Weitere aktuelle Informationen zum Coronavirus (Updates)

Update vom 04. Dezember um 08.00 Uhr (Fallzahlen)

Aktuelle Zahlen (Stand 3. Dezember 2020, 20 Uhr)

Insgesamt haben sich in Duisburg in Summe 11.555 Personen mit dem Coronavirus infiziert. 197 Personen sind verstorben.
10.180 Personen sind wieder genesen, so dass es aktuell 1.178 Infizierte in der Stadt gibt. 
Insgesamt wurden 97.087 Corona-Tests durchgeführt.

Der aktuelle Inzidenzwert beträgt 226,4.

Update vom 03.Dezember 2020 um 08:24 Uhr (Fallzahlen)

Aktuelle Zahlen (Stand 2. Dezember 2020, 20 Uhr)

Insgesamt haben sich in Duisburg in Summe 11.378 Personen mit dem Coronavirus infiziert. 192 Personen sind verstorben.
9.987 Personen sind wieder genesen, so dass es aktuell 1.199 Infizierte in der Stadt gibt. 
Insgesamt wurden 96.101 Corona-Tests durchgeführt.

Der aktuelle Inzidenzwert beträgt 220,6.

Update vom 02.Dezember 2020 um 08:41 Uhr (Fallzahlen)

Aktuelle Zahlen (Stand 1. Dezember 2020, 20 Uhr)

Insgesamt haben sich in Duisburg in Summe 11.201 Personen mit dem Coronavirus infiziert. 185 Personen sind verstorben.
9.838 Personen sind wieder genesen, so dass es aktuell 1.178 Infizierte in der Stadt gibt. 
Insgesamt wurden 95.201 Corona-Tests durchgeführt.

Der aktuelle Inzidenzwert beträgt 212,2.

Update vom 01.Dezember 2020 um 12:42 Uhr (Änderung Coronaschutzverordnung)

Folgende  Änderungen sind in der ab 1.12.2020 und bis 20.12.20 geltenden CoronaSchVO vorgenommen worden:


Die Kontaktbeschränkungen wurden noch einmal verschärft. Private Treffen im öffentlichen Raum sind auf den eigenen und einen weiteren Haushalt zu reduzieren. Dabei dürfen sich maximal fünf Personen treffen, wobei Kinder bis einschließlich 14 Jahren bei der Berechnung der Personenzahl nicht mitzählen.

Die Maskenpflicht im Groß- und Einzelhandel wird erweitert und die Zugangsbeschränkungen werden verschärft. Maskenpflicht gilt künftig nicht nur im Geschäft, sondern auch davor und auf den Parkplätzen.

Bei Geschäften mit einer Verkaufsfläche von max. 800 Quadratmetern bleibt es dabei, dass mindestens 10 Quadratmeter pro Kunde vorhanden sein müssen. Bei größeren Geschäften gilt für die über 800 Quadratmeter hinausgehende Verkaufsfläche ein strengerer Schlüssel von 20 Quadratmetern pro Kunde.

Zum Jahreswechsel 2020/2021 sind öffentlich veranstaltete Feuerwerke untersagt. Die örtlich zuständigen Behörden werden zudem ermächtigt, die Verwendung von Pyrotechnik für bestimmte Plätze und Straßen, auf denen eine größere Gruppenbildung zu erwarten ist, zu untersagen.

Alle Freizeit- und Vergnügungsstätten, zu denen auch der Betrieb von Minigolfplätzen, Wasserskianlagen und Skiliften gehört, sind bis zum 20. Dezember 2020 untersagt.

Zwischen dem 23. Dezember und dem 1. Januar sind Treffen im engsten Familien- oder Freundeskreis mit maximal 10 Personen erlaubt, zuzüglich Kinder bis 14 Jahren.

Außerdem wurde geregelt, dass Kommunen mit einer 7-Tages-Inzidenz von einem Wert über 200 zusätzliche, über die CoronaSchVO hinausgehende Schutzmaßnahmen verhängen können, welche jedoch mit dem Ministerium abgestimmt werden müssen. Bei einer 7-Tages-Inzidenz von einem Wert unter 50 können die in der Verordnung festgelegten Maßnahmen reduziert werden.

Folgende Änderungen gelten in Duisburg auch weiterhin:

Die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung in bestimmten Bereichen in der Zeit von 7 bis 20 Uhr sowie in einem Radius von 150 Meter für Lehrer*innen, Erzieher*innen, Schüler*innen, Begleitpersonen und sonstige Mitarbeiter*innen um die besuchte Schule.

Auch ist die Nutzung von öffentlichen Spielplätzen weiterhin in der Zeit zwischen 17 bis 9 Uhr untersagt.

Update vom 01. Dezember 2020 um 12:42 Uhr (Fallzahlen)

Aktuelle Zahlen (Stand 30. November 2020, 20 Uhr)

Insgesamt haben sich in Duisburg in Summe 11.084 Personen mit dem Coronavirus infiziert. 173 Personen sind verstorben.
9.723 Personen sind wieder genesen, so dass es aktuell 1.188 Infizierte in der Stadt gibt. 
Insgesamt wurden 94.408 Corona-Tests durchgeführt.

Der aktuelle Inzidenzwert beträgt 224.

Update vom 30.11.2020 um 09:09 Uhr (Fallzahlen)

Aktuelle Zahlen (Stand 29. November 2020, 20 Uhr)

Insgesamt haben sich in Duisburg in Summe 10.981 Personen mit dem Coronavirus infiziert. 173 Personen sind verstorben.
9.610 Personen sind wieder genesen, so dass es aktuell 1.198 Infizierte in der Stadt gibt. 
Insgesamt wurden 93.783 Corona-Tests durchgeführt.

Der aktuelle Inzidenzwert beträgt 244,6.

Update vom 27. November 2020 um 07:48 Uhr (Fallzahlen)

Aktuelle Zahlen (Stand 26. November 2020, 20 Uhr)

Insgesamt haben sich in Duisburg in Summe 10.429 Personen mit dem Coronavirus infiziert. 157 Personen sind verstorben.
9.035 Personen sind wieder genesen, so dass es aktuell 1.237 Infizierte in der Stadt gibt. 
Insgesamt wurden 92.621 Corona-Tests durchgeführt.

Der aktuelle Inzidenzwert beträgt 225,0.

Update vom 26. November 2020 um 08.03 Uhr (Fallzahlen/ Aktualisierung Maskenpflicht Fußgängerzonen / Gehwegbereiche)

Aktuelle Zahlen (Stand 25. November 2020, 20 Uhr)

Insgesamt haben sich in Duisburg in Summe 10.290 Personen mit dem Coronavirus infiziert. 155 Personen sind verstorben.
8.824 Personen sind wieder genesen, so dass es aktuell 1.311 Infizierte in der Stadt gibt. 
Insgesamt wurden 91.804 Corona-Tests durchgeführt.

Der aktuelle Inzidenzwert beträgt 227,6.


Maskenpflicht Fußgängerzonen / Gehwegbereiche
Zur Verhinderung der Verbreitung des Coronavirus hat die Stadt Duisburg mit Allgemeinverfügung vom 21.10.2020 für Fußgängerzonen und sonstige Gehwegbereiche, in denen regelmäßig mit der Unterschreitung des Mindestabstandes zu rechnen ist, das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung in der Zeit von 7:00 Uhr bis 23:30 Uhr angeordnet. Insbesondere durch das eingeschränkte Angebot der Gastronomie ergibt sich eine geringere Aufenthaltsfrequenz von Personen in diesen Bereichen, so dass die Stadt Duisburg hierfür die Zeiten, in denen eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen ist, auf 7:00 Uhr bis 20:00 Uhr beschränkt. Diese Regelung gilt ab 26.11.2020.

Update vom 25. November um 08.50 Uhr (Fallzahlen)

Aktuelle Zahlen (Stand 24. November 2020, 20 Uhr)

Insgesamt haben sich in Duisburg in Summe 10.123 Personen mit dem Coronavirus infiziert. 154 Personen sind verstorben.
8.646 Personen sind wieder genesen, so dass es aktuell 1.323 Infizierte in der Stadt gibt. 
Insgesamt wurden 91.102 Corona-Tests durchgeführt.

Der aktuelle Inzidenzwert beträgt 242,6.

Update vom 24. November 2020 um 7.59 Uhr (Fallzahlen)

Aktuelle Zahlen (Stand 23. November 2020, 20 Uhr)

Insgesamt haben sich in Duisburg in Summe 9.911 Personen mit dem Coronavirus infiziert. 148 Personen sind verstorben.
8.544 Personen sind wieder genesen, so dass es aktuell 1.219 Infizierte in der Stadt gibt. 
Insgesamt wurden 90.483 Corona-Tests durchgeführt.

Der aktuelle Inzidenzwert beträgt 240,60.

Update vom 23. November 2020 um 15:44 Uhr (Duisburg bereitet Impfzentrum vor)

Duisburg bereitet Impfzentrum vor 

Die Stadt Duisburg plant seit Tagen mit Hochdruck die Errichtung eines Impfzentrums und den Einsatz mobiler Impfteams. 

Als Standort ist das Theater am Marientor geplant, in welchem aktuell bereits die Corona Teststraßen untergebracht sind. Selbstverständlich werden zu impfende und zu testende Personen nicht miteinander in Kontakt gebracht.

Geplant ist ein großes Kontingent an Impfstellen, um die maximale Anzahl an Impfungen durchführen zu können. Dies erfordert einen hohen logistischen und personellen Aufwand. Deswegen steht die Stadt Duisburg aktuell in Gesprächen mit vielen Beteiligten, unter anderem den Hilfsorganisationen, den Kassenärztlichen Vereinigungen und dem Ehrenamt. 

Zur Zeit wird die technische und bauliche Infrastruktur geplant und vorbereitet, parallel ist die Personalakquise eine große Aufgabe. Das Zentrum soll am 15. Dezember dieses Jahres startbereit sein.

Update vom 23. November 2020 um 9.38 Uhr (Fallzahlen)

Aktuelle Zahlen (Stand 22. November 2020, 20 Uhr)

Insgesamt haben sich in Duisburg in Summe 9.732 Personen mit dem Coronavirus infiziert. 143 Personen sind verstorben.
8.450 Personen sind wieder genesen, so dass es aktuell 1.139 Infizierte in der Stadt gibt. 
Insgesamt wurden 89.810 Corona-Tests durchgeführt.

Der aktuelle Inzidenzwert beträgt 217,8.

Update vom 20. November 2020 um 9.38 Uhr (Fallzahlen und erweiterte Maskenpflicht rund um Schulen und KiTas)

Aktuelle Zahlen (Stand 19. November 2020, 20 Uhr)

Insgesamt haben sich in Duisburg in Summe 9.322 Personen mit dem Coronavirus infiziert. 133 Personen sind verstorben.
7.804 Personen sind wieder genesen, so dass es aktuell 1.385 Infizierte in der Stadt gibt. 
Insgesamt wurden 88.678 Corona-Tests durchgeführt.

Der aktuelle Inzidenzwert beträgt 268,5.

---

Die Stadt erweitert ihre Maskenpflichtvorgabe auch auf den Bereich rund um die Schulen und Kitas

Die Stadt Duisburg erweitert ab Montag, 23. November, die Maskenpflicht auch auf den Bereich rund um Schulen und Kindertageseinrichtungen.

Während auf belebten Straßen und Fußgängerzonen sowie auf Spielplätzen und in Schulen bereits eine Maskenpflicht per Verordnung oder Allgemeinverfügung gilt, waren die Bereiche vor der Schule oder der Kita frei. Gerade aber hier, direkt außerhalb des Schulgeländes, treffen sich die Schülerinnen und Schüler in der Pause oder nach Schulschluss und stehen oft eng zusammen. Gleiches gilt für Eltern, die ihre Kinder in der Kita abgegeben haben und danach noch mit einander ins Gespräch kommen. 

Deshalb hat die Stadt jetzt ihre Allgemeinverfügung erweitert. Für die Nutzer dieser Einrichtungen wird eine Maskenpflicht im direkten Einzugsbereich von 150 Meter festgelegt und über die Einrichtungen direkt an die Betroffenen kommuniziert. Die Regelung soll ab kommenden Montag 0:00 Uhr gelten. 

Zudem wird die Nutzung von Spielplätzen in der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr untersagt, weil in dieser Zeit die Orte oft von einzelnen Gruppen zweckentfremdet werden.

Update vom 19. November 2020 um 9.32 Uhr (Fallzahlen)

Aktuelle Zahlen (Stand 18. November 2020, 20 Uhr)

Insgesamt haben sich in Duisburg in Summe 9.159 Personen mit dem Coronavirus infiziert. 132 Personen sind verstorben.
7.570 Personen sind wieder genesen, so dass es aktuell 1.457 Infizierte in der Stadt gibt. 
Insgesamt wurden 87.614 Corona-Tests durchgeführt.

Der aktuelle Inzidenzwert beträgt 284,9.

Update vom 18. November 2020 um 9.01 Uhr (Fallzahlen)

Aktuelle Zahlen (Stand 17. November 2020, 20 Uhr)

Insgesamt haben sich in Duisburg in Summe 8.928 Personen mit dem Coronavirus infiziert. 130 Personen sind verstorben.
7.325 Personen sind wieder genesen, so dass es aktuell 1.473 Infizierte in der Stadt gibt. 
Insgesamt wurden 86.593 Corona-Tests durchgeführt.

Der aktuelle Inzidenzwert beträgt 277,9.

Update vom 17. November 2020 um 9.01 Uhr (Fallzahlen)

Aktuelle Zahlen (Stand 16. November 2020, 20 Uhr)

Insgesamt haben sich in Duisburg in Summe 8.734 Personen mit dem Coronavirus infiziert. 126 Personen sind verstorben.
7.230 Personen sind wieder genesen, so dass es aktuell 1.378 Infizierte in der Stadt gibt. 
Insgesamt wurden 85.534 Corona-Tests durchgeführt.

Der aktuelle Inzidenzwert beträgt 278,7.

Update vom 16. November 2020 um 8.22 Uhr (Fallzahlen)

Aktuelle Zahlen (Stand 15. November 2020, 20 Uhr)

Insgesamt haben sich in Duisburg in Summe 8.534 Personen mit dem Coronavirus infiziert. 123 Personen sind verstorben. 
7.135 Personen sind wieder genesen, so dass es aktuell 1.276 Infizierte in der Stadt gibt. 
Insgesamt wurden 84.507 Corona-Tests durchgeführt.

Der aktuelle Inzidenzwert beträgt 299,8.

Update vom 13. November 2020 um 08.44 Uhr (Fallzahlen)

Aktuelle Zahlen (Stand 12. November 2020, 20 Uhr)

Insgesamt haben sich in Duisburg in Summe 7.853 Personen mit dem Coronavirus infiziert. 116 Personen sind verstorben. 
6.557 Personen sind wieder genesen, so dass es aktuell 1.180 Infizierte in der Stadt gibt. 
Insgesamt wurden 83.293 Corona-Tests durchgeführt.

Der aktuelle Inzidenzwert beträgt 258,1.

Update vom 12. November 2020 um 08.53 Uhr (Fallzahlen)

Aktuelle Zahlen (Stand 11. November 2020, 20 Uhr)

Insgesamt haben sich in Duisburg in Summe 7.593 Personen mit dem Coronavirus infiziert. 112 Personen sind verstorben. 
6.281 Personen sind wieder genesen, so dass es aktuell 1.200 Infizierte in der Stadt gibt. 
Insgesamt wurden 82.268 Corona-Tests durchgeführt.

Der aktuelle Inzidenzwert beträgt 258,1.

Update vom 11. November 2020 um 08.13 Uhr (Fallzahlen)

Aktuelle Zahlen (Stand 10. November 2020, 20 Uhr)

Insgesamt haben sich in Duisburg in Summe 7.466 Personen mit dem Coronavirus infiziert. 109 Personen sind verstorben. 
6.014 Personen sind wieder genesen, so dass es aktuell 1.343 Infizierte in der Stadt gibt. 
Insgesamt wurden 81.165 Corona-Tests durchgeführt.

Der aktuelle Inzidenzwert beträgt 258,9.

Update vom 10. November 2020 um 08.04 Uhr (Fallzahlen)

Aktuelle Zahlen (Stand 9. November 2020, 20 Uhr)

Insgesamt haben sich in Duisburg in Summe 7.294 Personen mit dem Coronavirus infiziert. 102 Personen sind verstorben. 
5.901 Personen sind wieder genesen, so dass es aktuell 1.291 Infizierte in der Stadt gibt. 
Insgesamt wurden 80.056 Corona-Tests durchgeführt.

Der aktuelle Inzidenzwert beträgt 253,5.

Update vom 09. November 2020 um 08:28 Uhr (Fallzahlen)

Aktuelle Zahlen (Stand 8. November 2020, 20 Uhr)

Insgesamt haben sich in Duisburg in Summe 7.127 Personen mit dem Coronavirus infiziert. 102 Personen sind verstorben. 
5.729 Personen sind wieder genesen, so dass es aktuell 1.296 Infizierte in der Stadt gibt. 
Insgesamt wurden 78.983 Corona-Tests durchgeführt.

Der aktuelle Inzidenzwert beträgt 242,6.

Update vom 6. November um 16:30 Uhr - Quarantänekontrollen durch Bürger- und Ordnungsamt und Polizei

Seit Anfang November kontrollieren die Mitarbeiter des städtischen Außendienstes gemeinsam mit der Polizei die Einhaltung von angeordneten Quarantänemaßnahmen. Überprüft werden positiv getestete Personen sowie jene, die Kontakt zu einer positiv getesteten Person hatten und sich somit in häuslicher Quarantäne befinden.
 
Insgesamt wurden durch die Einsatzkräfte bislang circa 900 Personen aufgesucht. Ein Großteil der in Quarantäne befindlichen Personen hält sich an die Auflagen. Gleichfalls wurden aber auch 22 Verstöße gegen die Quarantäneauflagen festgestellt. Bei allen nachgewiesenen Verstößen wurde ein entsprechendes Bußgeldverfahren eingeleitet.
 
Die Nichtbeachtung einer angeordneten Quarantäne für „Kontaktpersonen“ wird mit einem Bußgeld von 1.000 Euro und für „Isolierte“ aufgrund eines positiven Befundes mit 2.000 Euro geahndet.
 
Um die Ansteckungsgefahr mit dem Coronavirus zu verhindern bzw. eine Weiterverbreitung zu verlangsamen, sollten sich in Quarantäne befindliche Personen sowie Haushaltsangehörige konsequent an die Verhaltensregeln und Hygienemaßnahmen halten.

Update vom 06. November 2020 um 10.38 Uhr (Fallzahlen)

Aktuelle Zahlen (Stand 5. November 2020, 20 Uhr)

Insgesamt haben sich in Duisburg in Summe 6.519 Personen mit dem Coronavirus infiziert. 95 Personen sind verstorben. 
4.852 Personen sind wieder genesen, so dass es aktuell 1.572 Infizierte in der Stadt gibt. 
Insgesamt wurden 77.485 Corona-Tests durchgeführt.

Fünf Menschen sind an oder mit Corona verstorben. Alle hatten relevante Vorerkrankungen. 

Außerdem haben wir die Datenerhebung bei den Todesfällen vereinheitlicht und an die Zählweise des RKI angepasst. Zwei heute zusätzlich aufgenommene Fälle datieren aus dem Frühjahr.

Der aktuelle Inzidenzwert beträgt 268,3.

Update vom 05. November 2020 um 08.19 Uhr (Fallzahlen)

Aktuelle Zahlen (Stand 4. November 2020, 20 Uhr)

Insgesamt haben sich in Duisburg in Summe 6.292 Personen mit dem Coronavirus infiziert. 88 Personen sind verstorben. 
4.720 Personen sind wieder genesen, so dass es aktuell 1.484 Infizierte in der Stadt gibt. 
Insgesamt wurden 76.383 Corona-Tests durchgeführt.

Der aktuelle Inzidenzwert beträgt 266,7.

Update vom 04. November 2020 um 09.36 Uhr (Fallzahlen, Quarantäneregelung)

Aktuelle Zahlen (Stand 3. November 2020, 20 Uhr)

Insgesamt haben sich in Duisburg in Summe 6.071 Personen mit dem Coronavirus infiziert. 87 Personen sind verstorben. 
4.629 Personen sind wieder genesen, so dass es aktuell 1.355 Infizierte in der Stadt gibt. 
Insgesamt wurden 75.004 Corona-Tests durchgeführt.

Der aktuelle Inzidenzwert beträgt 280,9.

Quarantäneregelung

Schon bevor sie vom Gesundheitsamt kontaktiert werden, müssen sich Duisburger umgehend nach Erhalt eines positiven Coronatests in häusliche Quarantäne begeben. Für Infizierte dauert die Isolation 10 Tage ab dem Tag, an dem Sie sich haben testen lassen. Wenn Sie am neunten und zehnten Tag ununterbrochen keine Beschwerden mehr gehabt haben, dürfen Sie das Haus am nächsten Tag wieder verlassen. Ansonsten kommuniziert das Gesundheitsamt individuell eine eventuelle Verlängerung.
Die Personen, die mit dem positiv Getesteten in einem Haushalt zusammen leben oder nahen Kontakt zu ihm hatten, müssen insgesamt für 14 Tage in Quarantäne, wieder gerechnet ab dem Datum des Tests.

Update vom 03. November 2020 um 17.00 Uhr - Zulassungsstelle des Straßenverkehrsamtes öffnet ab Donnerstag

Die Zulassungsstelle des Straßenverkehrsamtes an der Ludwig-Krohne-Straße bleibt noch bis einschließlich Mittwoch, 4. November, für den Publikumsverkehr geschlossen.


Aufgrund bestätigter Corona-Infektionen bei zwei Mitarbeitern musste der Betrieb am Montag vorübergehend eingestellt werden.
Ab morgen ist jedoch wieder eine Onlineterminvergabe für die nächste Woche möglich:


Zur Online Terminvergabe Zulassungsbehörde...


Kunden der Zulassung, deren Termine in den Zeitraum der Schließung fielen, werden ab morgen neue Termine durch die Zulassungsstelle angeboten.

Der Bereich der Fahrerlaubnisbehörde auf der Daimlerstraße in Neumühl ist unverändert geöffnet.

Update vom 03. November 2020 um 09.00 Uhr (Fallzahlen)

Aktuelle Zahlen (Stand 2. November 2020, 20 Uhr)

Insgesamt haben sich in Duisburg in Summe 5.985 Personen mit dem Coronavirus infiziert. 87 Personen sind verstorben. 
4.481 Personen sind wieder genesen, so dass es aktuell 1.417 Infizierte in der Stadt gibt. 
Insgesamt wurden 73.521 Corona-Tests durchgeführt.

Der aktuelle Inzidenzwert beträgt 271,1

Update vom 02. November 2020 um 08.48 Uhr (Fallzahlen)

Aktuelle Zahlen (Stand 1. November 2020, 20 Uhr)

Insgesamt haben sich in Duisburg in Summe 5.852 Personen mit dem Coronavirus infiziert. 85 Personen sind verstorben. 
4.291 Personen sind wieder genesen, so dass es aktuell 1.476 Infizierte in der Stadt gibt. 
Insgesamt wurden 71.931 Corona-Tests durchgeführt.

Der aktuelle Inzidenzwert beträgt 267,7.


Ältere Meldungen