpflichtig anliefern:

Hausmüll/Bauschutt/Bauholz und A IV Holz(behandeltes Holz)

Kleinstmenge bis 0,1 m³ 2,00 Euro
Anlieferung bis 0,5 m³ 7,50 Euro
Anlieferung bis 1,0 m³ 15,00 Euro
Anlieferung ab 1m³, je angefangener m³ 15,00 Euro

Zum Bauschutt gehören: Beton, Fliesen, Ziegel, Kalksandsteine, Mörtel
Nicht in den Bauschutt gehören: brennbare Anteile, wie Holz, Papier, Kunststoffe, Glasbausteine, Gasbetonsteine, teerhaltige
Produkte, Farben, Metalle, Kabel u.a.

  • PKW-Altreifen
  • - ohne Felge (bis 5 Stück kostenlos),
    ab dem 6. Reifen je Stück 3,50 Euro
  • - mit Felge (bis 5 Stück kostenlos)
    ab dem 6. Reifen je Stück 8,00 Euro

  • Baumischabfälle (Mischung aus Bauschutt und Nicht-Bauschutt) können an der Umladestation Mitte, Zur Kupferhütte 10 in
    47053 Duisburg und an der Umladestation Nord, Im Holtkamp 84 in 47167 Duisburg,  kostenpflichtig angeliefert werden.
  • Folgende Schadstoffe werden nur auf den Recyclinghöfen Mitte und Nord angenommen:
    Teerpappe/Bitumen ( Annahme bis 1 m³)je Tonne 257,00 Euro
    Dämmwolle ( Annahme bis 1 m³, Annahme nur staubdicht verpackt möglich!) je Tonne 330,00 Euro
    Bitte erkundigen Sie sich vorab nach Anlieferkapazitäten!
    Infotelefon: (0203) 283 – 3000
    Asbestzementabfälle (Annahme bis 1 m³, Annahme nur staubdicht verpackt möglich!) je Tonne 270,05 Euro
    Bitte erkundigen Sie sich vorab nach Anlieferkapazitäten!
    Infotelefon: (0203) 283 – 3000