Die Stadtteilbibliotheken machen Sommerpause!
Neumühl, Ruhrort, Wanheimerort:
18.7.-12.8.2017
Beeck, Gesamtschule Süd:
25.7.-19.8.2017
Rumeln-Kaldenhausen, Vierlinden und der Bücherbus:
1.8.-26.8.2017

Die Bezirksbibliotheken Walsum, Hamborn, Meiderich, Homberg- Hochheide, Rheinhausen und Buchholz sowie die Zentralbibliothek haben in den Sommerferien durchgehend geöffnet.

Adresse:

Bezirksbibliothek Meiderich
Von-der-Mark-Str. 71
47137 Duisburg

Öffnungszeiten:

Dienstag-Freitag
10.30 - 13.00 Uhr
14.00 - 18.30 Uhr
Samstag
10.00 - 13.00 Uhr

Info-Telefon:

0203/4499366

Aufzug
Internetarbeitsplatz
Nahverkehrsanbindung
Bibliothek über 2 Etagen

Mit ihrer über 100-jährigen Geschichte gehört die Bezirksbibliothek Meiderich zu den ältesten Teileinrichtungen der Stadtbibliothek Duisburg. Seit 1971 hat die Bezirksbibliothek Meiderich ihren Standort in der Fußgängerzone fast genau in der Mitte der Von-der-Mark-Straße gegenüber der katholischen Kirche St. Michael.

Bezirksbibliothek Meiderich - Tradition und Vernetzung

Die Medienauswahl der Bezirksbibliothek Meiderich erstreckt sich schwerpunktmäßig auf Bilderbücher für die Kleinsten, Kinderbücher für das erste Lesealter mit Antolin-Kennzeichnung, Lernhilfen vom Vorschulbereich bis zum Abitur im Schülercenter, Medien rund um die Themen Familie und Erziehung in der Elternbibliothek, Medien zur Berufswahl und Bewerbung. In den Bereichen Belletristik und populäres Sachbuch präsentiert der Bestand eine Auswahl aus der aktuellen Verlagsproduktion. Populäre Zeitschriften, Hörbücher (Audio-CD und MP3-CD) und Filme (DVD und Bluray) für Kinder und Erwachsene sowie die CD-Charts der Popmusik ergänzen diese Angebote.

Sechs verschiedene Tages- und Wochenzeitungen sowie der öffentliche Internet-Arbeitsplatz mit Möglichkeit zum Ausdrucken laden zur Nutzung der Bezirksbibliothek Meiderich vor Ort ein.

Im Sinne unseres Schwerpunktes Leseförderung freuen wir uns über den Besuch von Krabbel- und Kindergartengruppen, Schulklassen der Grund- und weiterführenden Schulen, Einrichtungen der Erwachsenenbildung, Lehrern und Erziehern. Von der Leserally bis zur Ausstellungsführung können diese Bibliotheksbesuche individuell zugeschnitten werden.

Durch interessante Ausstellungen (Schwerpunkt Fotografie) und Lesungen wollen wir auch diejenigen anziehen, die bisher noch nicht zu unserem Kundenkreis gehören. Sehr gut etabliert haben sich die Büchermärkte der Bezirksbibliothek, die meist zu den Festen auf der Von-der-Mark-Straße (Dorffest, U-Bahn-Fest, Martinsmarkt) angeboten werden und sogar Publikum von auswärts anlocken.

Mit einem extra zusammengestellten Bestand mit Wörterbüchern, Materialien zum Erlernen der deutschen Sprache und Hilfen zum Zurechtfinden in Deutschland und vor Ort wollen wir uns an der praktisch gelebten Willkommenskultur im Stadtteil Meiderich beteiligen.

Neben ihrer zentralen Lage zeichnet sich die Bezirksbibliothek Meiderich durch die intensive Vernetzung mit zahlreichen Meidericher Einrichtungen und Institutionen aus.

Jede Menge Medien für unsere Kunden

Derzeit können aus dem Bestand der Bezirksbibliothek Meiderich etwa 28.000 Medien entliehen werden. Kundenwünsche nach Medien, die verliehen sind oder nicht im Meidericher Bestand geführt werden, können unbürokratisch besorgt werden. Beim Auffinden der gewünschten Medien, beim Ermitteln von Sachinformationen und bei der Nutzung der virtuellen Angebote der Stadtbibliothek Duisburg (OPAC, virtuelle Bibliothek) leisten wir im Rahmen unserer Möglichkeiten gern Hilfestellung, soweit dies gewünscht wird.

Jubiläen und Feste...

...die sich aus dem Meidericher Leben ergeben wie z.B. die Eröffnung der U-Bahn-Linie nach Meiderich oder das 400-jährige Schuljubiläum der Heinrich-Bongers-Schule werden häufig mit Unterstützung des Meidericher Bürgervereins von 1905 e.V. durch Ausstellungen und Veranstaltungen gewürdigt.


Eine feste Größe für Schulklassen sind alljährlich im November die Lesungen der Internationalen Kinderbuchausstellng - IKiBu. Die Lesungen mit Autoren und Schauspielern, die Werkstätten mit Illustratoren und Literaturschaffenden wie Eventilator sowie Ausstellungen und Kreativprogramme sind eine der wesentlichen Grundlagen für die Zusammenarbeit mit Schulen und Kindergärten.

Buchhandlung Filthaut in Meiderich


Wir wollen unsere kleinen und großen Kundinnen und Kunden begleiten

  • Beim Spracherwerb
  • Beim Lesenlernen und Trainieren der Lesefertigkeiten
  • Im Schulalltag
  • Im Familienleben
  • Im Berufsleben
  • In der Freizeitgestaltung
  • Beim Ankommen und Zurechtfinden in Deutschland

Einmalig in Duisburg!

Seit über 20 Jahren findet jährlich innerhalb der Aktionsreihe "In Meiderich miteinander" die Schulkunst-Ausstellung in der Bezirksbibliothek statt, in der alle weiterführenden Schulen in Meiderich ihre Ergebnisse aus dem Kunstunterricht präsentieren.


In Zeiten knapper Finanzen...

...haben sich der Meidericher Bürgerverein von 1905 e.V., die Interessengemeinschaft Meidericher Vereine und der AKSUS - Arbeitskreis Schule und Stadtteil e.V. entschlossen, die Bezirksbibliothek Meiderich über das Buchpatenprojekt der Duisburger Bürgerstiftung Bibliothek zu unterstützen. Zahlreiche Meidericher Bürgerinnen und Bürger haben sich im Laufe des Jahres 2011 dieser Gemeinschaftsaktion angeschlossen, die über die Buchhandlung Filthaut abgewickelt wird.

Für dieses Engagement bedanken wir uns herzlich!


Kinderprogramm in Meiderich

Das Kinderprogramm ist mit Vorlesespaß, Bilderbuchkino und Basteltisch fest in der Bezirksbibliothek Meiderich verankert. Kinder von 4 bis 7 Jahre tauchen zweimal monatlich freitags um 16.30 Uhr in die Welt von Elmar, dem karierten Elefanten, dem Grüffelo, Conni und Nele ab.



Leitung

Matthias Ernst
geschützte E-Mail-Adresse als Grafik

Von-der-Mark-Str. 71
47137 Duisburg
Tel. 0203/4499366

Ihre Ansprechpartnerin für Führungen

Elfriede Baumann
geschützte E-Mail-Adresse als Grafik

Von-der-Mark-Str. 71
47137 Duisburg
Tel. 0203/4499366