• "Bin ich psycho... oder geht das von alleine weg?"

    Unsere Bibliothekarin S. Scherer empfiehlt in der Reihe "Was liest DU" diesen ungewöhnlich klingenden, aber durchaus seriösen Ratgeber, den der Psychiater und Therapeut Josef Aldenhoff mit viel Humor verfasst hat...
     [Mehr]

  • Neue Themenausstellung!

    Im Oktober präsentiert die Zentralbibliothek in ihrer wechselnden Themenausstellung im Erdgeschoss eine bunte Auswahl an Medien rund ums Thema "Stile und Epochen".
     

  • Andreas Altmann zu Gast in der Zentralbibliothek

    Am Montag, 13.10., liest Andreas Altmann in der Zentralbibliothek aus seinem Buch "Verdammtes Land. Eine Reise durch Palästina". Eintrittskarten zum Preis von 5,- EUR im Vorverkauf sind an der Erstinformation erhältlich.
     [mehr]

43. IKiBu vom 17.-21. November 2014 sucht Helden!

Die 43. Internationale Kinderbuchausstellung begibt sich vom 17. bis 21. November 2014 auf Spurensuche zu den sagenhaften Helden der Antike, den Romanhelden, den Fernseh- und Kinohelden von gestern und heute. Kindergärten und Schulen sind eingeladen an einer der rund 80 Veranstaltungen teilzunehmen und zu erforschen, welche Rolle "Helden" in der Lebenswirklichkeit der heutigen Kindergenerationen spielen! Was macht einen Helden aus? Welche Helden kennen die Kinder? Sind die heutigen Vorbilder, Stars und Idole auch heldenhafte Gestalten und welche Bedeutung haben Sie im Alltag der Kinder?

Angeboten werden interaktive Lesungen mit Schauspielern, Autoren und anderen Künstlern, Literaturwerkstätten und Kindertheater.

Die Voranmeldung ist für Schulen und Kindertageseinrichtungen ab dem 20. Oktober über Call Duisburg unter der Service-Nummer 283-2000 möglich.

 [Weitere Infos zum Programm]

Das Stadtfenster - zukünftige Heimat für Stadtbibliothek und VHS

2012 wurde das alte Boecker-Haus abgerissen, das damit Platz gemacht hat für das neue Stadtfenster.

Wir dokumentieren für Sie fortlaufend den Fortschritt auf der Baustelle des neuen Stadtfensters.




















 [mehr]

Schul- und Stadtteilbibliothek Rumeln-Kaldenhausen geschlossen!

Die Schul- und Stadtteilbibliothek Rumeln-Kaldenhausen muss wegen Personalmangel ab 1. Juli 2014 bis auf Weiteres geschlossen bleiben. Dort entliehene Medien können in allen anderen Zweigstellen oder in der Zentralbibliothek zurückgegeben oder verlängert werden. Eine Verlängerung der Leihfrist ist auch über den Online-Medienkatalog OPAC möglich.

Für Fragen wenden Sie sich bitte an die Bezirksbibliothek Rheinhausen, Telefon 02065/905-8466













 [Bezirksbibliothek Rheinhausen]

 
Icon Newsletter Icon Facebook Icon Flickr Icon Buchpate