Szenario 2: „Ein Ort zum Durchatmen“ – Grünes Wohnen am Innenhafen

Eine Geschichte aus der Zukunft

Fabian und Astrid, die kleine Emma und Leon schauen sich heute ihre neue Stadtwohnung an. Lichtdurchflutet, um einen grünen Innenhof zum Spielen, dazu mitten in der Stadt gelegen: das hätten sich die junge Familie nicht träumen lassen. Die Nachbarschaft trifft sich im Quartierspark am Wasser, zu dem es nur ein paar Schritte sind, eingekauft wird um die Ecke. Die Grundschule im „Central“ Park liegt mitten im Viertel und bringt mit Bäumen, Gärten und Wiesen frischen Wind auch im Sommer.

Die Vision:

Die Altstadt wird zum grünen Wohnzimmer am Hafen. Eine grüne Uferkante am Wasser, ein zentraler Park zwischen Grundschule und Münzplatz sowie naturnahe Spielhöfe in den Wohnblocks schaffen ein frisches Stadtklima sowie ein neues Wohngefühl in der Duisburger Innenstadt. Die Münzstraße dient als Quartierszentrum mit Handels- und Dienstleistungsangeboten für die lokale Nachbarschaft.

Für eine detaillierte Beschreibung zu diesem Szenario bitte hier klicken

Welche Seite wollen Sie als nächstes besuchen?