Frühe Hilfen Duisburg

Austausch, Beratung oder Unterstützung: Die Frühen Hilfen sind für (werdende) Mütter, Väter und ihre Kinder vor Ort - mitten in der City!

Nicht zu übersehen!

Frisch, kinderfreundlich und einladend: Die neu gestalteten Schaufenster des Pavillons auf der Kuhstraße.

Vorsichtig werden die neuen Aufkleber angebracht.
Zuerst gibt es immer einen Entwurf.
Gestalterin und Handwerker begutachten den Zwischenstand.
Der Storch ist bereits gut zu erkennen.
Fertig. So sieht der Pavillon von vorne aus.
Und so von der Seite.

Video: Die Beklebung in Zeitraffer!

Was steckt dahinter?

Die Frühen Hilfen bieten kostenlose Begleitung ab der Schwangerschaft an, die kann, wenn gewünscht, so lange dauern, bis die Kinder drei Jahre alt sind.

Der Pavillon am Kuhtor ist aber auch offener Treff für alle Eltern mit Kleinkindern und alle werdenden Mütter und Väter. Auf einen Kaffee, ein Gespräch oder auch, um sich Tipps von anderen Eltern oder den Mitarbeiterinnen vor Ort zu holen. Ebenfalls gibt es die Möglichkeit vor Ort zu wickeln oder zu stillen.

Konkrete Hilfe

Kinder zu bekommen und zu haben ist ein enormer Lebenseinschnitt. Der bisherige Alltag wird völlig umgekrempelt. Viele Fragen tauchen auf. Die Frühen Hilfen geben Antworten oder vermitteln passende Unterstützung rund um Schwangerschaft und Kind. Sie helfen bei Anträgen, bei der Vermittlung von Geburtskliniken oder Familienhebammen, sie geben Tipps zu Babykursen oder zu Alltagsstrukturierung.

Der freundlich gestaltete Pavillon in der Innenstadt wird gerne aufgesucht. Seit 2014 steigen die BesucherInnenzahlen.

Die Empore bietet die Möglichkeit für diskrete Beratung
Liebevolle Dekoration sorgt für zugewandte Atmosphäre.
Kinderkleidung - wer möchte kann spenden oder mitnehmen
Das Souterrain bietet eine ruhige Gelegenheit zum Stillen und Wickeln.
Möglichkeit zum Wickeln.
Gut gefüllte Kommode in der Kleiderkammer - dennoch werden weitere Kleiderspenden gerne angenommen.
Gemütlich.
Auf einen Kaffee!
Frisches Design - so macht Beratung Spaß.
Praktischer Hinweis - der Stoffbeutel der Frühen Hilfen.

Kontakt

Frühe Hilfen Duisburg