VHS-Vortrag: Science Fiction, von den Anfängen bis zur Gegenwart

Science Fiction von den Anfängen bis zur Gegenwart ist das Thema eines VHS-Vortrags, den Artur Seidel am Dienstag, 22. September, um 20 Uhr im Saal der VHS im Stadtfenster, Steinsche Gasse 26, hält.

Mittwoch, 16. September 2020 | Stadt Duisburg - Geschichten über eine technologisch weiterentwickelte Zukunft sind so alt wie der wissenschaftliche Fortschritt. Sie haben ihn erst populär gemacht und befördert. Wenig bekannt ist, dass es schon im 18. Jahrhundert eine wahre Flut an Science-Fiction-Erzählungen gab.

Den Begriff der Science Fiction verbindet man in der Regel mit Filmen. Daneben existieren aber auch eine literarische und eine künstlerische Science Fiction, die unsere Vorstellungen von der Zukunft illustrieren und beflügeln.

Die Teilnahme kostet 5 Euro. Eine vorherige verbindliche schriftliche Anmeldung, am besten über die Homepage www.vhs-duisburg.de (Kurs SZ1614), ist erforderlich. Die Teilnahme kostet 5 Euro. Weitere Informationen gibt es telefonisch bei der Volkshochschule, Axel Voss, unter 0203/283-2064.

Stadt Duisburg
Amt für Kommunikation