55. Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ - Preisträgerkonzert

Der 55. Regionalwettbewerb am 27. und 28. Januar in Mülheim brachte für die Musik- und Kunstschule Duisburg ausgezeichnete Ergebnisse und Weiterleitungen zum Landeswettbewerb in Wuppertal.

Donnerstag, 08. Februar 2018 | Stadt Duisburg - Im Rahmen eines Festaktes am Sonntag, 18. Februar, um 11 Uhr im Saal der Folkwang Universität der Künste auf der Düsseldorfer Straße 19 in der Stadtmitte erhalten die preisgekrönten jungen Musikerinnen und Musiker aus den Händen von Herrn Dezernent Thomas Krützberg ihre Urkunden; musikalisch gestaltet wird dieser Festakt mit Beiträgen der erfolgreichsten Teilnehmenden.
Hauptförderer des Wettbewerbs sind übrigens die Sparkassen; sie engagieren sich seit vielen Jahren bei „Jugend musiziert“, so auch in Duisburg. Die „Förderpreise Jugend musiziert“ der Sparkasse Duisburg verleiht ein Mitglied des Vorstandes der Sparkasse Duisburg.
Der Eintritt ist frei.
Die Ergebnisse der Duisburger Teilnehmenden mit einer Weiterleitung zum Landeswettbewerb sind:
Kategorie Duo: Klavier und ein Streichinstrument Jana Eulenpesch und Marlene Schindler (AG III) 24 Punkte, 1.Preis Kategorie Klavier vierhändig Kerstin Ruochun Tang und Victoria Wachenfeld (AG III) 25 Punkte, 1.Preis Daniel Agranowski und Anja Böttrich (AG VI) 23 Punkte, 1.Preis Kategorie Blasinstrumente - Saxophon Tae-Ha Lee (AG III) 23 Punkte, 1.Preis Lewin Losemann (AG IV) 24.Punkte, 1.Preis Kategorie Blasinstrumente - Klarinette Seong-Il Mun (AG III) 23.Punkte, 1.Preis
Kategorie Blasinstrumente - Querflöte Amelia Jankowski (AG II)) 23 Punkte, 1.Preis Kategorie Blasinstrumente - Horn Raphael Sebald (AG II)) 24 Punkte 1.Preis Kategorie Zupfinstrumente - Gitarre Hannah Taylor, Gitarre (AG II), 24 Punkte, 1.Preis
Kategorie Zupfinstrumente - Baglama Azad Cicek, Baglama (AG II), 25 Punkte, 1.Preis

Stadt Duisburg