Aktuelle Reiseangebote

Großbildansicht

 

Wann? Was? Wo?
FR 13. Januar 
bis Ende des Jahres
BANDPROJEKT In der Musik- und Kunstschule
MO 16. Januar
bis Ende des Jahres
Radio Brucklyn Im Tonstudio BE2 im Kulturbunker Bruckhausen
DI 14. Februar - 18. April 2017 Hip Hop  Im Jugendzentrum Die Mühle
DI 07. März - DI 15. August 2017  Hip Hop, Streetdance, Tanzen lernen In der Alten Feuerwache Duisburg Hochfeld
FR 17. März - FR 20. Oktober 2017 Theaterprojekt ZWEI WELTEN Im Jugendzentrum Rumeln
FR 24. März 2017 SRCAPBOOKING, Kreative Lesezeichen und Karten   In der Stadtteilbibliothek Beeck
DO 30. März 2017 Graffiti-Workshop  In der Bezirksbibliothek Rheinhausen
FR 31. März 2017 SRCAPBOOKING, Kreative Lesezeichen und Karten   In der Zentralbibliothek
MI 05. April 2017 Workshop Mangazeichnen  In der Bezirksbibliothek Walsum
MI 05. April 2017 Graffiti-Workshop  In der Schul- und Stadtteilbibliothek Rumeln-Kaldenhausen
DO 13. April bis SA 20. Mai 2017 move your town - Tanzfilm Treffpunkt: Tanzwerkstatt Ulla Weltike
SA 01. April 2017 Mut zum Singen - Gesangsworkshop  In der Musik- und Kunstschule
MI 12. April 2017 Workshop Mangazeichnen  In der Bezirksbibliothek Hamborn
DI 25. April - 27. Juni 2017 Modern Dance & Standardtanz  Im Jugendzentrum Angertaler Straße
MI 26. April 2017 Das Handy wird zum Trickfilmstudio In der Bezirksbibliothek Walsum
MI 26. April 2017 Workshop Mangazeichnen  In der Stadtteilbibliothek Beeck
MI 03. Mai 2017 Workshop Mangazeichnen In der Zentralbibliothek
DO 04. Mai 2017 Graffiti-Workshop   In der Schul- und Stadtteilbibliothek Gesamtschule-Süd
MI 10. Mai 2017 Graffiti-Workshop   In der Bezirksbibliothek Walsum
DI 09. Mai bis 11. Juli 2017 KIDS TV - Zeig dich und deinen Stadtteil  Im Jugendzentrum Die Mühle
SA 13. Mai 2017 Mut zum Singen - Gesangsworkshop  In der Musik- und Kunstschule
MI 07. Juni 2017 DU schreib(s)t - Offene Lesebühne  In der Bezirksbibliothek Hamborn
SA 10. Juni 2017 Mut zum Singen - Gesangsworkshop  In der Musik- und Kunstschule
MI 28. Juni 2017 Bühne frei für deine Verwandlung  In der Zentralbibliothek
DI 11. Juli & MI 12. Juli 2017 GEFÜHLE ZEIGEN - Fotoprojekt Im Jugendzentrum Die Mühle



BAND
Mit Tobias Sicken
FR 13. Januar bis Ende des Jahres, jeden Freitag 17.00 - 19.00 Uhr
(außer in den Ferien)
In der Musik- und Kunstschule der Stadt Duisburg, Duissernstraße 16, 47058 Duisburg, Raum A
Teilnahme kostenlos
Anmeldungen unter: geschützte E-Mail-Adresse als Grafik oder 0203 2834996


Großbildansicht
Foto: Kulturrucksack NRW Hamm, kubus hamm

Ihr wolltet schon immer eine Band gründen und mit anderen zusammen Musik machen? Dann seid ihr hier genau richtig - egal ob ihr schon Musiker seid oder es erst werden wollt. In der Kulturrucksack-Band erfahrt ihr, was es heißt gemeinsam in einer Band zu spielen:
Wir proben zusammen.
Wir schreiben eigene Texte.
Wir denken uns eigene Melodien aus.

Und das Beste daran: Ihr müsst noch keine Profis an euren Instrumenten sein. Unter professioneller Anleitung werdet ihr immer besser und wachst als Band zusammen.

Wir proben jede Woche außer in den Ferien. Vor Auftritten wird es ein paar Zusatztermine geben, die wir zusammen abstimmen.

Anfänger und Fortgeschrittene sind herzlich eingeladen, Teil der Band zu werden. Wer ein Instrument hat, ist eingeladen, es mitzubringen.



Radio Brucklyn
Mit Thomas Block
MO 16. Januar bis Ende des Jahres, jeden Montag 15.00 - 19.00 Uhr
(außer in den Ferien)
Im Tonstudio BE2 im Kulturbunker Bruckhausen, Dieselstraße 18, 47116 Duisburg
Teilnahme kostenlos


Großbildansicht
Foto rechts:Kulturrucksack NRW Dortmund Ulrike Halene; Radio-Brucklyn-Logo: Thomas Block

Hast du Lust mal deine eigene Radiosendung zu machen?
Oder über Sachen zu berichten, die dich interessieren?
Bock, Musik zu machen, zu singen oder zu rappen?
Reportagen, Interviews, Hörspiele zu Themen, die dir wichtig sind?

Wir wollen mit euch Beiträge produzieren,die wir im Internet veröffentlichen.
Wir treffen uns jeden Montag zwischen 15 und 19 Uhr im Tonstudio BE2 im Kulturbunker Bruckhausen.
Wir bieten euch professionelle Aufnahmemöglichkeiten,um eure Ideen umzusetzen.



Hip Hop
Mit Orhan Fejzulovic 
DI 14. Februar - DI 18. April 2017, 10x dienstags 16.00 - 18.00 Uhr
Im Jugendzentrum DIE MÜHLE, Clarenbachstr. 14, 47229 Duisburg
Teilnahme kostenlos


Großbildansicht
Bildurheber: Anna Rehkämper

Tanzbegeisterte aufgepasst!
Das Jugendzentrum DIE MÜHLE wird zum Tummelplatz für alle, die Lust haben, sich zur Musik zu bewegen.

Euch erwarten in erster Linie HIP HOP, aber auch Breakdance und Akrobatik sorgen für jede Menge Spaß, wenn Orhan Fejzulovic 10 Wochen lang mit euch trainiert, neue Moves zeigt und sich mit euch freut, wenn ihr besser werdet.

TanzUNerfahrene kommen genauso auf ihre Kosten wie Tanzerfahrene!



SCRAPBOOKING - Kreative Lesezeichen für deine Bücher und Kartengestaltung
Ein Projekt in Kooperation mit der Stadtbibliothek Duisburg
FR 31. März 2017, 16.00 - 18.30 Uhr
In der Zentralbibliothek, Kinder- und Jugendbibliothek, Aktionsraum, Steinsche Gasse 26, 47051 Duisburg, Tel. 0203 283 4221
Teilnahme 1 €, Tickets sind in der Bibliothek erhältlich


Großbildansicht
Bildurheber: Kulturrucksack NRW Bad Oeynhausen-Löhne, Foto: Jörn Josiek

In diesem Workshop kannst du schöne Lesezeichen ganz nach deinem Geschmack für deine Bücher und besondere und ganz persönliche Karten für deine Lieben gestalten.
Lass deiner Fantasie freien Lauf und kreiere mit Hilfe von Dekomaterial, Stempeln, Scrapbookingpapier und deinen Fotos ganz individuelle Karten!



MUT ZUM SINGEN - Gesangsworkshop
Mit Benjamin Peters
SA 04. März - SA 10. Juni 2017, alle EINZELTERMINE von 14.30 - 18.30 Uhr
In der Musik- und Kunstschule der Stadt Duisburg, Duissernstraße 16, 47058 Duisburg
Teilnahme kostenlos
Anmeldungen unter: geschützte E-Mail-Adresse als Grafik oder 0203 2834996


Großbildansicht
Bildurheber: Kulturrucksack NRW Monheim-Dormagen, Foto Tanja Jungbluth

Du hast Lust, deine Lieblingssongs zu singen, bist dir aber nicht sicher, ob deine Stimme das überhaupt mitmacht? Dann ist dieser Workshop genau das Richtige für dich! Wir werden dir erklären, was beim Singen im Körper passiert, warum die Atmung so wichtig ist,  wie du deine Stimme richtig benutzt und wie du das Beste aus ihr "rausholst".

Zusammen singen wir bekannte Popsongs, schauen uns den Text genauer an und finden deinen persönlichen Stil. Du wirst auch lernen, wie du dich auf der Bühne wohl fühlst und wie man ein Mikrofon richtig benutzt.

Zum Abschluss des Workshops kannst du in einem Konzert für deine Freunde und Familie deinen ersten Auftritt hinlegen. Melde dich einfach an und mach mit!

Bei den folgenden TERMINEN handelt es sich um EINZELTERMINE, die unabhängig voneinander besucht werden können:
SA 01. April 2017, 14.30 - 18.30 Uhr
SA 13. Mai 2017, 14.30 - 18.30 Uhr
SA 10. Juni 2017, 14.30 - 18.30 Uhr



Hip Hop, Streetdance, Tanzen lernen
Mit Erdem Dogan 
DI 07. März - DI 15. August 2017, immer dienstags 17.00 - 19.00 Uhr
Im der Alten Feuerwache Duisburg Hochfeld, Friedenstr. 5, 47053 Duisburg
Teilnahme kostenlos


Großbildansicht

Du hast kein Rhythmus im Körper?!
Es hapert noch ein wenig in Sachen Koordination?

Wenn Tanzen Dich aber TROTZDEM GLÜCKLICH macht, und du Lust auf die neusten Tanzstilrichtungen wie Hip Hop und Streetdance hast, dann bist du hier richtig.

Wir bringen Dir nicht nur Tanzen bei, sondern entfachen eine feurige Leidenschaft in Dir, die Dich so schnell nicht mehr loslassen wird.



Das Handy wird zum Trickfilmstudio
Mit der "filmothek der jugend nrw e.V."
EINZELTERMINE:
MI 08. März 2017, 16.00 - 18.30 Uhr

In der Schul- und Stadtteilbibliothek Gesamtschule-Süd, Großenbaumer Allee 168-174, 47269 Duisburg
MI 26. April 2017, 15.30 - 18.30 Uhr
In der Bezirksbibliothek Walsum, Kometenplatz 32, 47179 Duisburg
Teilnahme 1 €, Tickets sind in der jeweiligen Bibliothek erhältlich


Großbildansicht

Mit dem Handy kann man nicht nur fotografieren und filmen, sondern auch einen Trickfilm produzieren!
Dabei werden Gegenstände lebendig, Tiere können sprechen oder Dinge verwandeln sich.

In diesem Workshop erfahrt ihr etwas über die Möglichkeiten der mobilen Stoptrick-Clips und probiert es selber aus. Ihr werdet zum Produzenten eures eigenen Trickfilms!
Gemeinsam überlegen wir uns eine Story und los geht´s mit der Animation.

Mit Hilfe von kostenfreien Apps auf dem Smartphone wird direkt gefilmt und vertont.

Die Technik ist vorhanden, kein Gerät muss von euch selbst mitgebracht werden!



Workshop Mangazeichnen
Mit Jen Sartora
EINZELTERMINE VON 10. März 2017 - 03. Mai 2017
In verschiedenen Zweigstellen der Stadtbibliothek
Teilnahme 1 €, Tickets sind in der jeweiligen Bibliothek erhältlich


Großbildansicht

Lebendige Charaktere und faszinierende Welten - der deutsche Manga boomt!

In diesem Workshop lernst du von einem echten Profi, wie man Stilmittel richtig einsetzt und mit mangatypischen Materialien arbeitet.
Du kannst eigene Figuren und Charaktere nach deinem Geschmack gestalten und auch eine eigene Mappe mitbringen, falls du etwas von dir zeigen möchtest.

Spezialmaterialien und Zeichenpapiere werden dir gestellt. Du darfst aber auch gerne deine eigenen Utensilien, falls vorhanden, mitbringen.

Einsteiger und Fortgeschrittene sind herzlich willkommen!

Bei den folgenden TERMINEN handelt es sich um EINZELTERMINE, die unabhängig voneinander besucht werden können:

  • FR 10. März 2017, 15.30 - 18.00 Uhr
    in der Stadtteilbibliothek Ruhrort, Amtsgerichtsstr.5, 47119 Duisburg
    Tel. 0203 89729
  • MI 05. April 2017, 15.30 - 18.00 Uhr
    in der Bezirksbibliothek Walsum, Kometenplatz 32, 47179 Duisburg
    Tel. 0203 4829988
  • MI 12. April 2017, 16.30 - 18.00 Uhr
    in der Bezirksbibliothek Hamborn, Schreckerstraße, 47166 Duisburg
    Tel. 0203 283 5373
  • MI 26. April 2017, 15.30 - 18.00 Uhr
    in der Stadtteilbibliothek Beeck, Lange Kamp 5, 47139 Duisburg
    Tel. 0203 461777
  • MI 03. Mai, 16.00 - 18.30 Uhr
    in der Zentralbibliothek, Kinder- und Jugendbibliothek, Aktionsraum, Steinsche Gasse 26, 47051 Duisburg
    Tel. 0203 283 4221


Theaterprojekt ZWEI WELTEN
Mit Lisa Kalkuhl
FR 17. März - FR 20. Oktober 2017, jeden Freitag 15.00 - 17.00 Uhr
außer in den Ferien)

Im Jugendzentrum Rumeln, Dorfstr. 19b, 47239 Duisburg
Teilnahme kostenlos / Anmeldung unter: Tel. 0215 408983 oder Mail geschützte E-Mail-Adresse als Grafik


Großbildansicht
Quelle: Artistmef: Brusheezy.com

Du spielst gerne Theater oder möchtest es mal ausprobieren? Hier ist jeder willkommen mitzumachen - mit und ohne Theatererfahrung.

Du hast Lust die Welt von Mädchen und Jungs genauer zu erforschen? Was ist typisch Junge und was typisch Mädchen? Und ist das überhaupt wichtig?

Dazu wollen wir gemeinsam ein Theaterstück auf die Beine stellen.

Sei dabei!



Graffiti-Workshop mit Marten Dalimot
Mit Marten Dalimot
EINZELTERMINE VON DO 30. März 2017 - MI 10. Mai 2017
In verschiedenen Zweigstellen der Stadtbibliothek
Teilnahme 1 €, Tickets sind in der jeweiligen Bibliothek erhältlich


Großbildansicht
Joern Josiek, Kulturrucksack NRW, Bad Oeynhausen-Loehne

In jedem Kunstwerk steckt eine Menge Übung.
Und so steckt auch hinter jedem guten Graffiti viel Technik und ein Entwurf.

In diesem Skizzen-Workshop geht es darum die Technik hinter Graffiti-Schriftzügen (Style) und -Figuren (Charactern) zu erlernen und mit Markern einen ausgearbeiteten farbigen Style oder Character zu zeichnen.

Bei den folgenden TERMINEN handelt es sich um EINZELTERMINE, die unabhängig voneinander besucht werden können:

  • DO 30. März 2017, 15.00 - 18.00 Uhr
    in der Bezirksbibliothek Rheinhausen, Händelstr.6, 47226 Duisburg
    Tel. 02065 905 8467
  • MI 04. April 2017, 15.00 - 18.00 Uhr
    in der Schul- und Stadtteilbibliothek Rumeln-Kaldenhausen, Schulallee 11, 47239 Duisburg
    Tel. 02151 41908159
  • DO 04. Mai 2017,  16.00 - 19.00 Uhr
    in der Schul- und Stadtteilbibliothek Gesamtschule-Süd, Großenbaumer Allee 168-174, 47269 Duisburg
    Tel. 0203 283 7053
  • MI 10. Mai 2017, 15.00 - 18.00 Uhr
    in der Bezirksbibliothek Walsum, Kometenplatz 32, 47179 Duisburg
    Tel. 0203 4829988


move your town - Tanzfilm
Mit Max und Mia Bilitza 
DI 13. April bis SA 20. Mai 2017
Treffpunkt: Tanzwerkstatt Ulla Weltike, Grabenstr. 93, 47057 Duisburg
Teilnahme kostenlos


Großbildansicht
Bildurheber: Mia & Max Bilitza

Du magst Schauspiel, Bewegung und willst wissen wie man einen Film macht?
Perfekt!
In unserem Projekt wirst du nicht nur Darsteller in einem Film, sondern du entwickelst auch das Drehbuch und bist dabei, wenn alle Szenen zusammen geschnitten werden.

Und das Beste daran: das alles passiert ohne Sprache!Wir erzählen unsere Geschichte durch Bewegungen an verschiedenen Locations. Sei dabei, wenn wir auf diese ganz besondere Entdeckungsreise gehen. Du entscheidest welche Geschichte wir verfilmen. Alles ist möglich: Eine Verfolgungsjagt in einem Treppenhaus, ein Wiedersehen in der Fußgängerzone, eine Expedition durch die Großstadt, der verschwörerische Plan mit der besten Freundin am Küchentisch oder ein Park der zum Dschungel wird. Alles was du erzählen magst wird durch Bewegung an unterschiedlichen Räumen ausgedrückt und so für die Kamera sichtbar gemacht.

Ein Kulturrucksack-Projekt mit dem Choreografen-Geschwisterpaar Max Bilitza und Mia Sophia Bilitza (Gewinner des Projektpreises Kinder und Jugendkulturland NRW 2015, 2016)

TERMINE: 
Do 13. April (Gründonnerstag) Drehbucherstellung, 10-15 Uhr
Di 18. April - Do 22. April täglich 10-15 Uhr (Workshop)
Fr 23. April - Sa. 24. April täglich 11-18 Uhr (Dreh und Schnitt)
Sa 20. Mai 14h Filmpremiere für alle Teilnehmer, ihre Eltern und Freunde



Modern Dance & Standardtanz
Mit Christina Steffens 
DI 25. April bis 27. Juni 2017, jeden Dienstag 15.00 - 17.00 Uhr
Im Jugendzentrum Angertaler Straße, Angertaler Str. 108, 47249 Duisburg
Teilnahme kostenlos


Großbildansicht
Bildurheber: Kulturrucksack NRW Minden, Foto: Paul Olfermann

Du hast Lust zu TANZEN, möchtest aber nicht in einen Verein oder so? Dann komm doch in das Kinder- und Jugendzentrum Angertalerstraße.

Wir wollen gemeinsam zu Liedern aus den Charts Choreographien lernen und immer wieder auch ein Tanz-Spiel spielen.

Ob du schon tanzen kannst oder auch nicht, ist nicht wichtig. Das werden wir gemeinsam schon lernen.


KIDS TV - Zeig dich und deinen Stadtteil
Mit Melanie Linka 
DI 09. Mai 2017 - DI 11. Juli 2017, jeden Dienstag 16.00 - 18.00 Uhr
Im Jugendzentrum DIE MÜHLE, Clarenbachstr. 14, 47229 Duisburg
Teilnahme kostenlos


Großbildansicht
Bildurheber: Kulturrucksack NRW Willich, Foto Sonja Bansemer

Habt Ihr Lust und Laune Filmluft zu schnuppernund eine Reportage über den Duisburger Stadtteil und Die Mühle zu drehen?!
Dann seid jetzt dabei und bringt eure Geschichten, Gesichter und Stimmen in den Film.

10 Wochen lang erprobt ihr Kniffe und Tricks, um vor und hinter der Kamera zu agieren. Ihr lernt alles, worauf man achten muss.
Wie halte ich die Kamera?
Was braucht man eigentlich noch alles, um einen Film zu machen?
Wie verhalte ich mich vor der Kamera?

Anschließend werden wir unsere Vorbereitung nutzen und unser erlerntes Wissen in die Reportage fließen lassen. 

Freut euch auf Spaß und Filmluft und auf die fertige Dokumentation.
Um den abschließenden Filmschnitt braucht ihr euch keine Sorgen machen.



Bühne frei für deine Verwandlung
Mit den Schauspielern Silce Roca und Sascha von Zambelly 
MI 28. Juni 2017, 14.00 - 16.00 Uhr
In der Zentralbibliothek, Kinder- und Jugendbibliothek, Aktionsraum, Steinsche Gasse 26, 47051 Duisburg
Teilnahme 1 € (erhältlich in der Bücherei)


Großbildansicht
Bildurheber: Kulturrucksack NRW, Foto: gettyimages

Einmal so ein Vampir oder Werwolf wie z.B. aus "Twilight" sein...

Die Schauspieler Silke Roca und Sascha von Zambelly zeigen euch, was mit Stimme, Mimik und Gestik möglich ist und wie ein Buch auf die Bühne kommt.

Ihr lernt eigene Figuren zu entwickeln und zum Leben zu erwecken. 
Probiert euch kreativ aus und werft einen Blick in den Alltag von Schauspielern!

Richtig oder Falsch gibt es hier nicht!



GEFÜHLE ZEIGEN - Fotoprojekt
Mit Ellen Meder 
DI 11. Juli 2017, MI 12. Juli 2017, jeweils 16.00 - 18.00 Uhr
Im Jugendzentrum DIE MÜHLE, Clarenbachstr. 14, 47229 Duisburg
Teilnahme kostenlos


Großbildansicht
Bildurheber: Kulturrucksack NRW Münster, Foto Thomas Mohn

Selfies machen oder mit den besten Freunden Fotograf spielen - wer kennt es nicht? Doch wie sagen meine Fotos eigentlich was aus? Wie wirke ich vor der Kamera? Welche Rollen kann ich spielen und wer bin ich eigentlich?

In diesem Fotoprojekt gehen wir der Sache auf die Spur. Wir zeigen Gefühle - auf dem Foto oder mit einem Foto.

Wenn ihr Lust habt, euch zwei Tage mit Fotografie zu beschäftigen, dann kommt vorbei