Offenlage Antrag Flughafen Düsseldorf GmbH, Erteilung Planfeststellungsbeschluss

Die Flughafen Düsseldorf GmbH hat unter dem 16.02.2015 einen Antrag auf Erteilung eines Planfeststellungsbeschlusses bei der zuständigen Planfeststellungsbehörde, dem damaligen Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen in 40219 Düsseldorf, gestellt.

Gegenstand des Planfeststellungsverfahrens (Vorhaben) ist die abschließende Zulassung

  • von tiefbaulichen Änderungen der vorhandenen Flughafenanlage, nämlich der Herstellung von insgesamt 8 neuen Flugzeug-Abstellpositionen sowie der Erweiterung von Flugbetriebsflächen (Rollweg-/Rollgassenanschlüsse im Vorfeldbereich) nebst weiterer Bodenversiegelungs- und Arrondierungsmaßnahmen sowie
  • von Änderungen der geltenden Betriebsregelungen, nämlich die Erhöhung der im Voraus planbaren Flugbewegungen in nachfragestarken Zeitstunden am Tage sowie eine bedarfsgerechte Anpassung der Nutzungsmöglichkeiten beider Start- und Landebahnen zur Abwicklung des Flugverkehrs.

Die geänderten, ergänzten bzw. ergänzenden Unterlagen werden in der Zeit vom 4. Mai 2020 bis einschließlich 12. Juni 2020 öffentlich ausgelegt. Sie sind einsehbar im

Amt für Stadtentwicklung und Projektmanagement
Friedrich-Albert-Lange-Platz 7
47051 Duisburg
Raum 24
während der Dienststunden Montag bis Freitag 8 Uhr bis 16 Uhr

sowie im

Bezirksamt Duisburg-Süd
Sittardsberger Allee 14
47249 Duisburg
Raum 104
während der Dienststunden Montag bis Donnerstag 8 Uhr bis 16 Uhr und Freitag von 8 Uhr bis 14 Uhr.

Die Unterlagen sind außerdem auf den Internetseiten des Ministeriums für Verkehr NRW hinterlegt. 

weitere Informationen...