History


Stabsstelle für Wahlen, Europaangelegenheiten und Informationslogistik

Landtagswahl am 13. Mai 2012

Die Vorbereitungen für die Durchführung der Landtagswahl  am 13. Mai  2012 sind in vollem Gang.

 

Die Wahllokale sind festgelegt.

 

Zum Stichtag 08.04.2012 wurde das Wählerverzeichnis erstellt, sodass ab dem 17.04.2012 die Wahlbenachrichtigungskarten gedruckt und versandt wurden.

Diese werden bis zum 21.04.2012 zugestellt.

 

Mit der Rückseite dieser Wahlbenachrichtigungskarte besteht die Möglichkeit Briefwahlunterlagen schriftlich zu beantragen.

Briefwahlunterlagen können mündlich (nicht telefonisch), schriftlich oder

elektronisch (Internet: http://briefwahl.duisburg.de) beantragt werden.

 

Ab dem 24.04.2012 werden sowohl zentral im Wahlamt (Verwaltungsgebäude Bismarckstr. 150 - 158 in Duisburg-Neudorf) als auch in allen Duisburger Bezirksämtern Briefwahlstellen eingerichtet. Dort ist nicht nur die Beantragung der Briefwahl möglich, sondern es kann nach entsprechender Beantragung direkt vor Ort die Stimmabgabe  erfolgen.

 

Briefwahlanträge werden bis einschließlich 11.05.2012, 18.00 Uhr, entgegengenommen. Ausschließlich bei nachgewiesener plötzlicher Erkrankung werden sie noch bis zum Wahltag, 15.00 Uhr, entgegengenommen.

 

Die Beantragung von Briefwahlunterlagen für jemand anderen ist nur bei Vorlage einer schriftlichen Vollmacht möglich. Hierbei ist jedoch zu berücksichtigen, dass jede Person nach den gesetzlichen Vorschriften max. 4 Personen in dieser Angelegenheit vertreten darf.