Stadtmitte: Vollsperrung der Kardinal-Galen-Straße

Mittwoch, 11. September 2019 | Stadt Duisburg - Seit Ende Juni verlegen die Stadtwerke Duisburg Fernwärmeleitungen in der Kardinal-Galen-Straße. Für die Straßenbauarbeiten unter der Brücke der A59 muss die Kardinal-Galen-Straße in diesem Bereich ab Samstag, 14. September, um 7 Uhr in Fahrtrichtung Falkstraße voll gesperrt werden. Ab Sonntag, 15. September, ist die Fahrbahn ab 20 Uhr wieder benutzbar.
Im Anschluss werden die Arbeiten bei fließendem Verkehr mit jeweils einer Fahrspur pro Fahrtrichtung fortgeführt.
Die gesamten Arbeiten werden voraussichtlich im Frühjahr 2020 abgeschlossen sein.

Stadt Duisburg