Duisburg-Ruhrort: Verkehrseinschränkungen auf der Friedrich-Ebert-Brücke

Montag, 11. Mai 2020 | Stadt Duisburg - Die Wirtschaftsbetriebe Duisburg reparieren ab Montag, 18. Mai, den Fahrbahnübergang auf der Friedrich-Ebert-Brücke zwischen Ruhrort und Homberg.
Die Maßnahme wird als Wanderbaustelle durchgeführt. Pro Fahrtrichtung steht jeweils nur eine Fahrspur zur Verfügung. Auch der Geh- und Radweg in beiden Fahrrichtungen ist hiervon betroffen. Es wird jedoch ausreichend Platz vorhanden sein, so dass die Verkehrsteilnehmer den Geh- und Radweg nicht verlassen müssen.
Die Arbeiten werden voraussichtlich am 5. Juni abgeschlossen.

Stadt Duisburg
Amt für Kommunikation