History


Seniorenbeirat

Der Seniorenbeirat ist Ansprechpartner bei Fragen, Wünschen, Vorschlägen und Anliegen der Duisburger Seniorinnen und Senioren und gibt Anregungen, Vorschläge und Stellungnahmen zur Planung der kommunalen Altenarbeit. Dabei berät er den Rat und die Verwaltung.

Der Seniorenbeirat besteht aus 19 Mitgliedern und ebenso vielen Stellvertretern und Stellvertreterinnen, die mindestens 60 Jahre alt sind. Zwölf Mitglieder und deren Vertreter/innen sind von den im Rat der Stadt vertretenen Parteien gemäß ihrer Sitzverteilung im Rat und sieben weitere Mitglieder und Stellvertreter/innen von den einzelnen Wohlfahrtsverbänden und dem Deutschen Gewerkschaftsbund vorgeschlagen und vom Rat der Stadt bestätigt worden.
Der/die Vorsitzende des Seniorenbeirates ist im Ausschuss für Arbeit, Soziales und Gesundheit vertreten, ebenso wird der Seniorenbeirat durch ein Mitglied  in der Pflegekonferenz vertreten.

Neben den Aufgaben und der Zusammensetzung des Seniorenbeirates sind alle organisatorischen Angelegenheiten durch eine eigene Geschäftsordnung geregelt.


Der aktuelle Seniorenbeirat fand am 27.10.2014 zu seiner konstituierenden Sitzung zusammen. Vertreten wird er durch Frau Marianne Kronwald als Vorsitzende und Herrn Arno Müller als stellvertretenden Vorsitzenden.

Die Sitzungen des Seniorenbeirates sind öffentlich und finden überwiegend im Rathaus am Burgplatz statt.

Hinweise:

In Kooperation zwischen dem Seniorenbeirat, den Wohlfahrtsverbänden, der UCI-Kinowelt, der Stadt Duisburg, der Sparkasse Duisburg, dem WDR 4 und dem Restaurant Ocho ist das Kino-Cafe entstanden, das sich an die Generation 50 plus wendet. Hier findet am 1. Mittwoch im Monat eine Filmvorführung mit anschließendem Kaffee und Kuchen statt.


Informationen über die Arbeit des Seniorenbeirates, die Protokolle der Sitzungen sowie ein Informationsblatt mit den Anschriften aller Mitglieder und stellvertretenden Mitgliedern des Seniorenbeirates erhalten Sie von der Geschäftsstelle des Seniorenbeirates. Desweiteren ist die Geschäftsstelle des Seniorenbeirates verantwortlich für die Schriftführung in den Sitzungen des Beirates und stellt die Organisation der Sitzungen sowie deren Vor- und Nachbereitung sicher. Ebenso ist sie Ansprechpartnerin für die Weiterleitung von Informationen und Fragestellungen an den Beirat.

Im Bürgerportal (Link siehe unten) finden Sie die Sitzungstermine des Seniorenbeirates, sowie die Einladungen und Protokolle zu den Sitzungen.


E-Mailadresse als Grafik