Bürgerbeteiligung zum Bebauungsplan „Oberhauser Straße/Stadtgrenze“

Die Bezirksvertretung Meiderich/Beeck informiert am Donnerstag, 27. Februar, über den Bebauungsplan Nr. 1265 –Obermeiderich– „Oberhauser Straße/Stadtgrenze“.

Freitag, 14. Februar 2020 | Stadt Duisburg - Auch die dazugehörige Flächennutzungsplan-Änderung Nr. 3.38 –Obermeiderich– wird vorgestellt. Die öffentliche Sitzung findet in der Bezirksverwaltung auf der Von-der-Mark-Straße 36 ab 15 Uhr statt. Im Anschluss haben Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, sich zu den Entwürfen zu äußern und diese mit der Verwaltung zu erörtern.

Ziel und Zweck der Planentwürfe ist die Schaffung einer Rechtsgrundlage für die Ansiedlung eines großflächigen Lebensmittelmarktes, um zeitgemäßen Ansprüchen der Bevölkerung an die Versorgung und veränderten Anforderungen im Lebensmitteleinzelhandel gerecht zu werden.

Die Planentwürfe können vorab von Dienstag, 18. Februar, bis Mittwoch, 26. Februar, in der Bezirksverwaltung Meiderich/Beeck im Raum 201 während der Öffnungszeiten eingesehen werden. Auch am Donnerstag, 27. Februar, besteht eine Stunde vor Beginn der öffentlichen Sitzung die Möglichkeit, die Pläne im Raum 217 zu studieren.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in diesem Zeitraum auch im Internet unter www.duisburg.de/stadtentwicklung unter dem Menüpunkt „Aktuelles".

Stadt Duisburg
Amt für Kommunikation