Erzieher*innen mit staatlicher Anerkennung

Ihr Aufgabengebiet:

  • pädagogische Arbeit in der Gruppe
  • pflegerische und hauswirtschaftliche Aufgaben im Umgang mit Kindern
  • Organisation des laufenden Betriebes
  • Erstellung von schriftlichen Beobachtungen und Bilddokumentationen
  • vertrauensvolle und partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Eltern und Kindern
  • gruppenübergreifende pädagogische Zusammenarbeit im Team
  • Mitarbeit in der Umsetzung und Weiterentwicklung des pädagogischen Konzeptes der Einrichtung

Wir erwarten:

  • Fähigkeit zur konstruktiven und lebendigen Zusammenarbeit in einem großen Team
  • positive Einstellung und Bereitschaft zur Arbeit mit Kindern auch unter 3 Jahren und heterogenen Klientelen (u.a. Sprache, Kultur, Religion)
  • Fähigkeit zu eigenverantwortlicher und selbständiger Arbeit
  • Belastbarkeit und Flexibilität (Dienstplangestaltung)
  • Bereitschaft zur regelmäßigen Fort-/ Weiterbildung, inbesondere zur Erlangung von interkulturellen Kompetenzen
  • Zusammenarbeit mit anderen Institutionen (u.a. Schulen, ASD, SPZ, stadtteilübergreifende Einrichtungen)

Bewerbung

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte ausschließlich online über das unten stehende Bewerbungsformular unter Angabe der Kennziffer 51-52 Kita. Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung aktuelle Arbeitszeugnisse bzw. dienstliche Beurteilungen bei.

Bewerbungsformular