Sport und Spiel

Der RheinPark lädt nicht nur zum Relaxen ein, auch Sportliche kommen auf ihre Kosten, z. B. an der Kletterwand oder auf den Streetball- und Beachvolleyballfeldern am Rheinstrand.

Die Skateranlage, die bereits Schauplatz der Deutschen Meisterschaft war, wurde gemeinsam mit den Nutzern geplant.

Auf den weitläufigen Wiesenflächen ist genug Platz, um große und kleine Drachen steigen zu lassen. Verschiedene Spielbereiche für Kinder runden das Angebot ab.


Rheinstrand - auf ehemaliger Verladefläche entstanden

Holzplateaus am RheinstrandGroßbildansicht
Holzplateaus am Rheinstrand

Großzügige Holzplateaus schaffen Ruhezonen!

Der 200 m lange und bis 30 m breite Strand selbst kann aber auch direkt als Liegefläche genutzt werden und lädt zum Beachvolleyballspiel ein.

Von diesem Platz aus kann man den ungestörten Blick auf den Rhein und die gegenüberliegende Rheinaue genießen.