Unsere Mitarbeiterinnen Tülin Özkocak und Pia Klaumann freuen sich über die neuen Saatgut-Teiler in der Bibliothek.

Saatgut tauschen und teilen

In der Zentralbibliothek (3. Etage), den Bezirksbibliotheken Buchholz, Homberg-Hochheide, Rheinhausen und Walsum sowie der Schul- und Stadtteilbibliothek Rumeln-Kaldenhausen kann ab sofort auch Saatgut getauscht und geteilt werden. Wir möchten uns damit für den Erhalt der regionalen Pflanzenvielfalt und gegen das Insektensterben einsetzen.

Die Regale stehen zur Selbstbedienung zur Verfügung. Pflanzenfreunde können sich hier gerne bedienen, Tütchen für ihren eigenen Bedarf mitnehmen und selbst gewonnenes Saatgut abgeben.

Die Regale wurden von der Schülerfirma „Holz und Co“ der Förderschule Nord angefertigt. Die Regale für Rumeln-Kaldenhausen und die Zentrale sind kostenfrei von der Jugendholzwerkstatt des SCI Moers gefertigt worden.

Zur Saatgutvermehrung eignen sich übrigens nur samenfeste Pflanzensorten. Das bedeutet, dass aus dem Saatgut Pflanzen wachsen, die dieselben Eigenschaften und Gestalt haben, wie ihre Elternpflanzen. Hybridpflanzen oder genverändertes Saatgut sind ungeeignet. 

Das Angebot ist kostenlos und wird zukünftig auch auf weitere Standorte ausgeweitet.