Die Stadtteilbibliotheken machen Sommerpause!
Neumühl, Ruhrort, Wanheimerort:
18.7.-12.8.2017
Beeck, Gesamtschule Süd:
25.7.-19.8.2017
Rumeln-Kaldenhausen, Vierlinden und der Bücherbus:
1.8.-26.8.2017

Die Bezirksbibliotheken Walsum, Hamborn, Meiderich, Homberg- Hochheide, Rheinhausen und Buchholz sowie die Zentralbibliothek haben in den Sommerferien durchgehend geöffnet.

Adresse:

Bezirksbibliothek
Homberg-Hochheide
Ehrenstraße 20
47198 Duisburg

Öffnungszeiten:

Dienstag-Freitag
10.30 - 13.00 Uhr
14.00 - 18.30 Uhr
Samstag
10.00 - 13.00 Uhr

Info-Telefon:

02066/34650

Barrierefreier Zugang und WC
Wickelraum
Internetarbeitsplatz
Fotokopierer
Nahverkehrsanbindung
Parkplätze

Bezirksbibliothek Homberg-Hochheide

Im Herzen von Hochheide begrüßen wir Sie auf 400 m² mit einer Auswahl von rund 30.000 Medien: Bücher, Hörbücher, aktuelle Musik-CDs, topaktuelle DVDs und Blu-Rays, Zeitschriften, Kinderbücher und Kinder-CDs sowie Tageszeitungen.
Außerdem gibt es eine große Auswahl an Sachbüchern: für Erwachsene sowie für Kinder und ein eigenes Schülercenter zur Unterrichts- und Klausurvorbereitung!
Für Fragen, Beratung und Informationsvermittlung stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung.

Neben unserem vielfältigen Medienangebot haben wir zahlreiche weitere Angebote für Sie:

Ab dem Frühjahr 2015 gibt es einen ganz neuen Lesewettbewerb im Bezirk!
Die Bezirksbibliothek ermittelt aus den dritten Klassen der Grundschulen in Homberg/Ruhrort/Baerl in einem großen Finale den/die besten/beste Vorleser/Vorleserin des gesamten Bezirks.

Auch für kreative Köpfe steht unser Haus jederzeit offen. So findet bei uns regelmäßig das Kinderprogramm statt. Die Kinder bekommen lustige, spannende oder abenteuerliche Geschichten vorgelesen und manchmal werden dazu sogar Dias auf die Leinwand projiziert. In regelmäßigen Abständen gibt es zusätzlich auch noch ein Bastelprogramm!

Auch in Sachen Kunst hat die Bezirksbibliothek einiges zu bieten!
Die eigens zur Präsentation angebrachten Ausstellungsflächen bieten viel Platz für künstlerische Arbeiten jeder Art. Ob Schulklassen ihre Bilder und Objekte ausstellen möchten oder junge, unbekannte Künstler; wir bieten kostenlose Ausstellungsmöglichkeiten in entsprechendem Ambietente an. Sprechen Sie uns einfach darauf an!

An mehreren Samstagen im Jahr laden wir sie zu unseren "bel(i)ebten Samstagen" im Stadtteil ein. So sind beispielsweise "Der weiße Ring", die Musik- und Kunstschule oder "Die Kümmerer" in regelmäßigen Abständen bei uns anzutreffen.

Außerdem gibt es immer wieder besondere Kinderveranstaltungen!

Alle diese Veranstaltungen sind kostenlos und benötigen keine Anmeldung.


Die ökomenische Schulmaterialkammer für den Stadtteil ist in den Räumen der Bezirksbibliothek angesiedelt und versorgt alle Schülerinnen und Schüler von Familien mit geringem Einkommen mit notwendigen Schulmaterialien. Diese Intitiative der evangelischen und katholischen Kirchengemeinden in Homberg und dem Caritascentrum West ist jeden ersten Mittwoch im Monat von 16.30 bis 17.30 Uhr geöffnet.

Ansprechpartner: Stefan Ricken
Telefon: 02065/988023


Allen Grundschulen und weiterführenden Schulen bieten wir individuell auf deren Ansprüche abgestimmte Klassenführung an. Ebenso können die Kindertageseinrichtungen mit ihren Maxikindern zu modular aufeinander aufbauenden Führungen zu uns kommen. Sprechen Sie uns einfach an, wir bereiten eine auf Ihre Interessen zugeschnittene Führung vor.



Für Grundschüler haben wir die kostenlose individuelle Leseförderung im Angebot! Hier können die Schüler zusammen mit unseren ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen spielerisch das Lesen, Sprechen und Hörverstehen verbessern. Dies geschieht nach individueller Zeitabsprache mit den Eltern und ist eine Einzelförderung der Kinder! Sprechen Sie uns und/oder unsere ehrenamtliche Koordinatorin

Frau Dr. Lorenz (Tel.. 02066-467067) an.


Sind Sie neugierig geworden?
Dann freuen wir uns auf Ihren Besuch!



Leitung

Julia Bökenbrink
geschützte E-Mail-Adresse als Grafik

Ehrenstraße 20
47198 Duisburg
Tel. 02066/380634