Duisburger Hallen


History


Veranstaltungen in der Rheinhausen-Halle

Alle Angaben ohne Gewähr!

Nachfolgend haben Sie einen Überblick über unsere Veranstaltungen. Alle Angaben sind ohne Gewähr. Bitte beachten Sie, dass Probentage sowie nichtöffentliche Veranstaltungen, wie Tagungen etc. nicht erfasst sind.

In der Rheinhausen-Halle gibt es keine Vorverkaufsstelle für Tickets. Es obliegt alleine dem jeweiligen Veranstalter, eine Abendkasse einzurichten.

25. September 2015 "RubbelDieKatz"

Komödie nach dem gleichnamigen Film von Detlev Buck
Beginn: 20.00 Uhr
Rheinhausen-Halle, Beethovenstr. 20
 
Seitenanfang

13.10.2015 "Seminar Oktober 2015" Wieder zur Freude am Leben UND Arbeiten finden

Logo_Robert_Betz_Transformation
Logo Robert Betz Transformation
 
"Seminar Oktober 2015"
Wieder zur Freude am Leben UND Arbeiten finden

Wege aus Druck, Stress, Unlust und Überforderung
Robert Betz Transformations, Herr Glück
19.30 - 22.30 Uhr
 
Seitenanfang

13.10.2015 Vorträge Robert Betz

vortraege-Robert
Vorträge Robert Betz
 
Wieder zur Freude am Leben UND Arbeiten finden
Wege aus Druck, Stress, Unlust und Überforderung

"Wenn nur nicht diese Arbeit wäre…", "Wenn doch schon Freitag wäre...", stöhnt es aus vielen Menschen in dieser Zeit. Weil ihnen die Freude und Lust am Arbeiten und an der Gemeinschaft mit anderen verloren ging, können sie auch den 'Feierabend' nicht feiern und das Wochenende nicht wirklich genießen. Denn den größten Teil unseres Lebens verbringen wir mit anderen Menschen an einem Arbeitsplatz. Stress, Druck, Hetze bestimmt den Alltag vieler und sie sehen nicht, wie sie selbst dazu täglich beitragen.

Unser Arbeitsplatz ist kein Ort des Aushaltens, sondern der wichtigste Ort für unsere Selbsterfahrung, -entwicklung und Reifung. Hier begegnen wir den meisten Menschen und immer den 'richtigen', nie den 'falschen', auch wenn Chefs und Kollegen/innen oft die Schuld für die eigenen Unzufriedenheit und den Ärger zugewiesen wird. In diesem Vortrag zeigt Robert Betz, wie jeder zum aktiven Gestalter und Veränderer seines Arbeitsumfelds und seiner Beziehungen dort werden kann. Wir müssen die Arbeitszeit nicht als 'Opfer' der Umstände oder anderer Menschen im Gefühl der Unfreiheit aushalten, sondern können sie mit Freude und einem inneren JA als wichtig und bereichernd erfahren.
 
Seitenanfang

17. Oktober 2015 "Ziemlich beste Freunde"

Komödie nach dem gleichnamigen Film von Éric Toledano und Oliver Nakache
Beginn: 20.00 Uhr
Rheinhausen-Halle, Beethovenstr. 20
 
Seitenanfang

Sonntag 18. Oktober "Sternstunden der Oper" Konzertchor Concordia Rheinhausen

"Sternstunden der Oper" in der Rheinhausen-Halle

Am Sonntag, den 18. Oktober präsentiert der Konzertchor Concordia Rheinhausen um 17 Uhr in der Rheinhausen-Halle eine große Operngala unter dem Motto "Sternstunden der Oper".

Garanten für glänzende Stimmen und großartige Darbietungen sind die Sopranistin Cordula Berner (Gast an den großen deutschen Staatsopern), die Mezzosopranistin Maria Kataeva (Deutsche Oper am Rhein), der Tenor Kairshan Sholdybajew (Bühnen Krefeld-Mönchengladbach) und der Bariton Dmitry Lavrov (Deutsche Oper am Rhein). Der MGV Liederkranz Aldekerk, der Konzertchor Concordia Rheinhausen und das Philharmonische Kammerorchester Duisburg ergänzen und unterstützen die vier Vokalisten.

Ausschnitte aus Perlen der Opernliteratur wie z.B. "Carmen", "Hoffmanns Erzählungen", "Der Troubadour"; "Lucia di Lammermoor", "Die Afrikanerin", "Die Lombarden"; "Samson und Dalila", "Die Macht des Schicksals", "Ernani", "La Traviata", "Nabucco" u.s.w. werden die Opernliebhaber bestimmt begeistern.

Karten gibt es ab sofort im Vorverkauf in der "Bücherinsel" (Rheinhausen; Friedrich-Alfred-Str. 93), bei "Reise & Shop Klatt" (Rumeln, Dorfstr. 62 D) und bei allen Chormitgliedern.
Telefonische Reservierungen sind möglich bei Herbert Penn unter Telefon 02065-21245.
 
Seitenanfang

22.10.2015 und 23.10.2015 Herbert Knebel & Herbert Knebels Affentheater

Herbert Knebel & Herbert Knebels Affentheater
Herbert Knebel & Herbert Knebels Affentheater
 
Beginn: 20:00 Uhr, Einlass: 19:00 Uhr

Männer ohne Nerven

 

Boh glaubse, schon wieder en neues Programm von Herbert Knebels Affentheater! Tja, und son neues Programm brauch natürlich auch en Name, und der is: Männer ohne Nerven. Jetz mach der eine oder andere denken, dat hab ich mir schon immer gedacht, dat die keine Nerven haben, sons würden se so Programme nich machen. Und dat stimmt auch! Aber et gibt noch jede Menge Situationen im Leben von uns, speziell als Mann, wo du mit Nerven keine Chance has, nich ma mit Nerven wie Drahtseile, zum Beispiel bei die erste Kontaktaufnahme mit ein andern Geschlecht oder auch Kindergeburtstach oder S-Bahn fahren oder nach 18.00 Uhr inne Essener Zitty …. Gut, dat sind gez Extrembeispiele, aber kommt ja vor. Jedenfalls geht et um all sowat in unserm Programm, aber nich nur, sons wär ja langweilig. Deswegen is auch wieder töfte Musik mit dabei und jede Menge spitzen Witze, wo man denkt, da hätt ich auch selber drauf kommen können und gez muss ich dafür auch noch Eintritt zahlen. Ja, Ihr habt Nerven!

 

Viel Spass also beim Zukucken dabei, wat wir ohne Nerven so alles anrichten!

 

Euer Herbert Knebels Affentheater!


 
Seitenanfang

Homepage: Herbert Knebels Affentheater

"Aschenputtel - das Musical"

„Aschenputtel – das Musical“
„Aschenputtel – das Musical“
 

Großbildansicht

 

8. November 2015 "Aschenputtel - das Musical"


 
Ankündigung: "Aschenputtel - das Musical" gastiert in Duisburg

Von der verhassten Stieftochter zur freudestrahlenden Prinzessin: wer kennt sie nicht, die Geschichte vom Aschenputtel und das schönste Happy End aller Zeiten! Der deutschlandweit erfolgreiche Musical-Veranstalter Theater Liberi präsentiert den märchenhaften Klassiker fröhlich und dennoch romantisch inszeniert als einmaliges Familien-Erlebnis!

Es ist die ewig junge Geschichte: Trotz aller Widrigkeiten am Hofe ihrer Stiefmutter lässt sich das brave Mädchen Aschenputtel nicht unterkriegen. In ihrer Gutmütigkeit und in ihrem reinen Herzen bleibt sie unerschütterlich und hält an ihrem Traum vom Glück fest. Eines Tages, so will es das Schicksal, begegnet Aschenputtel ihrem Traumprinzen. Auf dem munteren Weg zur Prinzessin darf sich Aschenputtel der Unterstützung vieler fabelhafter Wesen und einer immer im rechten Moment auftauchenden guten Fee sicher sein. Das Abenteuer des tapferen Mädchens nimmt seinen Lauf und am Ende wird Aschenputtel ihren Prinz in Herz und Arme schließen können.

Das romantische Märchen vom Aschenputtel - oder Cinderella wie es im englischsprachigen Raum heißt - ist eine Geschichte über den Glauben an die wahre Liebe. Mit großer Hingabe an das Original wird die Parabel über das unerschütterlich Gute im Menschen von den Machern des Theater Liberi humorvoll, spannend und mit modernen Facetten in ein Musical-Abenteuer umgesetzt, das für Jung und Alt geeignet ist.

 Nachdem bereits die Erfolgsmusicals "Peter Pan", "Die kleine Meerjungfrau" und "Schneewittchen" aus dem Hause Liberi fast eine halbe Million Zuschauer begeistert haben, verspricht auch die Neuinszenierung des Grimm´schen Märchenstoffes "Aschenputtel" ein großartiges Live-Familien-Erlebnis zu werden! Ein junges, hochwertiges Ensemble, einfallsreiche Kostüme und ein intelligentes Bühnenbild lassen die Inszenierung von Helge Fedder lebendig werden; die gewohnt anspruchsvollen Hits der Musiker Christoph Kloppenburg und Christian Becker gehen ins Ohr und unter die Haut. Kurzum: Garantiert beste Musical-Unterhaltung für Jungs und Mädchen ab vier Jahren und für alle, die die Prinzessin oder den Prinzen in sich zumindest für ein paar Stunden einmal wieder zum Leben erwecken wollen!

Termin & Preise

Sonntag, 8. November 2015, 15:00 Uhr, Rheinhausen-Halle in Duisburg

Tickets im VVK je nach Kategorie inklusive VVK- und Systemgebühr:

Für Erwachsene: 22 / 20 / 17 Euro

Für Kinder von 3 bis 14 Jahre: 20 / 18 / 15 Euro

* Tageskassenpreise zuzüglich 2 Euro.

Tickets gibt es an allen bekannten VVK-Stellen wie z.B.:

Reisebüro Müller, Friedricht-Ebert-Str. 126, 47179 Duisburg

TOUR DE RUHR, Emscherstr. 71, 47137 Duisburg

Duisburg Marketing, Landfermannstraße 6, 47051 Duisburg

Sport- und Konzertkasse, Beekstrasse 17, 47051 Duisburg

Ticketshop Falta, Kuhstrasse 14, 47051 Duisburg

WAZ LeserService Duisburg Rheinhausen, Friedrich-Alfred-Str. 93, 47226 Duisburg-Rheinhausen

unter der Hotline: 01805 - 600 311 oder online unter www.theater-liberi.de

Tickets gibt es ab sofort unter der Tickethotline 01805 - 600 311 oder online unter http://theater-liberi.de/tickets/details/568
 
Seitenanfang

"Aschenputtel - das Musical"

„Aschenputtel – das Musical“
„Aschenputtel – das Musical“
 
Seitenanfang

14.11.2015 "Bodybuilding Herbst 2015"

"Bodybuilding Herbst 2015"
NRW Bodybuilding- und Kraftsport Verband e. V.
13.00 - 21.00 Uhr
 
Seitenanfang

17.11.2015 "Jubilarenehrung 2015"

"Jubilarenehrung 2015"
Industriegewerkschaft Metall, Frau Astor
14.45 - 18.00 Uhr
 
Seitenanfang

Donnerstag, 19. November 2015

EOFT_Poster_A4_DE.JPG
EOFT_Poster_A4_DE.JPG
 
"European Outdoor Film tour 2015"
Beginn: 20.00 Uhr
Rheinhausen-Halle, Beethovenstr. 20

EUROPEAN OUTDOOR FilM TOUR 15/16

9. Oktober Tour-Auftakt AMSTERDAM

Die E.o.F.T. ist das renommierteste Filmevent der europäischen outdoor-Community und zeigt bereits
zum 15. Mal die spannendsten Sport- und Abenteuerfilme des Jahres. Ab 9. Oktober ist das zwei-stündige
Filmprogramm wieder in Europa unterwegs. Auf dem Tourplan stehen über 300 Events in 14 Ländern.
Alle Infos zu den Filmen und Terminen findet ihr unter www.eoFT.eu

Die jungen Wilden

Wir bewegen uns in dünner Luft, reiten durch ein ungezähmtes Amerika, brechen Rekorde und finden Halt auf
blankem Eis: Im 15. Jahr wird die European Film Tour kein bisschen altersmüde - im Gegenteil: Im neuen Programm
dreht sich alles um die jungen Wilden.

Zusammen mit der Alpinistin Tamara Lunger erleben wir die Sehnsucht nach dem Extremen: Mit 23 stand sie als
jüngste Frau auf dem Gipfel des Lhotse (8.516 m) und beweist bei ihren Expeditionen Talent und Willensstärke, die
noch viel Großes verheißen. Im völligen Kontrast zu den schneebedeckten Gipfeln in Tamara steht die Hitze im
wüstenhaften Westen der Sierra Nevada: In Burn it Down prescht der junge Longboard-Profi über den heißen
Asphalt die endlosen Serpentinen hinab ins Tal. Doch die diesjährige E.O.F.T. kann nicht nur schnell: Ben Masters
und seine drei Kumpels begeben sich auf eine entschleunigte Reise. Im waschechten Cowboy-Stil durchqueren sie
Amerika von Grenze zu Grenze, durch ein Land, das ursprünglicher nicht sein könnte …
Das neue Programm der EUROPEAN OUTDOOR FILM TOUR 15/16 nimmt euch mit auf ein Abenteuer ins Unbekannte
- fernab gewohnter Pfade.

 
Seitenanfang

06. Dezember bis 09. Dezember 2015 "Aladin und die Wunderlampe"

Weihnachtsmärchen der Bühne 47, Ketteler Spielschar
Beginn entnehmen Sie bitte der Presse
Rheinhausen-Halle, Beethovenstr. 20
 
Seitenanfang

13. Dezember 2015 "Eintönig klingt hell das Glöcklein" Festkonzert mit dem "Don Kosaken Chor Serge Jaroff"

13. Dezember 2015 „Eintönig klingt hell das Glöcklein“ „Don Kosaken Chor Serge Jaroff“
„Don Kosaken Chor Serge Jaroff“
 
"Eintönig klingt hell das Glöcklein"

 Der durch internationale Konzerte in den großen europäischen Konzertsälen bekannte und beliebte "Don Kosaken Chor Serge Jaroff" gastiert am Sonntag, den 13. Dezember 2015 um 17 Uhr, beim Konzertchor Concordia Rheinhausen in der Rheinhausen-Halle.

Der stimmgewaltige Chor, bestehend aus Solisten großer osteuropäischer Opernhäuser, präsentiert nicht nur die festlichen Gesänge aus der russisch-orthodoxen Lithurgi, sondern auch die beliebten Volksweisen des alten Russland und, gemeinsam mit dem gastgebenden Rheinhausener Konzertchor, deutsche Weihnachtslieder.

Bei seinen Konzerten im Kölner Gürzenich und der Philharmonie, der Meistersingerhalle Nürnberg, Gewandhaus Leipzig, Musikhalle Hamburg, Herkulessaal München, Konzerthaus Dortmund, usw. wurde er stets mit stehenden Ovationen gefeiert. Unzählige Fernsehauftritte machten den Chor einem großen Publikum bekannt.

Dem Konzertchor Concordia Rheinhausen ist es gelungen diesen außergewöhnlichen Weltklasse-Chor erstmals nach Duisburg zu holen.

Karten sind erhältlich bei der Bücherinsel in Rheinhausen (Friedrich-Alfred-Str. 93), bei Reise 6 Shop Klatt in Rumeln (Dorfstr. 62d), telefonisch unter 02065-21245 bei Herbert Penn und per E-Mail unter herbert-penn@t-online.de.

Veranstalter:   Konzertchor Concordia Rheinhausen

Datum:           Sonntag, 13. Dezember 2015

Einlass:           16.00 Uhr

Beginn:           17.00 Uhr

 
Seitenanfang

14. Dezember 2015 "Der Nussknacker"

"Der Nussknacker" klassisches Ballett
Beginn: 20.00 Uhr
Rheinhausen-Halle, Beethovenstr. 20
 
Seitenanfang

14.01.2016 Das Phantom der Oper

Das Phantom der Oper
Das Phantom der Oper
 
Beginn: 20:00 Uhr, Einlass: 19:00 Uhr

Die Central Musical Company präsentiert

 Das Phantom der Oper

- Ab dem 30. Dezember 2015 wieder auf großer Tournee -

Basierend auf der weltbekannten Romanvorlage von Gaston Leroux erzählen Librettist Paul Wilhelm und Komponist Arndt Gerber die fesselnde Geschichte über die aufstrebende Opernsängerin Christine Daaé und dem Scheusal mit der Maske. Ab Ende des Jahres gastiert die große Originalproduktion wieder in ausgewählten Hallen und Theatersälen in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz.

 In den Tiefen des altehrwürdigen Pariser Opernhauses treibt ein Phantom sein Unwesen, welches weder vor Erpressung noch vor Gewalt zurückschreckt. Einzig die junge Sängerin Christine Daaé rührt das zerrissene Herz der Bestie. Als seinem "Engel der Musik" erteilt er ihr Gesangsunterricht und beginnt damit, ihre Karriere mit finsteren Machenschaften zu fördern. Als diese jedoch nicht zu den erwünschten Erfolgen führen, kommt es zum Eklat - während einer Vorstellung stürzt ein riesiger Kronleuchter in den vollbesetzten Zuschauerraum. Carlotta, die amtierende Primadonna und Konkurrentin von Christine, reist daraufhin ab - die mysteriöse Gestalt scheint ihre Ziele erreicht zu haben. Doch die Bekanntgabe der Verlobung von Christine und dem Grafen Raoul de Chagny weckt erneut die Eifersucht im Phantom. Es entführt Christine während einer Opernaufführung und hält sie tief in seiner unterirdischen Behausung gefangen. Bei dem Versuch Christine aus den Fängen dieser Kreatur zu befreien, geraten der mutige Raoul und der eifrige Polizeikommissar Monsieur Fauve selbst in höchste Lebensgefahr…

Begleitet von einem großen Orchester beeindrucken die erstklassigen Darsteller der Haupt- und Nebenrollen vor allem durch ihre gesangliche und schauspielerische Leistung. Während der über zweistündigen Aufführung entführen einprägsame Melodien, authentische Kostüme und Frisuren sowie ein vielseitiges Bühnenbild das Publikum in das Paris des 19. Jahrhunderts.

Auch in diesem Jahr garantiert Das Phantom der Oper den Zuschauern wieder einen unvergesslichen Musicalabend für Jung und Alt.

Tickets sind
- an allen bekannten Vorverkaufsstellen
- im Internet unter www.dasphantomderoper.com
- und unter der Eventim Ticket Hotline 01806-570 000 (0,20 €/Anruf*) erhältlich.
(*aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkpreise max. 0,60 €/Anruf)
 
Seitenanfang

22. Januar bis 24. Januar 2016 "Hochzeitsmesse"

Jeweils von 11.00 - 18.00 Uhr
Rheinhausen-Halle, Beethovenstr. 20
 
Seitenanfang

28.01.2016 Sissi. Liebe, Macht & Leidenschaft

Sissi. Liebe, Macht & Leidenschaft
Sissi. Liebe, Macht & Leidenschaft
 
Beginn: 20:00 Uhr, Einlass: 19:00 Uhr

Die Mutter aller Liebesgeschichten!

Sissi.

Das Musical über Liebe, Macht & Leidenschaft


Österreich war in der Vergangenheit Heimat vieler großer Persönlichkeiten. Doch niemand hat seine Zeit so geprägt wie Sissi, die junge Kaiserin Elisabeth. Ihr Leben glich gleichzeitig einem Märchen, einer Romanze und einer Tragödie. George Amade nahm dies zum Anlass und schuf eines der mitreißendsten Musicals unserer Zeit.

Befreit von offiziellen Verpflichtungen am Königshof verbrachte Sissi ihre Kindheit unbeschwert und frei auf Schloss Possenhofen am Starnberger See. Im Alter von 15 Jahren traf sie zum ersten Mal auf den österreichischen Kaiser Franz Joseph. Der Liebesromanze und der spontanen Verlobung folgte eine luxuriöse Hochzeit - ihr Leben glich von außen betrachtet einem Traum.

Ganz Wien tanzte, die ganze Monarchie gratulierte und huldigte dem jungen Kaiserpaar. Doch schon vom ersten Tag ihrer Ehe an, widerstrebte der freiheitsliebenden Elisabeth das Leben am kaiserlichen Hofe. Von Pracht und Prunk umgeben lebte sie ein Leben wie in einem goldenen Käfig. Vor allem ihre Tante und Schwiegermutter, Erzherzogin Sophie, fühlte sich für die Einhaltung und Wahrung der höfischen Sitten verantwortlich und sah es als ihre Pflicht an, aus dem eigenwilligen "Bauernmädel" eine würdige Kaiserin zu formen.

Wie in den weltberühmten Filmen mit Romy Schneider, zeigt auch das Musical die große Kaiserepoche in der Alpenrepublik - Reichtum, Ruhm, Glanz und den ausschweifenden Lebensstil am Hofe, extravagante Mode, Schmuck und außergewöhnliche Haardesigns. Über 140 Kostüme wurden nach originalen Schnittmustern für diese Produktion in Wien hergestellt. Ausstattung und Requisiten aus der Sissi-Epoche, wurden eigens von einem Architektenteam nach alten originalen aus dem Wiener Hofmöbeldepot in den Theaterwerkstätten angefertigt. Modernste Projektionstechnik zaubert die imposanten Originalschauplätze in Possenhofen und Wien auf die Bühne, wie es sonst nur Filmdarstellungen vermögen.

Während der zweistündigen Aufführung haben die Zuschauer die Möglichkeit, Teil dieser aufwendigen Inszenierung zu sein. Die erstklassigen Darsteller garantieren einen kaiserlichen Musicalabend über Liebe, Macht & Leidenschaft.

Tickets sind
- an allen bekannten Vorverkaufsstellen
- im Internet unter www.sissi-musical.com
- und unter der Eventim Ticket Hotline 01806-570 000 (0,20 €/Anruf*) erhältlich. (*aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkpreise max. 0,60 €/Anruf)
 
Seitenanfang

13.02.2016 Die Nacht der Musicals

Die Nacht der Musicals
Die Nacht der Musicals
 
20:00 Uhr, Einlass: 19:00 Uhr

Die erfolgreichste Musicalgala mit Stars der Musicalszene!

Die Nacht der Musicals

Tanz der Vampire, Tarzan, König der Löwen, Les Misérables,
Mamma Mia, Elisabeth, Das Phantom der Oper, Cats uvm.

Zeitlose Musicalklassiker und aktuelle Produktionen vereint in einer
atemberaubende Show. Die Nacht der Musicals avanciert mit bereits weit über 1 Million Besucher zur beliebtesten Musicalgala der Welt. Das Bühnenfeuerwerk aus schwungvoller Tanzakrobatik und weltbekannten Melodien begeistert und macht auch in diesem Jahr wieder Station in ausgewählten Hallen und Theatersälen in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz.

In einer über zweistündigen Show entführen gefeierte Stars der
Originalproduktionen das Publikum in die atemberaubende Welt der Musicals. Von gefühlvollen Balladen bis hin zu klangvollen Rhythmen ist bei dieser Gala alles vertreten.

Die erfolgreichsten Lieder aus weltbekannten Klassikern, wie "Elisabeth", "Mamma Mia" oder "Cats" fehlen dabei ebenso wenig, wie die weltberühmte Hymne "Don't Cry for Me Argentina" aus dem Erfolgsmusical "Evita".

Aber auch die modernen Werke finden bei Die Nacht der Musicals ihren Platz. Einige Highlights sind unter anderem die Liebesromanze zwischen den beiden Löwenkindern Simba und Nala aus "Der König der Löwen", die Geschichte um den kleinen Menschenjungen Tarzan, der nach einem Schiffsunglück von Gorillas aufgezogen wurde, sowie die mitreißende Musical-Komödie "Ich war noch niemals in New York". Die spannende Dreigenerationengeschichte handelt von unerfüllten Träumen, Lebensfreude und Liebe und basiert auf zahlreichen Liedern des Komponisten und Sängers Udo Jürgens.

Aber auch die Romantik kommt selbstverständlich nicht zu kurz. Man kann förmlich das Knistern zwischen Elisabeth und dem Tod oder Christine und dem Phantom der Oper spüren. Weitere Höhepunkte sind unter anderem Hits aus den Erfolgsproduktionen "Jesus Christ Superstar", "We Will Rock You" und der "Rocky Horror Show".

Die Nacht der Musicals lässt die Besucher teilhaben an den bewegendsten Szenen der Musicalgeschichte und garantiert auch in dieser Saison wieder einen unvergesslichen Abend für Jung und Alt.

Tickets sind
- an allen bekannten Vorverkaufsstellen
- im Internet unter www.dienachtdermusicals.de
- und unter der Eventim Ticket Hotline 01806-570 000 (0,20 €/Anruf*) erhältlich.
(*aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkpreise max. 0,60 €/Anruf)
 
Seitenanfang

17. Februar bis 29. Februar "Duisburger Tanztage 2016"

Rheinhausen-Halle, Beethovenstr. 20
 
Seitenanfang

07. März 2016 "Kiss me Kate" Musical

Beginn: 20.00 Uhr
Rheinhausen-Halle, Beethovenstr. 20
 
Seitenanfang

10. April 2016 "Frühlingskonzert Concordia Rheinhausen"

Beginn: 17.00 Uhr
Rheinhausen-Halle, Beethovenstr. 20
 
Seitenanfang

13. April 2016 "Wanja und Sonja und Mascha und Spike" Schauspiel-Komödie

Schauspiel-Komödie von Christopher Durang
Beginn: 20.00 Uhr
Rheinhausen-Halle, Beethovenstr. 20
 
Seitenanfang

Samstag, 16. April 2016 "NightWash Live Tour 2015"

Jetzt übernimmt die nächste (Comedy-)Generation Deutschlands lustigsten Waschsalon und geht auf große Deutschlandtour.
Beginn: 20.00 Uhr
Rheinhausen-Halle, Beethovenstr. 20
 
Seitenanfang

03. Mai 2016 "Frau Müller muss weg" Komödie

Komödie von Lutz Hübner
Beginn: 20.00 Uhr
Rheinhausen-Halle, Beethovenstr. 20
 
Seitenanfang

20.05.2016 Torsten Sträter Tour: "Selbstbeherrschung umständehalber abzugeben"

Torsten Sträter
Tour: "Selbstbeherrschung umständehalber abzugeben"

Datum: 20.05.2016 (Freitag)
Venue: Rheinhausen-Halle; Beethovenstr. 20; 47226 Duisburg-Rheinhausen
Kapazität: 880 Plätze zzgl 15 Gästelistenplätze
Eintritt: 21 Euro bestuhlt, freie Platzwahl
Einlass: 19 Uhr
Beginn: 20 Uhr
Fotos und Infos für die Veranstaltung gibt es unter:

 
Seitenanfang

02. Oktober 2016 "Herbstkonzert Concordia Rheinhausen"

Beginn: 17.00 Uhr
Rheinhausen-Halle, Beethovenstr. 20
 
Seitenanfang

18. Dezember 2016 "Weihnachtskonzert Concordia Rheinhausen"

Beginn: 17.00 Uhr
Rheinhausen-Halle, Beethovenstr. 20
 
Portal für Freizeit, Kultur und Tourismus
Das Portal für Freizeit, Kultur und Tourismus. Hier finden Sie weitere Veranstaltungshinweise.