Startseite


History


Die Taucherstaffel

Die Feuerwehr Duisburg unterhält eine Taucherstaffel, die in Notlagen auf und unter Wasser eingesetzt wird.


Gerätewagen Wasserrettung
GroßbildansichtAufgesattelter Abrollbehälter Wasserrettung
Duisburg am Rhein - nicht nur in den "Tatort"-Produktionen mit Kommissar Schimanski spielen die Binnenhafenanlagen, die grössten in Europa, oft eine Rolle.
Auch die Feuerwehr Duisburg muss für Notfälle an und auf Rhein und Ruhr, zahlreichen Seen in Naherholungsgebieten oder dem in den letzten Jahren umgestalteten Innenhafen gewappnet sein.

Aus diesem Grund gibt es eine Sondereinheit bestehend aus Berufsfeuerwehrleuten, die zusätzlich zur feuerwehrtechnischen, auch eine spezielle Taucherausbildung besitzen.
Rund um die Uhr sind vier von ihnen auf der Hauptwache an der Wintgensstrasse einsatzbereit. Ihnen stehen ein moderner Abrollcontainer (Gerätewagen Wasserrettung) sowie ein motorisiertes Schlauchboot zur Verfügung.

 

 
Bild Einsatzfahrzeug der Taucher
 
Bild Motorboot auf Trailer
Das Motorboot der Taucherstaffel
 
Bild Einsatzfahrzeug der Taucher
 
Taucher Feuerwehr Duisburg