History


Ausländerbehörde

Einführung des elektronischen Aufenthaltstitels (eAT)

Zum 01.09.2011 wurde bundesweit der elektronische Aufenthaltstitel eingeführt. Bei dem eAT handelt es sich um ein eigenständiges Dokument im Scheckkartenformat, der zentral von der Bundesdruckerei ausgestellt wird und die bisherigen Aufkleber für Aufenthaltstitel ablöste.

Für Aufgaben, die in den Außenstellen der Ausländerbehörde wahrgenommen werden, gelten folgende Öffnungszeiten:

montags, dienstags, mittwochs und freitags, 08:00 - 16:00 Uhr

Bitte vereinbaren Sie in den Außenstellen Nord, West und Mitte/Süd Termine.

Nord: auslaenderbehoerde-nord@stadt-duisburg.de

West: auslaenderbehoerde-west@stadt-duisburg.de

Mitte: auslaenderbehoerde-mitte-sued@stadt-duisburg.de

Asylangelegenheiten:
montags, mittwochs und freitags 08:00 - 16:00 Uhr

Aufgrund personeller Engpässe bitten wir um Verständnis dafür, dass es bei der Vergabe von Terminen zu erheblichen Wartezeiten kommen kann.

Aktuelle Meldungen:


Adresse:

Ausländerbehörde
Königstraße 63-65
47051 Duisburg

Einführung des elektronischen Aufenthaltstitels (eAT)
Ausführliche Informationen und entsprechende Broschüren gibt es auf der Internetseite des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge.
Kontaktformular
Sie können gerne mit der Ausländerbehörde auf diesem Wege Kontakt aufnehmen.

Bitte beachten Sie:

Die Außenstellen der Ausländerbehörde und Ihre Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner für Asylangelegenheiten haben folgende Öffnungszeiten:

Außenstellen der Ausländerbehörde:
montags, dienstags, mittwochs und freitags von 08:00 - 16:00 Uhr.

Asylangelegenheiten:
montags, mittwochs und freitags von 08:00 - 16:00 Uhr

Termine mit den Außenstellen:

Bitte vereinbaren Sie Termine. Das spart Wege und vermeidet Wartezeiten.