Duisburg-Kaßlerfeld: Verkehrseinschränkungen im Bereich Max-Peters-Straße und Auf der Höhe

Die Netze Duisburg verlegen ab Montag, 8. April, Gasleitungen auf der Straße „Auf der Höhe“ zwischen Max-Peters-Straße und Ruhrorter Straße in Duisburg-Kaßlerfeld.

Mittwoch, 03. April 2019 | Stadt Duisburg - Aus diesem Grund ist die Max-Peters-Straße im ersten Bauabschnitt zwischen Kreisverkehr und Ruhrdeich in Fahrtrichtung Ruhrdeich gesperrt. Eine Umleitung über die Straße „Auf der Höhe“ wird ausgeschildert. Dieser Abschnitt wird voraussichtlich zwei Wochen dauern.
Anschließend wird der Bereich des Verteilerkreises zwischen Max-Peters-Straße und „Auf der Höhe“ gesperrt. Die Max-Peters-Straße wird damit von der Straße „Ruhrdeich“ kommend als Sackgasse ausgeschildert und die Straße „Auf der Höhe“ wird aus dem Kreisverkehr nicht befahrbar sein. Eine Umleitung über die Straße „Ruhrdeich“ wird ausgeschildert. Die Arbeiten dieses Abschnitts werden voraussichtlich nach vier Wochen abgeschlossen sein. Fußgänger und Radfahrer können den Bereich während beider Bauabschnitte passieren.
Die Gesamtmaßnahme wird voraussichtlich im Frühjahr 2020 abgeschlossen. Über die Verkehrsführung während der weiteren Bauabschnitte wird kurz vor Beginn gesondert informiert.

Stadt Duisburg