Auf dem Weg zu einem besseren Stadtimage

Bürger, Wirtschaft und Verwaltung diskutieren über Duisburgs neues Stadtmarketing

Donnerstag, 29. August 2019 | Duisburg Kontor GmbH - Das Interesse war groß: Über 120 Gäste waren der Einladung von Oberbürgermeister Sören Link und Duisburg Kontor, dem neuen Kümmerer für das Duisburger Stadtmarketing gefolgt, um zuzuhören und zu diskutieren.
„Was muss das neue Duisburger Stadtmarketing können?“: Zu dieser Frage sollten nicht nur Informationen gegeben werden, sondern die Teilnehmer der Veranstaltung hatten auch die Gelegenheit, sich aktiv in die Diskussion einzubringen.
So gab es im ersten Block der Veranstaltung einen Impulsvortrag des Marketingexperten Prof. Dr. Enno Schmoll von der Jade Hochschule Wilhelmshaven über die Möglichkeiten und Grenzen von Stadtmarketing. Anschließend diskutierte die Moderatorin des Abends, Wiebke Doktor vom Duisburger Institut Conversio, mit Oberbürgermeister Sören Link, Intercity Direktorin Veronika Henschel-Grontzki, Unternehmer Alexander Kranki und Start-Up Gründerin Trang Vo Thi über ihre Wünsche und Vorstellungen zum neuen Stadtmarketing. Schließlich leiteten Duisburg Kontor Geschäftsführer Uwe Kluge und Geschäftsbereichsleiter Kai U. Homann, der das neue Stadtmarketing verantwortet, mit einem Beitrag über die geplante Strategie zum Austausch mit den Gästen im Rahmen eines World-Café über. Hier wurde im zweiten Teil der Veranstaltung an sechs prominent besetzten Thementischen intensiv über Ideen der Gäste zum künftigen Stadtmarketing diskutiert.
Am Ende des Abends warenalle Teilnehmer nicht nur umviele Ideen reicher, sondernauch um die Erkenntnis, dassDuisburgs neuesStadtmarketing in Zukunft nurdurch die gemeinsameAnstrengung aller Beteiligtenerfolgreich sein kann.
„Es hat Spaß gemacht, daran Teil zu haben, wie sich Bürgerinnen und Bürger gemeinsam mit Wirtschaft und Verwaltung zum Thema Stadtmarketing austauschen. Die Veranstaltung war der richtige Impuls für unser zukünftiges Vorgehen.“, kommentierte Oberbürgermeister Sören die Veranstaltung.
Uwe Kluge, Geschäftsführer von Duisburg Kontor ergänzte dazu: „Ich finde es großartig, wie sich die ganze Duisburger Stadtgesellschaft in den Prozess einbringt. Stadtmarketing für Duisburg zu machen, ist eine große Herausforderung. Der heutige Abend hat uns gezeigt, dass wir für die Aufgabe mit viel Unterstützung rechnen können. Wir werden jetzt die weiteren Schritte planen und die Ergebnisse dieses Abends dabei berücksichtigen.“

Duisburg Kontor GmbH