History


Senioren- und Pflegeberatung in den Ortsteilen

Die Senioren- und Pflegeberatung in Duisburg wird ab dem 01.01.2013 in 23 Begegnungs- und Beratungszentren (BBZ) vor Ort in den Stadtteilen angeboten.

 

-Die Beraterinnen und Berater sind zu den üblichen Öffnungszeiten werktäglich erreichbar. Träger der Begegnungs- und Beratungszentren (BBZ) sind die Arbeiterwohlfahrt, der Caritasverband, das Diakonische Werk, das Deutsche Rote Kreuz und PariSozial.

  • Die Begegnungs- und Beratungszentren
  • informieren, beraten und unterstützten im Einzelfall
  • neutral, unabhängig und kostenlos
  • alle Seniorinnen und Senioren, Pflegebedürftige, Angehörige, Bekannte, Interessierte und Fachleute

 

Drei Möglichkeiten zum Auffinden der ortsteilnahen Senioren-und Pflegeberatung:

 

1. CALL-DUISBURG anrufen unter Telefon 02 03 - 94 000. Dort nennt man Ihnen das ortsteilnahe Begegnungs- und Beratungszentrum (BBZ). 
2. Liste Begegnungs- und Beratungszentren ab 2015. Diese Liste finden Sie weiter unten unter "Downloads".

3. Suchmaschine hier auf der Seite rechts im Kästchen. Wenn Sie Straße und Hausnummer der hilfesuchenden Person kennen, können Sie diese dort eingeben und gelangen so zum ortsteilnahen BBZ. 

 

Hier finden Sie zusätzlich einen Anschriftenteil, u.a.  mit allen Duisburger Adressen zu den Themen:

 
Seniorenwegweiser "Älter werden in Duisburg"
Suchmaschine
Hier finden Sie alle Begegnungs- und Beratungszentren, die ab Januar 2013 die Senioren- und Pflegeberatung in den Bezirken anbieten. Geben Sie einfach Ihren Straßennamen ein.