Ausstellungen vor Ort

Bilderbuchillustrationen von Philip Waechter

22.11.2021 – 15.01.2022

Zentralbibliothek/ Kinder- und Jugendbibliothek
Bezirksbibliothek Rheinhausen
Bezirksbibliothek Hamborn

An drei Ausstellungsstandorten werden aus dem umfangreichen Werk des Illustrators jeweils rund 10-20 Originalillustrationen gezeigt. Philip Waechter wurde 1968 in Frankfurt am Main geboren. Er lebt als echter „Frankfurter Bub“ auch heute wieder in seiner Geburtsstadt und arbeitet als freier Grafiker und Autor. Er hat an der FH Mainz Kommunikationsdesign mit dem Schwerpunkt Illustration studiert und 1999 mit anderen Künstlerinnen und Künstlern die Ateliergemeinschaft „LABOR“ gegründet. Durch seinen Vater, den Zeichner und Karikaturisten Friedrich Karl Waechter, sind ihm Zeichnen, Malen und der Umgang mit Stiften seit Kindertagen vertraut. Für sein Buch "Toni will ans Meer" wurde er mit dem Kinderbuchpreis 2021 des Landes Nordrhein-Westfalen ausgezeichnet.

Zur diesjährigen Jubiläums-IKiBu hat Philip Waechter das Plakatmotiv entworfen und gemalt. Auch beim Leseprogramm war er dabei und hat live aus dem IKiBu-Studio für Kinder gelesen und gezeichnet. 

Die Ausstellungen können während der Öffnungszeiten der Bibliotheken besucht werden. Der Eintritt ist frei.

Zentralbibliothek Kinder- und Jugendbibliothek Duisburg
Erstinformation