Veranstaltungen

Hier finden Sie einen Überblick aktueller Veranstaltungen des EUROPE DIRECT Duisburg-Niederrhein.

"Ungarn auf Abwegen? Wie geht es weiter in Budapest?" (11.08.2022)

Noch 2014 ließ die Bundesregierung Plakate aufhängen "25 Jahre Grenzöffnung - danke Ungarn!". 1989/90 fühlten sich die Deutschen in Europa den Ungarn besonders verbunden. Ist diese freundschaftliche Beziehung zwischen Berlin und Budapest "Schnee von gestern"? Wird das Leben nach den Wahlen in Ungarn im Frühjahr einfacher oder schwieriger? Was wird aus den einst so guten Beziehungen zwischen beiden Ländern? Und welche Rolle kann und muss die EU spielen?

Kata Steinberger ist Ungarin, lebt seit den frühen 70er Jahren in Köln und ist oft in ihrer Heimat. Sie wird uns einen tieferen Einblick in das Leben der Ungarn geben können.

Der Politik-Experte Siebo Janssen ordnet dies in den größeren Zusammenhang der Europapolitik ein und ist dabei immer gut zu verstehen. Moderiert wird die Online-Veranstaltung wie gewohnt von Jochen Leyhe.


"Mit Mindy Belgien und seine Musikszene kennen lernen" (22.06.2022)

Bei der nächsten digitalen Reise der Reihe
'Mein Europa' geht es am 22. Juni um 19 Uhr in unser Nachbarland Belgien. Die Gastgeberin des Abends ist die 23-jährige Mindy Vonck. 

Mindy studiert Kommunikationsmanagement an der AP Hogeschool Antwerpen. Die größte Stadt des Landes liegt im flämischen Teil Belgiens. Mindy wuchs in einem kleinen Dorf in Flandern auf. Ihr Umzug nach Antwerpen hat ihr die Augen für vielfältige Kulturen aus der ganzen Welt geöffnet. Sie spielt Gitarre, Klavier, Geige und sie singt. Außerdem spielt sie seit über 10 Jahren Theater in einer lokalen Gruppe.

Zurzeit absolviert sie ein Praktikum beim EUROPE DIRECT Zentrum in Antwerpen. Die Moderatorin Katharina Roß wird mit Mindy über die Kulturszene in Belgien sprechen, insbesondere über Musik. Darüber hinaus wird sie uns einige Einblicke in die Eigenheiten Belgiens geben, ein Land mit drei Sprachgemeinschaften. 

Bei der kostenlosen Veranstaltung auf Englisch werden die Fragen der Online-Gäste von der Moderation aufgegriffen.
Die Anmeldung erfolgt online unter www.mein-europa.eu (Öffnet in einem neuen Tab). Die Zugangsdaten werden dann umgehend per E-Mail zugeschickt. 

Die weiteren Veranstaltungen finden immer am vierten Mittwoch eines Monats statt. Die Reihe wird von folgenden Partnern organisiert: AEGEE Aachen, Institut Français Aachen, JEF NRW, Karlspreisstiftung, Karlspreis Academy, und die EUROPE DIRECT Zentren Ostbelgien, Kreis Gütersloh, Dortmund, Duisburg, Essen und Aachen.