Planen, Bauen, Verkehr

Planen, Bauen, Verkehr ist eine Unterseite von "wwww.duisburg.de". Sie stellt weiterreichende Informationen zu den Arbeitsfeldern des Stadtentwicklungsdezernates zur Verfügung. Zum Dezernat gehört das Amt für Stadtentwicklung und Projektmanagement sowie das Amt für Baurecht und Bauberatung. Neben den Bereichen Planen, Bauen, Verkehr werden auch Themen des Denkmalschutzes sowie der Stadtarchäologie behandelt.
Planen

Am Alten Angerbach

Umsetzung des Wohngebiets "Am Alten Angerbach" und Abschluss der Gesamtentwicklung des Angerbogens im Duisburger Süden.
Planen

Mercator Quartier Duisburg

Innerhalb der historischen Stadtmauern, auf den Fundamenten der mittelalterlichen Stadt, entsteht nahe des Rathauses und der Salvatorkirche ein neues Stadtquartier.
Planen

Entwicklung eines Wohnquartiers - Wedau Süd

Die Entwicklung der 90 ha großen ehemaligen Güterbahnhofsfläche Wedau wird in zwei Teilflächen gegliedert...der Nord- und Südfläche.

Planen

The Curve

Für die letzte Baulücke im Innenhafen hat die Projektentwicklungsgesellschaft "die developer" ein neues Konzept vorgelegt. Vier Baukörper bilden "The Curve" direkt an der Treppenanlage am Wasser gelegen. Vorgesehen ist eine Nutzungsmischung aus Büroflächen, 100 Wohnungen mit Größen zwischen 50 und 150 m² und ein Hotel mit Gastronomie in direkter Lage am Wasser.
Stadtentwicklung

Bau eines neuen Fernbusbahnhofs

Mit der weiteren Entwicklung der Innenstadt, wie sie im Masterplan Foster konzipiert und mit dem Integrierten Handlungskonzept Innenstadt jetzt umgesetzt wird, wurde die Verlagerung des Fernbusbahnhofes notwendig.

Planen

Zechengelände Schacht 2/5 wird umgestaltet

Zwischen den Stadtteilen Marxloh und Fahrn entstehen auf rund 25 Hektar ein Gewerbegebiet, eine weitläufige Grünfläche, die sich in die Grünvernetzung Nord integriert sowie der erste Bauabschnitt der Süd-West-Querspange Hamborn/Walsum.

Bahnlärm
Am 20. Oktober 2016 fand eine Informationsveranstaltung der Deutschen Bahn zur Lärmsanierung in Duisburg Meiderich/Beeck statt.
Stadtentwicklung
Am 25. Mai 2016 wurde in Homberg-Hochheide ein Quartiersbüro eröffnet. Es dient als Anlaufstelle für Bürgerinnen und Bürger.
Verkehr

Mobilitätsbefragung 2015 - Ergebnisse liegen vor

2015 führte das Amt für Stadtentwicklung und Projektmanagement eine Befragung der Duisburger Bürgerinnen und Bürger zum Mobilitätsverhalten durch. Nun liegen die Ergebnisse vor.
Lageplan des Areals
Stadtentwicklung

St. Barbara-Areal Neumühl

Die zukünftige städtebauliche Perspektive für das St. Barbara-Areal in Neumühl steht.
Stadtentwicklung

Integriertes Handlungskonzept Innenstadt

Ein neuer Internetauftritt informiert über das Integrierte Handlungskonzept Innenstadt. Die Seite stellt die Einzelmaßnahmen vor, die in den nächsten Jahren mit Städtebauförderungsmitteln umgesetzt werden sollen.
Bahnhofsplatz
Die grundsätzliche Planung steht. Alle Einzelheiten zum Planungsverfahren finden Sie hier.
Stadtarchäologie

Mercatorhaus

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtarchäologie haben auf dem Gelände des zukünftigen Mercatorquartiers die Grundmauern des Wohnhauses von Gerhard Mercator freigelegt.
Baugemeinschaften
Mit dem Fortschreiten des demographischen Wandels, gewinnen alternative Wohnprojekte zunehmend an Bedeutung.
Wohnungsmarkt
Im Rahmen des Bündnisses Städteregion Ruhr 2030, zu dem auch die Stadt Duisburg gehört, wurde jetzt der Projektbericht "Perspektive Wohnungsmarkt Ruhr 2014" veröffentlicht.

Aktuelles

Plan-Nr.: 1146 - Altstadt

frühzeitige Bürgerbeteiligung
am 07.12.2016
Ort: Rathaus Duisburg, Ratssaal 100, Burgplatz 19, 47051 Duisburg

Plan-Nr.: 1225 - Neumühl

öffentliche Auslegung
vom 09.11.2016 bis 09.12.2016
mehr ...

Plan-Nr.: 1242 - Kaßlerfeld

frühzeitige Bürgerbeteiligung
am 07.12.2016
Ort: Rathaus Duisburg, Ratssaal 100, Burgplatz 19, 47051 Duisburg

Plan-Nr.: 5.62 - Mitte

frühzeitige Bürgerbeteiligung
am 07.12.2016
Ort: Rathaus Duisburg, Ratssaal 100, Burgplatz 19, 47051 Duisburg