History


Dynamisches Parkleitsystem Duisburg

Pünktlich zur Eröffnung des Forums, am 18. September, wurde auch das dynamische Parkleitsystem in Betrieb genommen.
Schild des Parkleitsystems zeigt die Anzahl der freien Parkplätze in der Duisburger Innenstadt

GroßbildansichtEine Ansicht der neuen Schilder des Parkleitsystems
Das Ziel des neuen Parkleitsystems ist es, dem immer höher werdenden Verkehrsaufkommen in der Duisburger Innenstadt gerecht zu werden und den so genannten Parksuchverkehr zu reduzieren. Durch die Hinweisschilder des Parkleitsystems kann der Autofahrer schnell und zielorientiert eine Parkmöglichkeit finden.

In das System sind 16 Parkhäuser und ein Parkplatz mit rund 5.000 Parkplätzen eingebunden.

Die Parkmöglichkeiten sind farblich in drei Zonen unterteilt. Wenn sie direkt in der City parken möchten, müssen sie den gelben Schildern folgen. Die Parkplätze im Bereich des Innenhafens sind durch blaue Schilder gekennzeichnet. Falls sie Parkmöglichkeiten im Randbereich (Theater am Marientor, UCI-Kino) nutzen möchten, wird die Richtung durch weiße Parkschilder ausgewiesen.

Der Parkleitrechner befindet sich im Stadthaus, am Friedrich-Alfred-Lange-Platz 7. Von dort aus werden die eingehenden Daten über den Stand der Parkplatzsituation der angeschlossenen Parkhäuser ausgewertet und die Anzeigen an den Parkleitschildern aktualisiert.
 
Daten und Fakten:

 

30 Parkleitschilder

 

ca. 5.000 Parkplätze

 

16 Parkhäuser

 

3 Parkzonen:

 

City (gelb)

 

Innenhafen (blau)

 

Randbereich (weiß)

Weltkugel in Duisburg-Huckingen
Weitere Verkehrsinfos für Duisburg: