Stadtbibliothek weitet ihren Medienbotenservice aus

Die Stadtbibliothek weitet neben dem „Bibtogo“-Angebot auch den Medienbotenservice in gesamten Duisburger Stadtgebiet aus. Dieser Service war zunächst hauptsächlich für Personen mit eingeschränkter Mobilität gedacht.

Dienstag, 12. Januar 2021 | Stadt Duisburg - Vorübergehend können ihn nun alle Interessierten nutzen und pro Lieferung bis zu fünf Bücher, Hörbücher, Filme oder Zeitschriften aus dem Bestand der Bibliothek bestellen und nach Hause liefern lassen. Dabei können konkrete Titel bestellt werden, die am Bestellort vorrätig sind, oder allgemeine Wünsche geäußert werden, wie beispielsweise historische Krimis oder Sachliteratur zu einem bestimmten Thema.

Die Medien werden von den Medienboten der Stadtbibliothek umweltfreundlich per Fahrrad nach vorheriger Terminvereinbarung kontaktlos ausgeliefert und auch wieder abgeholt. Das Angebot ist mit einem gültigen Bibliotheksausweis kostenlos. Der Service der Stadtbibliothek wird in Kooperation mit dem jobcenter Duisburg und der PIA- Stadtdienste gGmbh angeboten.

Für Bestellungen und Terminvereinbarungen sind die Mitarbeiter der Stadtbibliothek montags bis freitags von 10 bis 16 Uhr wie folgt erreichbar:

Zentralbibliothek Stadtmitte, (0203) 283-4212, bestellung-zbstadt-duisburgde
Bezirksbibliothek Meiderich, (0203) 4499366, stabi-meiderichstadt-duisburgde
Bezirksbibliothek Rheinhausen, (02065) 905-8467, stabi-rheinhausenstadt-duisburgde
Bezirksbibliothek Buchholz (0203) 283-7284, stabi-buchholzstadt-duisburgde

Die jeweilige zuständige Bibliothek für den gewünschten Stadtteil kann nach Postleitzahl unter www.stadtbibliothek-duisburg.de ermittelt werden.

Für weitere Auskünfte ist die Bibliothek montags bis freitags telefonisch von 10 bis 16 Uhr unter (0203) 283-4218 oder per E-Mail an stadtbibliothekstadt-duisburgde zu erreichen.

Stadt Duisburg
Amt für Kommunikation