VHS- und Polizei-Infoveranstaltung: „Sicher unterwegs – auch im Alter“

Ute Preißler von der Polizei Duisburg gibt bei einer Online-Informationsveranstaltung der VHS am Donnerstag, 4. März, um 14 Uhr Tipps und Empfehlungen, wie sich insbesondere die ältere Generation sicher auf unseren Straßen bewegen kann.

Freitag, 12. Februar 2021 | Stadt Duisburg - Der Wunsch nach Mobilität begleitet die Menschen ein Leben lang und ist wesentlicher Bestandteil der persönlichen Autonomie. Insbesondere für ältere Menschen gilt hierbei, diesen Wunsch auch mit Sicherheit und dem Erkennen der eigenen Grenzen in Einklang zu bringen. Von altersbedingten Veränderungen kann sich niemand freisprechen. Das Verkehrsaufkommen nimmt stetig zu. Genauso sind die unterschiedlichen Formen der Mobilität im ständigen Wandel.

In dem Online-Vortrag geht es um Achtsamkeit, Zeitmanagement und Wegplanung und viele andere wertvolle Ressourcen, die sich ein Mensch im Laufe seines Lebens erwirbt. Es geht aber auch um erforderliche Anpassungen der Verhaltensweisen an die sich immer wieder ändernden Bedingungen.

Die Teilnahme ist kostenlos. Eine frühzeitige verbindliche Anmeldung ist notwendig. Weitere Informationen gibt es telefonisch bei der Volkshochschule, Josip Sosic, unter 0203/283-3725.

Stadt Duisburg
Amt für Kommunikation