26.11.2020 DigiPass der Stadtbibliothek während coronabedingter Schließung kostenlos

Die Stadtbibliothek bietet ab Dienstag, 1. Dezember, wieder einen kostenlosen „DigiPass“ an, mit dem ihre digitalen Angebote auch ohne einen gültigen Bibliotheksausweis genutzt werden können.

„Im Frühjahr wurde dieses Angebot intensiv genutzt“, so Dr. Jan-Pieter Barbian, Direktor der Bibliothek. „Da wir unseren Service vor Ort momentan nur eingeschränkt anbieten, möchten wir mit unseren Online-Angeboten erneut sicherstellen, dass den Duisburgerinnen und Duisburgern der Lesestoff im Winter nicht ausgeht.“

Der DigiPass kann über die Internetseite www.stadtbibliothek-duisburg.de beantragt werden. Kundennummer und Passwort, die für die Nutzung der Angebote notwendig sind, werden dann per E-Mail mitgeteilt. Die Zugangsberechtigung läuft am 28. Februar 2021 automatisch ab. Wer einen gültigen Bibliotheksausweis hat, kann mit diesem bereits alle Angebote nutzen und benötigt den DigiPass nicht zusätzlich.

Das Online-Angebot der Bibliothek bietet unzählige Medien für alle Altersgruppen. Dazu gehören nicht nur Romane, sondern auch Sachbücher, Musik, Filme, Hörbücher und sogar Sprachkurse. Der Press Reader umfasst tagesaktuelle Zeitungen und Zeitschriften aus 100 Ländern in 60 Sprachen. Über „TigerBooks“ werden auch die Kleinsten mit wertvollen Titeln versorgt. Für die Recherche zu einzelnen Themen stehen Datenbanken zur Verfügung. Besonders für Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 10 sind die Duden-Reihe „Basiswissen Schule“ und das Brockhaus-Schülertraining interessant.

Weitere Informationen und die Anmeldung für DigiPass sind auf der Homepage der Stadtbibliothek unter www.stadtbibliothek-duisburg.de zu finden. Telefonische Auskünfte gibt es montags von 13 bis 19 Uhr, dienstags bis freitags von 11 bis 19 Uhr und samstags von 11 bis 16 Uhr unter 0203/283-4218.

So melden Sie sich an:

Die Anmeldung für den DigiPass erfolgt über das folgende Online-Formular. Die Zugangsdaten werden anschließend per E-Mail versendet.