Datenschutz

Es ist uns ein besonderes Anliegen, dass du dich schon während des Bewerbungsverfahrens wohlfühlst und sicher sein kannst, dass wir vertrauensvoll mit deinen persönlichen Daten umgehen.

Daher behandeln wir deine uns anvertrauten, personenbezogenen Daten, unter Einhaltung der geltenden gesetzlichen Datenschutzbestimmungen, streng vertraulich und verantwortungsvoll.

Seit dem 25.05.2018 sind in allen EU-Mitgliedsstaaten die Regelungen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) anzuwenden. Die nachfolgenden Informationen geben dir einen Überblick über die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten und deine Rechte, die sich aus den Datenschutzregelungen ergeben.


Im Rahmen des Bewerbungsverfahrens benötigt das Personalamt der Stadt Duisburg, Sonnenwall 77-79, 47051 Duisburg, die Angabe von personenbezogenen Daten.


Hierbei werden deine personenbezogenen Daten verarbeitet, also erhoben, übermittelt oder gespeichert. Deine in diesem Zusammenhang zu verarbeitenden personenbezogenen Daten sind zweckgebunden, das heißt, sie werden nur für den Zweck verwendet, für den sie erhoben worden sind.


Alle erhobenen Daten werden auf dem Server der Gesellschaft für Informationstechnologie Duisburg mbH, dem IT-Dienstleister der Stadt Duisburg, gespeichert. Auf diese Daten  haben nach der Speicherung die zuständigen Mitarbeiter*innen des Personalamtes, des Beteiligungsgremiums, der zuständigen Fachbereiche und ggf. der Schwerbehindertenvertretung Zugriff.

Deine Bewerbungsdaten werden für die Dauer von 24 Monaten ab Eingang deiner Bewerbung gespeichert. Nach maximal 24 Monaten werden deine Daten automatisch gelöscht.

Auf deine Rechte zu Auskunft, Berichtigung, Löschung, Übertragbarkeit, Beschwerde und Widerspruch bezüglich der erfassten personenbezogenen Daten wird an dieser Stelle ausdrücklich hingewiesen. Rechtsgrundlagen hierfür sind die Artikel 15 bis 21 der EU-Datenschutzgrundverordnung.

Du erreicht den Datenschutzbeauftragten der Stadt Duisburg unter: HOIST-Hochhaus, Friedrich-Wilhelm-Str. 96, 47051 Duisburg, Telefon: 0203 - 283 2122 oder E-Mail: Datenschutzstadt-duisburgde

Mögliche Beschwerden über das Vorgehen der Stadt Duisburg in dieser datenschutzrechtlichen Angelegenheit richtest du bitte an:
Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen, Kavalleriestr. 2-4, 40213 Düsseldorf, Telefon 0211 / 38424-0 oder E-Mail: poststelleldi.nrwde

Weitere Hinweise zum Datenschutz findest du unter 
www.duisburg.de/11