Wettbewerbe

"Jugend musiziert"

Mädchen mit GeigeGroßbildansicht
Foto: Rolf Köppen

Der Wettbewerb "Jugend musiziert" gehört zu den erfolgreichsten Unternehmungen der musikalischen Jugendbildung Deutschlands. Er spricht in jedem Jahr viele junge Menschen an und wird jeweils für bestimmte Instrumente und für Gesang ausgeschrieben.

Im Regionalwettbewerb werden die Teilnehmer der anschließenden Landeswettbewerbe ermittelt. Die ersten Landespreisträger werden dann zum Bundeswettbewerb eingeladen.

Für die Region Duisburg, Mülheim, Oberhausen und Dinslaken wird der Wettbewerb einmal jährlich Ende Januar/Anfang Februar ausgetragen.

Termine in 2017:

54. Regionalwettbewerb:            4./5. Februar 2017 in der Musikschule Oberhausen
                                               (Im Lipperfeld 7a, 46042 OB)

Preisträgerkonzert für Duisburg: 12. Februar 2017 (Folkwang Universität der Künste, Düsseldorfer Str. 19, 47051 DU)


Nähere Informationen zu "Jugend musiziert"
Johanna Schie
Telefon:    283-2525
E-Mail:      geschützte E-Mail-Adresse als Grafik


Förderpreis der "Köhler-Osbahr-Stiftung"

Mädchen mit QuerflöteGroßbildansicht
Foto: Rolf Köppen

Die Köhler-Osbahr-Stiftung lobt jährlich einen Förderpreis für junge Musiker der Musik- und Kunstschule und der Folkwang Universität der Künste aus. Dieser Preis für den musikalischen Nachwuchs wird seit 1994 vergeben. Er dient der musikalischen Förderung junger Menschen und in besonderem Maße der Motivation von leistungsfähigen Schülern. Jeder Schüler der MKS, der beim Wettbewerb "Jugend musiziert" in den letzten Jahren die Teilnahme am Landeswettbewerb erreicht hat, wird bei Anmeldung ohne zusätzliche Qualifikation zugelassen.

Wer diese Bedingung nicht erfüllt, kann sich durch eine adäquate Leistung über "forum intern" für das Wertungsspiel qualifizieren. Die Teilnahme sollte vom Fachlehrer empfohlen und unterstützt werden.

Es wird in zwei Altersstufen gewertet: bis 15 Jahre und ab 16 Jahren und älter. Die Wertungsspiele finden im Mai eines jeden Jahres statt.
Information und Anmeldung unter 0203 283-2525


forum intern

Forum intern 2015Großbildansicht

Die Teilnahme an einem Wettbewerb stellt gerade im musischen Bereich eine besondere Herausforderung dar. Die Musik- und Kunstschule gibt deshalb jährlich ihren Schülern die Möglichkeit, herausragende musikalische Leistungen bei ihrem internen Wettbewerb "forum intern" unter Beweis zu stellen. Dabei werden nicht nur einzelne instrumentale Darbietungen gewertet, sondern auch Ensembleleistungen und Beiträge aus den Bereichen Tanz, Theater und Kunst.

"forum intern" dient außerdem dazu in den instrumentalen und vokalen Sparten eine Vorauswahl für das Wertungsspiel des "Köhler-Osbahr-Förderpreises" zu finden.
Die Anmeldung erfolgt auf Empfehlung des Fachlehrers. Jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde.

Leitung: Dr. Felizitas Noll