VHS-Reflexionsseminar zum Thema „Nachrichten und Medien“

In einem VHS-Seminar am Samstag, 7. März, von 10 bis 16 Uhr im Stadtfenster an der Steinschen Gasse 26 in der Stadtmitte werden die grundlegenden Aspekte und Problematiken des Themenbereiches Nachrichten und Medien behandelt.

Donnerstag, 13. Februar 2020 | Stadt Duisburg - Im Zentrum des Seminars unter Leitung von Timo Bongards stehen die beiden Fragen „Was lohnt sich zu wissen“ und „Wem kann ich vertrauen?“. Durch die Auseinandersetzung mit Print- und Fernsehnachrichten sollen gemeinsam mögliche Antworten auf diese Fragen erarbeitet werden. Vorwissen ist explizit nicht notwendig.

Voraussetzung ist einzig ein Interesse daran, einen eigenen souveränen Umgang mit riesigen Nachrichtenangebot zu finden.

Das Teilnahmeentgelt beträgt 20 Euro. Eine vorherige Anmeldung bis zum 3. März ist zwingend notwendig. Weiterführende Informationen: Josip Sosic, (0203) 283-3725

Stadt Duisburg
Amt für Kommunikation