Feuerwehr Duisburg und THW demontieren Zeltplanen von ehemaliger Großraumdiskothek

Die Feuerwehr Duisburg, unterstützt von Einsatzkräften des THW, demontiert seit heute früh die Zeltplanen einer ehemaligen Großraumdiskothek (Delta-Musik-Park/Tentorium) an der Hamborner Straße 40 in Duisburg-Meiderich.

Montag, 05. Februar 2018 | Stadt Duisburg - Die Großraumdiskothek bestand aus mehreren, miteinander verbundenen, Zirkuszelten. Bei einer Begehung durch die Bauordnung wurde festgestellt, dass ein großer Teil der Zeltplanen beim Orkan „Friederike“ am 18. Januar stark beschädigt wurde. Damit diese bei einem erneuten Sturm nicht zu einer Gefahr werden, müssen die Zeltplanen schnellstmöglich gesichert und demontiert werden.
Über zwei Drehleitern sowie einen Feuerwehrkran werden Höhenretter des THW und Einsatzkräfte der Feuerwehr an die Aufhängungen der Planen herangehen und diese lösen. Die Planen werden danach mit Hilfe von Sägen zerlegt und demontiert.
Aktuell sind 38 Kräfte von Berufs- und Freiwilliger Feuerwehr, sowie zehn Kräfte des THW Ortsverbands Duisburg im Einsatz. Die Dauer des Einsatzes ist aktuell noch nicht absehbar.

Stadt Duisburg