DUISBURG.NACHHALTIG 2019 – Die Umweltwochen: „Klimaanpassung leicht gemacht – Bauwerksbegrünung“

Im Mittelpunkt des Programmangebots von DUISBURG.NACHHALTIG 2019 steht in diesem Jahr das Thema Klimawandel und wie man sich ihn am einfachsten anpassen kann.

Freitag, 10. Mai 2019 | Stadt Duisburg - Das Veranstaltungsprogramm vom 5. Juni bis 22. Juni umfasst 60 Einzelveranstaltungen. Eine Mischung aus Vorträgen, Besichtigungen, Mitmachaktionen Exkursionen und Ausstellung. Dabei werden einfache Maßnahmen zur Bewältigung von Hitzewellen, Trockenheit und Extremniederschläge vorgestellt.
Der letzte Sommer hat besonders gezeigt, dass der Klimawandel spürbare Realität ist. Es ist daher an der Zeit, auf mehr und stärkere Witterungsextreme vorbereitet zu sein. Begrünte Dächer, blühende Fassaden und Innenhofgärten bedeuten Wärmedämmung, Hitzeschild, Senkung des Energieverbrauchs, Schadstoffminimierung und Regenwasserspeicherung. Diese und viele weitere Vorteile bietet die Bauwerksbegrünung und werden im Rahmen der Auftaktveranstaltung am 5. Juni beleuchtet.
Das Programm kann mit Hilfe eines QR-Codes, der sich auf Informationspostkarten befindet, aufgerufen werden. Diese Postkarten liegen ab sofort in der Stadtbibliothek mit ihren Zweigstellen, der Volkshochschule sowie den Bürgerservicestellen aus.
Weitere Informationen gibt es online unter www.duisburg.de/vv/produkte/pro_du/dez_v/31/102010100000074514.php

Stadt Duisburg