A K T U E L L E S

Der Spielkorb jetzt auch auf facebook

Besuchen Sie uns und werden Sie zum "Spielkorb"-Freund

S P I E L P L A N

Hier finden Sie das Programm 2016|2017 zum Download:

A R C H I V

Programme der letzten Jahre als PDF-Dateien zum Download:
Programm 2015|2016
Programm 2014|2015
Programm I 2014
Programm II 2013
Programm I 2013
Programm II 2012
Programm II 2011
Programm I 2011
Programm I 2010
Programm II 2009
Programm I 2009

Grußwort der Stadt Duisburg


Liebe Kinder, liebe Eltern und Pädagogen,

das städtische Kinderkulturprogramm "Der Spielkorb" feiert seinen 40. Geburtstag!
Seit 1976 nimmt die Veranstaltungsreihe seine kleinen und großen Besucher in der nun dritten Generation mit auf vielfältige und spannende Kulturreisen - durch Kindertagesstätten, Schulen, Kultur-, Jugend- und Bildungseinrichtungen in ganz Duisburg. Ganz herzlich bedanken wir uns an dieser Stelle daher bei den vielen Kulturschaffenden, die den "Spielkorb" über die letzten vier Jahrzehnte kompetent und mit großem Engagement belebt und geprägt haben.

In der Jubiläumsspielzeit lädt "Der Spielkorb" in ganz besonders berührende und märchenhafte Theaterwelten ein. Erdmännchen auf ihrer Insel aus Brokkoli, Sahne und Ketchup lassen sich nicht alles gefallen, der standhafte Zinnsoldat wirbelt im Papierboot durch den Rinnstein und in atemberaubenden wie hintergründigen Geschichten geht es um das Anderssein und die Anerkennung des Anderen.

Im Theater Duisburg und im KOMMA-Theater präsentieren wir zudem wieder ungewöhnliche Gastspiele von Theatergruppen aus ganz Europa, nicht zuletzt im Rahmen der Festivals SPIELARTEN und KAAS & KAPPES. Abgerundet wird das Programm durch vielfältige theaterpädagogische Projekte, wobei die erfolgreichen und beliebten Sparten Musik, Literatur, Film, Museumsspaß, Kinderateliers und Tanz spielerisch integriert werden.

Wir wünschen viel Spaß beim Feiern der Jubiläumsspielzeit und jede Menge schöne Theatererlebnisse.

Sören Link                             Thomas Krützberg
Oberbürgermeister                 Kulturdezernent