History


Veranstaltungen in Meiderich/Beeck

 

HAFENTRÖDELMARKT
Gewerbliche und private Trödler sind herzlich willkommen. Anmeldung nicht erforderlich. Anfragen unter 0151/15109223 (mittwochs und donnerstags von 09 Uhr bis 16 Uhr), Mühlenweide, 31. Juli 2016, 11.00-18.00 Uhr


DMITRIJ SURKOV
"Hafen in Farbe": Malerei, Museum der Deutschen Binnenschifffahrt, 31. Juli 2016, 10.00-17.00 Uhr


3. OFFENES KÜNSTLERTREFFEN
Für Künstler/innen aller Genres und jeden Alters. Ausstellung eigener Exponate (selbstverantwortlich) ist hier möglich. Rahmenprogramm: Tanz, Musik und Liveacts, Mühlenweide - Kunstcamp, 31. Juli 2016, 11.00 Uhr


HÜTTENFÜHRUNG
zur Werksgeschichte, Eisenerzeugung und Umnutzung. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 31. Juli 2016, 12.00-13.45 Uhr


HÜTTENFÜHRUNG
zur Werksgeschichte, Eisenerzeugung und Umnutzung. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 31. Juli 2016, 14.00-15.45 Uhr


HUNDE, FUCHS UND OFENSAU - KINDERFÜHRUNG
Zielgruppe: 8 bis 12 Jahre. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 31. Juli 2016, 10.00-11.30 Uhr


MUSIK - LIVE BIS ZUR DÄMMERUNG
Michi W. spielt auf der Stadtwerke-Bühne im Biergarten, Landschaftspark Duisburg-Nord, 1. August 2016, 20.00-21.30 Uhr


STADTWERKE SOMMERKINO
Das Open-Air-Highlight für Cineasten. Vorführungsbeginn nach Einbruch der Dämmerung (zwischen 20:45 Uhr und 22:00 Uhr), Landschaftspark Duisburg-Nord - Gießhalle 1, 1. August 2016


MUSIK - LIVE BIS ZUR DÄMMERUNG
Jupp Götz spielt auf der Stadtwerke-Bühne im Biergarten, Landschaftspark Duisburg-Nord, 2. August 2016, 20.00-21.30 Uhr


STADTWERKE SOMMERKINO
Das Open-Air-Highlight für Cineasten. Vorführungsbeginn nach Einbruch der Dämmerung (zwischen 20:45 Uhr und 22:00 Uhr), Landschaftspark Duisburg-Nord - Gießhalle 1, 2. August 2016


DMITRIJ SURKOV
"Hafen in Farbe": Malerei, Museum der Deutschen Binnenschifffahrt, 2. August 2016, 10.00-17.00 Uhr


4. SOMMERLICHES ORGELKONZERT
"Entdeckungsreise - überwiegend unbekanntere Werke" von Volckmar, Poglietti, Bach, Knecht, Reger und Richter. Organist: Manfred Schwendner, Dortmund. Anschließend Umtrunk im Kirchgarten, Ev. Friedenskirche, 3. August 2016, 20.00 Uhr


EURO ROCK 2016
Konzert mit den Bands Valdetta (Duisburg), Taveneer (Nijmegen/Niederlande), Veludo Planes (Portsmouth/England) und EvilSnake (Calais/Frankreich), Das Parkhaus, 3. August 2016, 20.00 Uhr


MUSIK - LIVE BIS ZUR DÄMMERUNG
Jupp Götz spielt auf der Stadtwerke-Bühne im Biergarten, Landschaftspark Duisburg-Nord, 3. August 2016, 20.00-21.30 Uhr


STADTWERKE SOMMERKINO
Das Open-Air-Highlight für Cineasten. Vorführungsbeginn nach Einbruch der Dämmerung (zwischen 20:45 Uhr und 22:00 Uhr), Landschaftspark Duisburg-Nord - Gießhalle 1, 3. August 2016


DMITRIJ SURKOV
"Hafen in Farbe": Malerei, Museum der Deutschen Binnenschifffahrt, 3. August 2016, 10.00-17.00 Uhr


HÜTTENFÜHRUNG
zur Werksgeschichte, Eisenerzeugung und Umnutzung. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 3. August 2016, 10.00-11.45 Uhr


MUSIK - LIVE BIS ZUR DÄMMERUNG
Jupp Götz spielt auf der Stadtwerke-Bühne im Biergarten, Landschaftspark Duisburg-Nord, 4. August 2016, 20.00-21.30 Uhr


STADTWERKE SOMMERKINO
Das Open-Air-Highlight für Cineasten. Vorführungsbeginn nach Einbruch der Dämmerung (zwischen 20:45 Uhr und 22:00 Uhr), Landschaftspark Duisburg-Nord - Gießhalle 1, 4. August 2016


DMITRIJ SURKOV
"Hafen in Farbe": Malerei, Museum der Deutschen Binnenschifffahrt, 4. August 2016, 10.00-17.00 Uhr


MUSIK - LIVE BIS ZUR DÄMMERUNG
Joel Handley spielt auf der Stadtwerke-Bühne im Biergarten. Keyboard- Begleitung: Tobias Rotsch, Landschaftspark Duisburg-Nord, 5. August 2016, 20.00-21.30 Uhr


STADTWERKE SOMMERKINO
Das Open-Air-Highlight für Cineasten. Vorführungsbeginn nach Einbruch der Dämmerung (zwischen 20:45 Uhr und 22:00 Uhr), Landschaftspark Duisburg-Nord - Gießhalle 1, 5. August 2016


DMITRIJ SURKOV
"Hafen in Farbe": Malerei, Museum der Deutschen Binnenschifffahrt, 5. August 2016, 10.00-17.00 Uhr


FACKELFÜHRUNG
Im Schein der Fackeln Gießhalle, Bunkertaschen & Co. erkunden. Bitte eine Taschenlampe mitbringen! Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 5. August 2016, 21.00-22.45 Uhr


STADTWERKE SOMMERKINO
Das Open-Air-Highlight für Cineasten. Vorführungsbeginn nach Einbruch der Dämmerung (zwischen 20:45 Uhr und 22:00 Uhr), Landschaftspark Duisburg-Nord - Gießhalle 1, 6. August 2016


MAGURA 24 Stunden von Duisburg powered by Stadtwerke Duisburg
Nonstop MTB-Rennen mit buntem Rahmenprogramm für die ganze Familie. Anschl. Siegerehrung. Start- und Zielbereich:, Landschaftspark Duisburg-Nord - Sinterplatz, 6. August 2016, 12.00-23.59 Uhr


DMITRIJ SURKOV
"Hafen in Farbe": Malerei, Museum der Deutschen Binnenschifffahrt, 6. August 2016, 10.00-17.00 Uhr


HÜTTENFÜHRUNG
zur Werksgeschichte, Eisenerzeugung und Umnutzung. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 6. August 2016, 12.00-13.45 Uhr


HÜTTENFÜHRUNG
zur Werksgeschichte, Eisenerzeugung und Umnutzung. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 6. August 2016, 14.00-15.45 Uhr


MAGURA 24 Stunden von Duisburg powered by Stadtwerke Duisburg
Stadtwerke Duisburg Kids Cup: Cross-Country Rennen auf verkürzter Runde für die Klassen U7 bis U15 (m/w), Landschaftspark Duisburg-Nord - Sinterplatz, 6. August 2016, 10.00 Uhr


STADTWERKE SOMMERKINO
Das Open-Air-Highlight für Cineasten. Vorführungsbeginn nach Einbruch der Dämmerung (zwischen 20:45 Uhr und 22:00 Uhr), Landschaftspark Duisburg-Nord - Gießhalle 1, 7. August 2016


MAGURA 24 Stunden von Duisburg powered by Stadtwerke Duisburg
Nonstop MTB-Rennen mit buntem Rahmenprogramm für die ganze Familie. Anschl. Siegerehrung. Start- und Zielbereich:, Landschaftspark Duisburg-Nord - Sinterplatz, 7. August 2016, .01-12.00 Uhr


DMITRIJ SURKOV
"Hafen in Farbe": Malerei, Museum der Deutschen Binnenschifffahrt, 7. August 2016, 10.00-17.00 Uhr


HINTER VERSCHLOSSENEN TÜREN
Exklusivführung mit Erkundung der Schaltzentrale und Einblick in alte ungenutzte Werkshallen. Anmeldung unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 7. August 2016, 10.00-13.00 Uhr


HÜTTENFÜHRUNG
zur Werksgeschichte, Eisenerzeugung und Umnutzung. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 7. August 2016, 12.00-13.45 Uhr


HINTER VERSCHLOSSENEN TÜREN
Exklusivführung mit Erkundung der Schaltzentrale und Einblick in alte ungenutzte Werkshallen. Anmeldung unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 7. August 2016, 14.00-17.00 Uhr


HÜTTENFÜHRUNG
zur Werksgeschichte, Eisenerzeugung und Umnutzung. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 7. August 2016, 14.00-15.45 Uhr


HUNDE, FUCHS UND OFENSAU - KINDERFÜHRUNG
Zielgruppe: 8 bis 12 Jahre. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 7. August 2016, 10.00-11.30 Uhr


MUSIK - LIVE BIS ZUR DÄMMERUNG
Joel Handley spielt auf der Stadtwerke-Bühne im Biergarten. Keyboard- Begleitung: Tobias Rotsch, Landschaftspark Duisburg-Nord, 8. August 2016, 20.00-21.30 Uhr


STADTWERKE SOMMERKINO
Das Open-Air-Highlight für Cineasten. Vorführungsbeginn nach Einbruch der Dämmerung (zwischen 20:45 Uhr und 22:00 Uhr), Landschaftspark Duisburg-Nord - Gießhalle 1, 8. August 2016


MUSIK - LIVE BIS ZUR DÄMMERUNG
Joel Handley spielt auf der Stadtwerke-Bühne im Biergarten. Keyboard- Begleitung: Tobias Rotsch, Landschaftspark Duisburg-Nord, 9. August 2016, 20.00-21.30 Uhr


STADTWERKE SOMMERKINO
Das Open-Air-Highlight für Cineasten. Vorführungsbeginn nach Einbruch der Dämmerung (zwischen 20:45 Uhr und 22:00 Uhr), Landschaftspark Duisburg-Nord - Gießhalle 1, 9. August 2016


DMITRIJ SURKOV
"Hafen in Farbe": Malerei, Museum der Deutschen Binnenschifffahrt, 9. August 2016, 10.00-17.00 Uhr


5. SOMMERLICHES ORGELKONZERT
"...und natürlich haben Frauen immer komponiert!". Musik von Komponistinnen aus fünf Jahrhunderten. Sopranistin: Katariina Korkmann, Vaasa. Organistin: Tiina Henke. Anschließend Umtrunk im Kirchgarten, Ev. Friedenskirche, 10. August 2016, 20.00 Uhr


MUSIK - LIVE BIS ZUR DÄMMERUNG
Jupp Götz spielt auf der Stadtwerke-Bühne im Biergarten, Landschaftspark Duisburg-Nord, 10. August 2016, 20.00-21.30 Uhr


STADTWERKE SOMMERKINO
Das Open-Air-Highlight für Cineasten. Vorführungsbeginn nach Einbruch der Dämmerung (zwischen 20:45 Uhr und 22:00 Uhr), Landschaftspark Duisburg-Nord - Gießhalle 1, 10. August 2016


DMITRIJ SURKOV
"Hafen in Farbe": Malerei, Museum der Deutschen Binnenschifffahrt, 10. August 2016, 10.00-17.00 Uhr


HÜTTENFÜHRUNG
zur Werksgeschichte, Eisenerzeugung und Umnutzung. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 10. August 2016, 10.00-11.45 Uhr


MUSIK - LIVE BIS ZUR DÄMMERUNG
Jupp Götz spielt auf der Stadtwerke-Bühne im Biergarten, Landschaftspark Duisburg-Nord, 11. August 2016, 20.00-21.30 Uhr


STADTWERKE SOMMERKINO
Das Open-Air-Highlight für Cineasten. Vorführungsbeginn nach Einbruch der Dämmerung (zwischen 20:45 Uhr und 22:00 Uhr), Landschaftspark Duisburg-Nord - Gießhalle 1, 11. August 2016


DMITRIJ SURKOV
"Hafen in Farbe": Malerei, Museum der Deutschen Binnenschifffahrt, 11. August 2016, 10.00-17.00 Uhr


MUSIK - LIVE BIS ZUR DÄMMERUNG
Joel Handley spielt auf der Stadtwerke-Bühne im Biergarten. Keyboard- Begleitung: Tobias Rotsch, Landschaftspark Duisburg-Nord, 12. August 2016, 20.00-21.30 Uhr


STADTWERKE SOMMERKINO
Das Open-Air-Highlight für Cineasten. Vorführungsbeginn nach Einbruch der Dämmerung (zwischen 20:45 Uhr und 22:00 Uhr), Landschaftspark Duisburg-Nord - Gießhalle 1, 12. August 2016


DMITRIJ SURKOV
"Hafen in Farbe": Malerei, Museum der Deutschen Binnenschifffahrt, 12. August 2016, 10.00-17.00 Uhr


FACKELFÜHRUNG
Im Schein der Fackeln Gießhalle, Bunkertaschen & Co. erkunden. Bitte eine Taschenlampe mitbringen! Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 12. August 2016, 21.00-22.45 Uhr


STADTWERKE SOMMERKINO
Das Open-Air-Highlight für Cineasten. Vorführungsbeginn nach Einbruch der Dämmerung (zwischen 20:45 Uhr und 22:00 Uhr), Landschaftspark Duisburg-Nord - Gießhalle 1, 13. August 2016


MANIFESTO
Eine Filminstallation von Julian Rosefeldt. Mit Cate Blanchett, Landschaftspark Duisburg-Nord - Kraftzentrale, 13. August 2016, 13.00-20.00 Uhr


DMITRIJ SURKOV
"Hafen in Farbe": Malerei, Museum der Deutschen Binnenschifffahrt, 13. August 2016, 10.00-17.00 Uhr


HÜTTENFÜHRUNG
zur Werksgeschichte, Eisenerzeugung und Umnutzung. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 13. August 2016, 12.00-13.45 Uhr


HÜTTENFÜHRUNG
zur Werksgeschichte, Eisenerzeugung und Umnutzung. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 13. August 2016, 14.00-15.45 Uhr


FACKELFÜHRUNG
Im Schein der Fackeln Gießhalle, Bunkertaschen & Co. erkunden. Bitte eine Taschenlampe mitbringen! Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 13. August 2016, 21.00-22.45 Uhr


STADTWERKE SOMMERKINO
Das Open-Air-Highlight für Cineasten. Vorführungsbeginn nach Einbruch der Dämmerung (zwischen 20:45 Uhr und 22:00 Uhr), Landschaftspark Duisburg-Nord - Gießhalle 1, 14. August 2016


MANIFESTO
Eine Filminstallation von Julian Rosefeldt. Mit Cate Blanchett, Landschaftspark Duisburg-Nord - Kraftzentrale, 14. August 2016, 13.00-20.00 Uhr


DMITRIJ SURKOV
"Hafen in Farbe": Malerei, Museum der Deutschen Binnenschifffahrt, 14. August 2016, 10.00-17.00 Uhr


HÜTTENFÜHRUNG
zur Werksgeschichte, Eisenerzeugung und Umnutzung. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 14. August 2016, 12.00-13.45 Uhr


HÜTTENFÜHRUNG
zur Werksgeschichte, Eisenerzeugung und Umnutzung. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 14. August 2016, 14.00-15.45 Uhr


HUNDE, FUCHS UND OFENSAU - KINDERFÜHRUNG
Zielgruppe: 8 bis 12 Jahre. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 14. August 2016, 10.00-11.30 Uhr


MUSIK - LIVE BIS ZUR DÄMMERUNG
Joel Handley spielt auf der Stadtwerke-Bühne im Biergarten. Keyboard- Begleitung: Tobias Rotsch, Landschaftspark Duisburg-Nord, 15. August 2016, 20.00-21.30 Uhr


STADTWERKE SOMMERKINO
Das Open-Air-Highlight für Cineasten. Vorführungsbeginn nach Einbruch der Dämmerung (zwischen 20:45 Uhr und 22:00 Uhr), Landschaftspark Duisburg-Nord - Gießhalle 1, 15. August 2016


MUSIK - LIVE BIS ZUR DÄMMERUNG
Michi W. spielt auf der Stadtwerke-Bühne im Biergarten, Landschaftspark Duisburg-Nord, 16. August 2016, 20.00-21.30 Uhr


STADTWERKE SOMMERKINO
Das Open-Air-Highlight für Cineasten. Vorführungsbeginn nach Einbruch der Dämmerung (zwischen 20:45 Uhr und 22:00 Uhr), Landschaftspark Duisburg-Nord - Gießhalle 1, 16. August 2016


MANIFESTO
Eine Filminstallation von Julian Rosefeldt. Mit Cate Blanchett, Landschaftspark Duisburg-Nord - Kraftzentrale, 16. August 2016, 13.00-20.00 Uhr


DMITRIJ SURKOV
"Hafen in Farbe": Malerei, Museum der Deutschen Binnenschifffahrt, 16. August 2016, 10.00-17.00 Uhr


6. SOMMERLICHES ORGELKONZERT
"Italienische Begegnung". Werke von Mendelssohn, Walther, Frescobaldi und Bach. Organistin: Hye-Kyoung Kang. Anschließend Umtrunk im Kirchgarten, Ev. Friedenskirche, 17. August 2016, 20.00 Uhr


MUSIK - LIVE BIS ZUR DÄMMERUNG
Marc Summer spielt auf der Stadtwerke-Bühne im Biergarten, Landschaftspark Duisburg-Nord, 17. August 2016, 20.00-21.30 Uhr


STADTWERKE SOMMERKINO
Das Open-Air-Highlight für Cineasten. Vorführungsbeginn nach Einbruch der Dämmerung (zwischen 20:45 Uhr und 22:00 Uhr), Landschaftspark Duisburg-Nord - Gießhalle 1, 17. August 2016


MANIFESTO
Eine Filminstallation von Julian Rosefeldt. Mit Cate Blanchett, Landschaftspark Duisburg-Nord - Kraftzentrale, 17. August 2016, 13.00-20.00 Uhr


DMITRIJ SURKOV
"Hafen in Farbe": Malerei, Museum der Deutschen Binnenschifffahrt, 17. August 2016, 10.00-17.00 Uhr


HÜTTENFÜHRUNG
zur Werksgeschichte, Eisenerzeugung und Umnutzung. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 17. August 2016, 10.00-11.45 Uhr


MUSIK - LIVE BIS ZUR DÄMMERUNG
Joel Handley spielt auf der Stadtwerke-Bühne im Biergarten. Keyboard- Begleitung: Tobias Rotsch, Landschaftspark Duisburg-Nord, 18. August 2016, 20.00-21.30 Uhr


STADTWERKE SOMMERKINO
Das Open-Air-Highlight für Cineasten. Vorführungsbeginn nach Einbruch der Dämmerung (zwischen 20:45 Uhr und 22:00 Uhr), Landschaftspark Duisburg-Nord - Gießhalle 1, 18. August 2016


MANIFESTO
Eine Filminstallation von Julian Rosefeldt. Mit Cate Blanchett, Landschaftspark Duisburg-Nord - Kraftzentrale, 18. August 2016, 13.00-20.00 Uhr


DMITRIJ SURKOV
"Hafen in Farbe": Malerei, Museum der Deutschen Binnenschifffahrt, 18. August 2016, 10.00-17.00 Uhr


MUSIK - LIVE BIS ZUR DÄMMERUNG
Marc Summer spielt auf der Stadtwerke-Bühne im Biergarten, Landschaftspark Duisburg-Nord, 19. August 2016, 20.00-21.30 Uhr


STADTWERKE SOMMERKINO
Das Open-Air-Highlight für Cineasten. Vorführungsbeginn nach Einbruch der Dämmerung (zwischen 20:45 Uhr und 22:00 Uhr), Landschaftspark Duisburg-Nord - Gießhalle 1, 19. August 2016


MANIFESTO
Eine Filminstallation von Julian Rosefeldt. Mit Cate Blanchett, Landschaftspark Duisburg-Nord - Kraftzentrale, 19. August 2016, 13.00-20.00 Uhr


DMITRIJ SURKOV
"Hafen in Farbe": Malerei, Museum der Deutschen Binnenschifffahrt, 19. August 2016, 10.00-17.00 Uhr


OLDTIMER TREFFEN KÄFER
mit Oldie Camping, Mühlenweide, 19. August 2016, 15.00 Uhr


FACKELFÜHRUNG
Im Schein der Fackeln Gießhalle, Bunkertaschen & Co. erkunden. Bitte eine Taschenlampe mitbringen! Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 19. August 2016, 21.00-22.45 Uhr


STADTWERKE SOMMERKINO
Das Open-Air-Highlight für Cineasten. Vorführungsbeginn nach Einbruch der Dämmerung (zwischen 20:45 Uhr und 22:00 Uhr), Landschaftspark Duisburg-Nord - Gießhalle 1, 20. August 2016


MANIFESTO
Eine Filminstallation von Julian Rosefeldt. Mit Cate Blanchett, Landschaftspark Duisburg-Nord - Kraftzentrale, 20. August 2016, 13.00-20.00 Uhr


DMITRIJ SURKOV
"Hafen in Farbe": Malerei, Museum der Deutschen Binnenschifffahrt, 20. August 2016, 10.00-17.00 Uhr


MS WISSENSCHAFT 2016 - MEERE UND OZEANE
Entdecken, ausprobieren, mitmachen! Interaktive Ausstellung der Initiative "Wissenschaft in Dialog" für Menschen ab 12 Jahren, Ruhrorter Hafen - Uferpromenade, Hafenmund (südlich der Friedrich-Ebert-Brücke), 20. August 2016, 10.00-19.00 Uhr


OLDTIMER TREFFEN KÄFER
mit Oldie Camping, Mühlenweide, 20. August 2016


HÜTTENFÜHRUNG
zur Werksgeschichte, Eisenerzeugung und Umnutzung. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 20. August 2016, 12.00-13.45 Uhr


HÜTTENFÜHRUNG
zur Werksgeschichte, Eisenerzeugung und Umnutzung. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 20. August 2016, 14.00-15.45 Uhr


RADTOUR: HÜTTENWERK TOTAL!
Geführte Radwanderung entlang den Anlagen und Bauwerken des stillgelegten Meidericher Hüttenwerks. Optional buchbar: Mieträder. Anmeldung unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 20. August 2016, 14.30-17.30 Uhr


FACKELFÜHRUNG
Im Schein der Fackeln Gießhalle, Bunkertaschen & Co. erkunden. Bitte eine Taschenlampe mitbringen! Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 20. August 2016, 21.00-22.45 Uhr


ALTMARKT-TRÖDEL
Idealer Treffpunkt für Schnäppchenjäger. Informationen unter 0203/30525-0, Hamborner Altmarkt, 21. August 2016, 11.00-18.00 Uhr


STADTWERKE SOMMERKINO
Das Open-Air-Highlight für Cineasten. Vorführungsbeginn nach Einbruch der Dämmerung (zwischen 20:45 Uhr und 22:00 Uhr), Landschaftspark Duisburg-Nord - Gießhalle 1, 21. August 2016


MANIFESTO
Eine Filminstallation von Julian Rosefeldt. Mit Cate Blanchett, Landschaftspark Duisburg-Nord - Kraftzentrale, 21. August 2016, 13.00-20.00 Uhr


DMITRIJ SURKOV
"Hafen in Farbe": Malerei, Museum der Deutschen Binnenschifffahrt, 21. August 2016, 10.00-17.00 Uhr


MS WISSENSCHAFT 2016 - MEERE UND OZEANE
Entdecken, ausprobieren, mitmachen! Interaktive Ausstellung der Initiative "Wissenschaft in Dialog" für Menschen ab 12 Jahren, Ruhrorter Hafen - Uferpromenade, Hafenmund (südlich der Friedrich-Ebert-Brücke), 21. August 2016, 10.00-19.00 Uhr


OLDTIMER TREFFEN KÄFER
mit Oldie Camping, Mühlenweide, 21. August 2016


HÜTTENFÜHRUNG
zur Werksgeschichte, Eisenerzeugung und Umnutzung. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 21. August 2016, 12.00-13.45 Uhr


HÜTTENFÜHRUNG
zur Werksgeschichte, Eisenerzeugung und Umnutzung. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 21. August 2016, 14.00-15.45 Uhr


HUNDE, FUCHS UND OFENSAU - KINDERFÜHRUNG
Zielgruppe: 8 bis 12 Jahre. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 21. August 2016, 10.00-13.30 Uhr


MS WISSENSCHAFT 2016 - MEERE UND OZEANE
Entdecken, ausprobieren, mitmachen! Interaktive Ausstellung der Initiative "Wissenschaft in Dialog" für Menschen ab 12 Jahren, Ruhrorter Hafen - Uferpromenade, Hafenmund (südlich der Friedrich-Ebert-Brücke), 22. August 2016, 10.00-19.00 Uhr


MANIFESTO
Eine Filminstallation von Julian Rosefeldt. Mit Cate Blanchett, Landschaftspark Duisburg-Nord - Kraftzentrale, 23. August 2016, 13.00-20.00 Uhr


DMITRIJ SURKOV
"Hafen in Farbe": Malerei, Museum der Deutschen Binnenschifffahrt, 23. August 2016, 10.00-17.00 Uhr


MS WISSENSCHAFT 2016 - MEERE UND OZEANE
Entdecken, ausprobieren, mitmachen! Interaktive Ausstellung der Initiative "Wissenschaft in Dialog" für Menschen ab 12 Jahren, Ruhrorter Hafen - Uferpromenade, Hafenmund (südlich der Friedrich-Ebert-Brücke), 23. August 2016, 10.00-19.00 Uhr


MANIFESTO
Eine Filminstallation von Julian Rosefeldt. Mit Cate Blanchett, Landschaftspark Duisburg-Nord - Kraftzentrale, 24. August 2016, 13.00-20.00 Uhr


DMITRIJ SURKOV
"Hafen in Farbe": Malerei, Museum der Deutschen Binnenschifffahrt, 24. August 2016, 10.00-17.00 Uhr


HÜTTENFÜHRUNG
zur Werksgeschichte, Eisenerzeugung und Umnutzung. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 24. August 2016, 10.00-11.45 Uhr


MANIFESTO
Eine Filminstallation von Julian Rosefeldt. Mit Cate Blanchett, Landschaftspark Duisburg-Nord - Kraftzentrale, 25. August 2016, 13.00-20.00 Uhr


DMITRIJ SURKOV
"Hafen in Farbe": Malerei, Museum der Deutschen Binnenschifffahrt, 25. August 2016, 10.00-17.00 Uhr


BEECKER KIRMES
Größte Kirmes am Niederrhein! Motto: "Beeck hat große Klappe", Festplatz Oberhof Beeck, 26. August 2016, 16.00-23.59 Uhr


MANIFESTO
Eine Filminstallation von Julian Rosefeldt. Mit Cate Blanchett, Landschaftspark Duisburg-Nord - Kraftzentrale, 26. August 2016, 13.00-20.00 Uhr


DMITRIJ SURKOV
"Hafen in Farbe": Malerei, Museum der Deutschen Binnenschifffahrt, 26. August 2016, 10.00-17.00 Uhr


FACKELFÜHRUNG
Im Schein der Fackeln Gießhalle, Bunkertaschen & Co. erkunden. Bitte eine Taschenlampe mitbringen! Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 26. August 2016, 21.00-22.45 Uhr


ALLES NUR THEATER
Boulevardkomödie von Hans-Christian Lange, aufgeführt von der bühne47 - Ketteler Spielschar Rheinhausen e. V., Ev. Gemeindezentrum, 27. August 2016, 18.00 Uhr


HAFENTRÖDELMARKT
Gewerbliche und private Trödler sind herzlich willkommen. Anmeldung nicht erforderlich. Anfragen unter 0151/15109223 (mittwochs und donnerstags von 09 Uhr bis 16 Uhr), Mühlenweide, 27. August 2016, 8.00-18.00 Uhr


BEECKER KIRMES
Größte Kirmes am Niederrhein! Motto: "Beeck hat große Klappe", Festplatz Oberhof Beeck, 27. August 2016, 14.00-23.59 Uhr


MANIFESTO
Eine Filminstallation von Julian Rosefeldt. Mit Cate Blanchett, Landschaftspark Duisburg-Nord - Kraftzentrale, 27. August 2016, 13.00-20.00 Uhr


DMITRIJ SURKOV
"Hafen in Farbe": Malerei, Museum der Deutschen Binnenschifffahrt, 27. August 2016, 10.00-17.00 Uhr


HÜTTENFÜHRUNG
zur Werksgeschichte, Eisenerzeugung und Umnutzung. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 27. August 2016, 12.00-13.45 Uhr


Die Vogelwiese - Vorwald und Feuchtgebiet in Beeckerwerth
VHS-Exkursion. Leitung: Martin Scholz, Ahrstraße/Ecke Meerbergstraße, 27. August 2016, 14.00-16.00 Uhr


HÜTTENFÜHRUNG
zur Werksgeschichte, Eisenerzeugung und Umnutzung. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 27. August 2016, 14.00-15.45 Uhr


FACKELFÜHRUNG
Im Schein der Fackeln Gießhalle, Bunkertaschen & Co. erkunden. Bitte eine Taschenlampe mitbringen! Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 27. August 2016, 21.00-22.45 Uhr


ALLES NUR THEATER
Boulevardkomödie von Hans-Christian Lange, aufgeführt von der bühne47 - Ketteler Spielschar Rheinhausen e. V., Ev. Gemeindezentrum, 28. August 2016, 16.00 Uhr


BEECKER KIRMES
Größte Kirmes am Niederrhein! Motto: "Beeck hat große Klappe", Festplatz Oberhof Beeck, 28. August 2016, 11.00-23.59 Uhr


HAFENTRÖDELMARKT
Gewerbliche und private Trödler sind herzlich willkommen. Anmeldung nicht erforderlich. Anfragen unter 0151/15109223 (mittwochs und donnerstags von 09 Uhr bis 16 Uhr), Mühlenweide, 28. August 2016, 11.00-18.00 Uhr


MANIFESTO
Eine Filminstallation von Julian Rosefeldt. Mit Cate Blanchett, Landschaftspark Duisburg-Nord - Kraftzentrale, 28. August 2016, 13.00-20.00 Uhr


DMITRIJ SURKOV
"Hafen in Farbe": Malerei, Museum der Deutschen Binnenschifffahrt, 28. August 2016, 10.00-17.00 Uhr


RADELN ZWISCHEN GASOMETER UND HÜTTENWERK
Geführte Rundtour zu den Highlights des Ruhrgebiets. Anmeldung unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 28. August 2016, 10.00-15.00 Uhr


HÜTTENFÜHRUNG
zur Werksgeschichte, Eisenerzeugung und Umnutzung. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 28. August 2016, 12.00-13.45 Uhr


HÜTTENFÜHRUNG
zur Werksgeschichte, Eisenerzeugung und Umnutzung. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 28. August 2016, 14.00-15.45 Uhr


HUNDE, FUCHS UND OFENSAU - KINDERFÜHRUNG
Zielgruppe: 8 bis 12 Jahre. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 28. August 2016, 10.00-11.30 Uhr


BEECKER KIRMES
Größte Kirmes am Niederrhein! Motto: "Beeck hat große Klappe", Festplatz Oberhof Beeck, 29. August 2016, 14.00-23.59 Uhr


BEECKER KIRMES
Größte Kirmes am Niederrhein! Motto: "Beeck hat große Klappe", Festplatz Oberhof Beeck, 30. August 2016, 14.00-23.59 Uhr


MANIFESTO
Eine Filminstallation von Julian Rosefeldt. Mit Cate Blanchett, Landschaftspark Duisburg-Nord - Kraftzentrale, 30. August 2016, 13.00-20.00 Uhr


DMITRIJ SURKOV
"Hafen in Farbe": Malerei, Museum der Deutschen Binnenschifffahrt, 30. August 2016, 10.00-17.00 Uhr


MANIFESTO
Eine Filminstallation von Julian Rosefeldt. Mit Cate Blanchett, Landschaftspark Duisburg-Nord - Kraftzentrale, 31. August 2016, 13.00-20.00 Uhr


DMITRIJ SURKOV
"Hafen in Farbe": Malerei, Museum der Deutschen Binnenschifffahrt, 31. August 2016, 10.00-17.00 Uhr


HÜTTENFÜHRUNG
zur Werksgeschichte, Eisenerzeugung und Umnutzung. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 31. August 2016, 10.00-11.45 Uhr


MANIFESTO
Eine Filminstallation von Julian Rosefeldt. Mit Cate Blanchett, Landschaftspark Duisburg-Nord - Kraftzentrale, 1. September 2016, 13.00-20.00 Uhr


DMITRIJ SURKOV
"Hafen in Farbe": Malerei, Museum der Deutschen Binnenschifffahrt, 1. September 2016, 10.00-17.00 Uhr


MANIFESTO
Eine Filminstallation von Julian Rosefeldt. Mit Cate Blanchett, Landschaftspark Duisburg-Nord - Kraftzentrale, 2. September 2016, 13.00-20.00 Uhr


DMITRIJ SURKOV
"Hafen in Farbe": Malerei, Museum der Deutschen Binnenschifffahrt, 2. September 2016, 10.00-17.00 Uhr


FACKELFÜHRUNG
Im Schein der Fackeln Gießhalle, Bunkertaschen & Co. erkunden. Bitte eine Taschenlampe mitbringen! Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 2. September 2016, 20.00-21.45 Uhr


MANIFESTO
Eine Filminstallation von Julian Rosefeldt. Mit Cate Blanchett, Landschaftspark Duisburg-Nord - Kraftzentrale, 3. September 2016, 13.00-20.00 Uhr


DMITRIJ SURKOV
"Hafen in Farbe": Malerei, Museum der Deutschen Binnenschifffahrt, 3. September 2016, 10.00-17.00 Uhr


HÜTTENFÜHRUNG
zur Werksgeschichte, Eisenerzeugung und Umnutzung. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 3. September 2016, 12.00-13.45 Uhr


HÜTTENFÜHRUNG
zur Werksgeschichte, Eisenerzeugung und Umnutzung. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 3. September 2016, 14.00-15.45 Uhr


FACKELFÜHRUNG
Im Schein der Fackeln Gießhalle, Bunkertaschen & Co. erkunden. Bitte eine Taschenlampe mitbringen! Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 3. September 2016, 20.00-21.45 Uhr


MANIFESTO
Eine Filminstallation von Julian Rosefeldt. Mit Cate Blanchett, Landschaftspark Duisburg-Nord - Kraftzentrale, 4. September 2016, 13.00-20.00 Uhr


DMITRIJ SURKOV
"Hafen in Farbe": Malerei, Museum der Deutschen Binnenschifffahrt, 4. September 2016, 10.00-17.00 Uhr


HINTER VERSCHLOSSENEN TÜREN
Exklusivführung mit Erkundung der Schaltzentrale und Einblick in alte ungenutzte Werkshallen. Anmeldung unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 4. September 2016, 10.00-13.00 Uhr


OH, DU WUNDERSCHÖNER NIEDERRHEIN
Geführte Radtour durch Industrie- und Naturlandschaften. Optional buchbar: Mieträder. Anmeldung unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Radstation, 4. September 2016, 10.00-16.00 Uhr


HÜTTENFÜHRUNG
zur Werksgeschichte, Eisenerzeugung und Umnutzung. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 4. September 2016, 12.00-13.45 Uhr


HINTER VERSCHLOSSENEN TÜREN
Exklusivführung mit Erkundung der Schaltzentrale und Einblick in alte ungenutzte Werkshallen. Anmeldung unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 4. September 2016, 14.00-17.00 Uhr


HÜTTENFÜHRUNG
zur Werksgeschichte, Eisenerzeugung und Umnutzung. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 4. September 2016, 14.00-15.45 Uhr


HUNDE, FUCHS UND OFENSAU - KINDERFÜHRUNG
Zielgruppe: 8 bis 12 Jahre. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 4. September 2016, 10.00-11.30 Uhr


DMITRIJ SURKOV
"Hafen in Farbe": Malerei, Museum der Deutschen Binnenschifffahrt, 6. September 2016, 10.00-17.00 Uhr


"IHRE IDEEN - UNSERE STADT"
Bürgerdialog zum Prozess der Leitbildentwicklung für Duisburg Themen Arbeiten, Wohnen und soziales Miteinander, Bildung und Wirtschaft, Umwelt und Grün, Freizeit, Kultur und Sport, Image-Identifikation, Haniel Akademie - Auditorium, 6. September 2016, 18.00 Uhr


GELD. TRILOGIE MEINER FAMILIE 2
Nach Émile Zola. Bearbeitung und Regie: Luk Perceval. Mit: Ensemble Thalia Theater Hamburg, Landschaftspark Duisburg-Nord - Gießhalle 1, 7. September 2016, 19.00 Uhr


BUDE BETT BARGELD / LICHT UNSERER TAGE
Junge Fotografie im Ruhrgebiet aus Meisterkursen von Daniel Josefsohn und Julian Röder, Landschaftspark Duisburg-Nord - Foyer der Gebläsehalle, 7. September 2016


DMITRIJ SURKOV
"Hafen in Farbe": Malerei, Museum der Deutschen Binnenschifffahrt, 7. September 2016, 10.00-17.00 Uhr


HÜTTENFÜHRUNG
zur Werksgeschichte, Eisenerzeugung und Umnutzung. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 7. September 2016, 10.00-11.45 Uhr


GELD. TRILOGIE MEINER FAMILIE 2
Nach Émile Zola. Bearbeitung und Regie: Luk Perceval. Mit: Ensemble Thalia Theater Hamburg, Landschaftspark Duisburg-Nord - Gießhalle 1, 8. September 2016, 19.00 Uhr


MANIFESTO
Eine Filminstallation von Julian Rosefeldt. Mit Cate Blanchett, Landschaftspark Duisburg-Nord - Kraftzentrale, 8. September 2016, 13.00-20.00 Uhr


BUDE BETT BARGELD / LICHT UNSERER TAGE
Junge Fotografie im Ruhrgebiet aus Meisterkursen von Daniel Josefsohn und Julian Röder, Landschaftspark Duisburg-Nord - Foyer der Gebläsehalle, 8. September 2016


DMITRIJ SURKOV
"Hafen in Farbe": Malerei, Museum der Deutschen Binnenschifffahrt, 8. September 2016, 10.00-17.00 Uhr


GELD. TRILOGIE MEINER FAMILIE 2
Nach Émile Zola. Bearbeitung und Regie: Luk Perceval. Mit: Ensemble Thalia Theater Hamburg, Landschaftspark Duisburg-Nord - Gießhalle 1, 9. September 2016, 19.00 Uhr


MANIFESTO
Eine Filminstallation von Julian Rosefeldt. Mit Cate Blanchett, Landschaftspark Duisburg-Nord - Kraftzentrale, 9. September 2016, 13.00-20.00 Uhr


BUDE BETT BARGELD / LICHT UNSERER TAGE
Junge Fotografie im Ruhrgebiet aus Meisterkursen von Daniel Josefsohn und Julian Röder, Landschaftspark Duisburg-Nord - Foyer der Gebläsehalle, 9. September 2016


DMITRIJ SURKOV
"Hafen in Farbe": Malerei, Museum der Deutschen Binnenschifffahrt, 9. September 2016, 10.00-17.00 Uhr


FACKELFÜHRUNG
Im Schein der Fackeln Gießhalle, Bunkertaschen & Co. erkunden. Bitte eine Taschenlampe mitbringen! Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 9. September 2016, 20.00-21.45 Uhr


GELD. TRILOGIE MEINER FAMILIE 2
Nach Émile Zola. Bearbeitung und Regie: Luk Perceval. Mit: Ensemble Thalia Theater Hamburg, Landschaftspark Duisburg-Nord - Gießhalle 1, 10. September 2016, 19.00 Uhr


MANIFESTO
Eine Filminstallation von Julian Rosefeldt. Mit Cate Blanchett, Landschaftspark Duisburg-Nord - Kraftzentrale, 10. September 2016, 13.00-20.00 Uhr


BUDE BETT BARGELD / LICHT UNSERER TAGE
Junge Fotografie im Ruhrgebiet aus Meisterkursen von Daniel Josefsohn und Julian Röder, Landschaftspark Duisburg-Nord - Foyer der Gebläsehalle, 10. September 2016


DMITRIJ SURKOV
"Hafen in Farbe": Malerei, Museum der Deutschen Binnenschifffahrt, 10. September 2016, 10.00-17.00 Uhr


HÜTTENFÜHRUNG
zur Werksgeschichte, Eisenerzeugung und Umnutzung. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 10. September 2016, 12.00-13.45 Uhr


HÜTTENFÜHRUNG
zur Werksgeschichte, Eisenerzeugung und Umnutzung. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 10. September 2016, 14.00-15.45 Uhr


FACKELFÜHRUNG
Im Schein der Fackeln Gießhalle, Bunkertaschen & Co. erkunden. Bitte eine Taschenlampe mitbringen! Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 10. September 2016, 20.00-21.45 Uhr


GELD. TRILOGIE MEINER FAMILIE 2
Nach Émile Zola. Bearbeitung und Regie: Luk Perceval. Mit: Ensemble Thalia Theater Hamburg, Landschaftspark Duisburg-Nord - Gießhalle 1, 11. September 2016, 19.00 Uhr


MANIFESTO
Eine Filminstallation von Julian Rosefeldt. Mit Cate Blanchett, Landschaftspark Duisburg-Nord - Kraftzentrale, 11. September 2016, 13.00-20.00 Uhr


BUDE BETT BARGELD / LICHT UNSERER TAGE
Junge Fotografie im Ruhrgebiet aus Meisterkursen von Daniel Josefsohn und Julian Röder, Landschaftspark Duisburg-Nord - Foyer der Gebläsehalle, 11. September 2016


DMITRIJ SURKOV
"Hafen in Farbe": Malerei, Museum der Deutschen Binnenschifffahrt, 11. September 2016, 10.00-17.00 Uhr


RADELN ZWISCHEN GASOMETER UND HÜTTENWERK
Geführte Rundtour zu den Highlights des Ruhrgebiets. Anmeldung unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 11. September 2016, 10.00-15.00 Uhr


HÜTTENFÜHRUNG
zur Werksgeschichte, Eisenerzeugung und Umnutzung. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 11. September 2016, 12.00-13.45 Uhr


HÜTTENFÜHRUNG
zur Werksgeschichte, Eisenerzeugung und Umnutzung. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 11. September 2016, 14.00-15.45 Uhr


HUNDE, FUCHS UND OFENSAU - KINDERFÜHRUNG
Zielgruppe: 8 bis 12 Jahre. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 11. September 2016, 10.00-11.30 Uhr


BUDE BETT BARGELD / LICHT UNSERER TAGE
Junge Fotografie im Ruhrgebiet aus Meisterkursen von Daniel Josefsohn und Julian Röder, Landschaftspark Duisburg-Nord - Foyer der Gebläsehalle, 12. September 2016


BUDE BETT BARGELD / LICHT UNSERER TAGE
Junge Fotografie im Ruhrgebiet aus Meisterkursen von Daniel Josefsohn und Julian Röder, Landschaftspark Duisburg-Nord - Foyer der Gebläsehalle, 13. September 2016


DMITRIJ SURKOV
"Hafen in Farbe": Malerei, Museum der Deutschen Binnenschifffahrt, 13. September 2016, 10.00-17.00 Uhr


BUDE BETT BARGELD / LICHT UNSERER TAGE
Junge Fotografie im Ruhrgebiet aus Meisterkursen von Daniel Josefsohn und Julian Röder, Landschaftspark Duisburg-Nord - Foyer der Gebläsehalle, 14. September 2016


DMITRIJ SURKOV
"Hafen in Farbe": Malerei, Museum der Deutschen Binnenschifffahrt, 14. September 2016, 10.00-17.00 Uhr


HÜTTENFÜHRUNG
zur Werksgeschichte, Eisenerzeugung und Umnutzung. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 14. September 2016, 10.00-11.45 Uhr


MEDEA.MATRIX
Nach dem Konzept von Susanne Kennedy und Markus Selg. Mit Birgit Minichmayr, Landschaftspark Duisburg-Nord - Gebläsehalle, 15. September 2016, 20.00 Uhr


BUDE BETT BARGELD / LICHT UNSERER TAGE
Junge Fotografie im Ruhrgebiet aus Meisterkursen von Daniel Josefsohn und Julian Röder, Landschaftspark Duisburg-Nord - Foyer der Gebläsehalle, 15. September 2016


DMITRIJ SURKOV
"Hafen in Farbe": Malerei, Museum der Deutschen Binnenschifffahrt, 15. September 2016, 10.00-17.00 Uhr


MEDEA.MATRIX
Nach dem Konzept von Susanne Kennedy und Markus Selg. Mit Birgit Minichmayr, Landschaftspark Duisburg-Nord - Gebläsehalle, 16. September 2016, 20.00 Uhr


RÉPONS
von Pierre Boulez. Mit dem Ensemble Intercontemporain unter der musikalischen Leitung von Matthias Pintscher, Landschaftspark Duisburg-Nord - Kraftzentrale, 16. September 2016, 19.30 Uhr


MANIFESTO
Eine Filminstallation von Julian Rosefeldt. Mit Cate Blanchett, Landschaftspark Duisburg-Nord - Kraftzentrale, 16. September 2016, 13.00-17.30 Uhr


BUDE BETT BARGELD / LICHT UNSERER TAGE
Junge Fotografie im Ruhrgebiet aus Meisterkursen von Daniel Josefsohn und Julian Röder, Landschaftspark Duisburg-Nord - Foyer der Gebläsehalle, 16. September 2016


DMITRIJ SURKOV
"Hafen in Farbe": Malerei, Museum der Deutschen Binnenschifffahrt, 16. September 2016, 10.00-17.00 Uhr


FACKELFÜHRUNG
Im Schein der Fackeln Gießhalle, Bunkertaschen & Co. erkunden. Bitte eine Taschenlampe mitbringen! Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 16. September 2016, 20.00-21.45 Uhr


MEDEA.MATRIX
Nach dem Konzept von Susanne Kennedy und Markus Selg. Mit Birgit Minichmayr, Landschaftspark Duisburg-Nord - Gebläsehalle, 17. September 2016, 20.00 Uhr


RÉPONS
von Pierre Boulez. Mit dem Ensemble Intercontemporain unter der musikalischen Leitung von Matthias Pintscher, Landschaftspark Duisburg-Nord - Kraftzentrale, 17. September 2016, 19.30 Uhr


MANIFESTO
Eine Filminstallation von Julian Rosefeldt. Mit Cate Blanchett, Landschaftspark Duisburg-Nord - Kraftzentrale, 17. September 2016, 13.00-17.30 Uhr


BUDE BETT BARGELD / LICHT UNSERER TAGE
Junge Fotografie im Ruhrgebiet aus Meisterkursen von Daniel Josefsohn und Julian Röder, Landschaftspark Duisburg-Nord - Foyer der Gebläsehalle, 17. September 2016


DMITRIJ SURKOV
"Hafen in Farbe": Malerei, Museum der Deutschen Binnenschifffahrt, 17. September 2016, 10.00-17.00 Uhr


HÜTTENFÜHRUNG
zur Werksgeschichte, Eisenerzeugung und Umnutzung. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 17. September 2016, 12.00-13.45 Uhr


HÜTTENFÜHRUNG
zur Werksgeschichte, Eisenerzeugung und Umnutzung. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 17. September 2016, 14.00-15.45 Uhr


RADTOUR: HÜTTENWERK TOTAL!
Geführte Radwanderung entlang den Anlagen und Bauwerken des stillgelegten Meidericher Hüttenwerks. Optional buchbar: Mieträder. Anmeldung unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 17. September 2016, 14.30-17.30 Uhr


FACKELFÜHRUNG
Im Schein der Fackeln Gießhalle, Bunkertaschen & Co. erkunden. Bitte eine Taschenlampe mitbringen! Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 17. September 2016, 20.00-21.45 Uhr


MEDEA.MATRIX
Nach dem Konzept von Susanne Kennedy und Markus Selg. Mit Birgit Minichmayr, Landschaftspark Duisburg-Nord - Gebläsehalle, 18. September 2016, 20.00 Uhr


Gospel und Liedbearbeitungen unserer Zeit
Konzert mit dem Projektchor, Klavier: Daniel Drückes. Leitung: Gundula Heller, Ev. Kirche Obermeiderich, 18. September 2016, 18.00 Uhr


ZWISCHEN TRADITION UND MODERNE
Musik von ULTRAMARINE, Kath. Kirche St. Maximilian, 18. September 2016, 18.00 Uhr


MANIFESTO
Eine Filminstallation von Julian Rosefeldt. Mit Cate Blanchett, Landschaftspark Duisburg-Nord - Kraftzentrale, 18. September 2016, 13.00-20.00 Uhr


BUDE BETT BARGELD / LICHT UNSERER TAGE
Junge Fotografie im Ruhrgebiet aus Meisterkursen von Daniel Josefsohn und Julian Röder, Landschaftspark Duisburg-Nord - Foyer der Gebläsehalle, 18. September 2016


DMITRIJ SURKOV
"Hafen in Farbe": Malerei, Museum der Deutschen Binnenschifffahrt, 18. September 2016, 10.00-17.00 Uhr


HÜTTENFÜHRUNG
zur Werksgeschichte, Eisenerzeugung und Umnutzung. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 18. September 2016, 12.00-13.45 Uhr


HÜTTENFÜHRUNG
zur Werksgeschichte, Eisenerzeugung und Umnutzung. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 18. September 2016, 14.00-15.45 Uhr


HUNDE, FUCHS UND OFENSAU - KINDERFÜHRUNG
Zielgruppe: 8 bis 12 Jahre. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 18. September 2016, 10.00-11.30 Uhr


MANIFESTO
Eine Filminstallation von Julian Rosefeldt. Mit Cate Blanchett, Landschaftspark Duisburg-Nord - Kraftzentrale, 19. September 2016, 13.00-20.00 Uhr


BUDE BETT BARGELD / LICHT UNSERER TAGE
Junge Fotografie im Ruhrgebiet aus Meisterkursen von Daniel Josefsohn und Julian Röder, Landschaftspark Duisburg-Nord - Foyer der Gebläsehalle, 19. September 2016


MANIFESTO
Eine Filminstallation von Julian Rosefeldt. Mit Cate Blanchett, Landschaftspark Duisburg-Nord - Kraftzentrale, 20. September 2016, 13.00-20.00 Uhr


BUDE BETT BARGELD / LICHT UNSERER TAGE
Junge Fotografie im Ruhrgebiet aus Meisterkursen von Daniel Josefsohn und Julian Röder, Landschaftspark Duisburg-Nord - Foyer der Gebläsehalle, 20. September 2016


DMITRIJ SURKOV
"Hafen in Farbe": Malerei, Museum der Deutschen Binnenschifffahrt, 20. September 2016, 10.00-17.00 Uhr


MANIFESTO
Eine Filminstallation von Julian Rosefeldt. Mit Cate Blanchett, Landschaftspark Duisburg-Nord - Kraftzentrale, 21. September 2016, 13.00-20.00 Uhr


BUDE BETT BARGELD / LICHT UNSERER TAGE
Junge Fotografie im Ruhrgebiet aus Meisterkursen von Daniel Josefsohn und Julian Röder, Landschaftspark Duisburg-Nord - Foyer der Gebläsehalle, 21. September 2016


DMITRIJ SURKOV
"Hafen in Farbe": Malerei, Museum der Deutschen Binnenschifffahrt, 21. September 2016, 10.00-17.00 Uhr


HÜTTENFÜHRUNG
zur Werksgeschichte, Eisenerzeugung und Umnutzung. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 21. September 2016, 10.00-11.45 Uhr


MANIFESTO
Eine Filminstallation von Julian Rosefeldt. Mit Cate Blanchett, Landschaftspark Duisburg-Nord - Kraftzentrale, 22. September 2016, 13.00-20.00 Uhr


BUDE BETT BARGELD / LICHT UNSERER TAGE
Junge Fotografie im Ruhrgebiet aus Meisterkursen von Daniel Josefsohn und Julian Röder, Landschaftspark Duisburg-Nord - Foyer der Gebläsehalle, 22. September 2016


DMITRIJ SURKOV
"Hafen in Farbe": Malerei, Museum der Deutschen Binnenschifffahrt, 22. September 2016, 10.00-17.00 Uhr


MEDEA.MATRIX
Nach dem Konzept von Susanne Kennedy und Markus Selg. Mit Birgit Minichmayr, Landschaftspark Duisburg-Nord - Gebläsehalle, 23. September 2016, 20.00 Uhr


MANIFESTO
Eine Filminstallation von Julian Rosefeldt. Mit Cate Blanchett, Landschaftspark Duisburg-Nord - Kraftzentrale, 23. September 2016, 13.00-20.00 Uhr


BUDE BETT BARGELD / LICHT UNSERER TAGE
Junge Fotografie im Ruhrgebiet aus Meisterkursen von Daniel Josefsohn und Julian Röder, Landschaftspark Duisburg-Nord - Foyer der Gebläsehalle, 23. September 2016


DMITRIJ SURKOV
"Hafen in Farbe": Malerei, Museum der Deutschen Binnenschifffahrt, 23. September 2016, 10.00-17.00 Uhr


FACKELFÜHRUNG
Im Schein der Fackeln Gießhalle, Bunkertaschen & Co. erkunden. Bitte eine Taschenlampe mitbringen! Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 23. September 2016, 20.00-21.45 Uhr


MEDEA.MATRIX
Nach dem Konzept von Susanne Kennedy und Markus Selg. Mit Birgit Minichmayr, Landschaftspark Duisburg-Nord - Gebläsehalle, 24. September 2016, 20.00 Uhr


MANIFESTO
Eine Filminstallation von Julian Rosefeldt. Mit Cate Blanchett, Landschaftspark Duisburg-Nord - Kraftzentrale, 24. September 2016, 13.00-20.00 Uhr


BUDE BETT BARGELD / LICHT UNSERER TAGE
Junge Fotografie im Ruhrgebiet aus Meisterkursen von Daniel Josefsohn und Julian Röder, Landschaftspark Duisburg-Nord - Foyer der Gebläsehalle, 24. September 2016


DMITRIJ SURKOV
"Hafen in Farbe": Malerei, Museum der Deutschen Binnenschifffahrt, 24. September 2016, 10.00-17.00 Uhr


WO DER POTT NOCH KOCHT
Dampfzugfahrt. Anmeldung unter 0203/4291919 oder counter@tour-de-ruhr.de, Landschaftspark Duisburg-Nord, 24. September 2016


HÜTTENFÜHRUNG
zur Werksgeschichte, Eisenerzeugung und Umnutzung. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 24. September 2016, 12.00-13.45 Uhr


HÜTTENFÜHRUNG
zur Werksgeschichte, Eisenerzeugung und Umnutzung. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 24. September 2016, 14.00-15.45 Uhr


FACKELFÜHRUNG
Im Schein der Fackeln Gießhalle, Bunkertaschen & Co. erkunden. Bitte eine Taschenlampe mitbringen! Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 24. September 2016, 20.00-21.45 Uhr


ALTMARKT-TRÖDEL
Idealer Treffpunkt für Schnäppchenjäger. Informationen unter 0203/30525-0, Hamborner Altmarkt, 25. September 2016, 11.00-18.00 Uhr


DMITRIJ SURKOV
"Hafen in Farbe": Malerei, Museum der Deutschen Binnenschifffahrt, 25. September 2016, 10.00-17.00 Uhr


HÜTTENFÜHRUNG
zur Werksgeschichte, Eisenerzeugung und Umnutzung. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 25. September 2016, 12.00-13.45 Uhr


HÜTTENFÜHRUNG
zur Werksgeschichte, Eisenerzeugung und Umnutzung. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 25. September 2016, 14.00-15.45 Uhr


HUNDE, FUCHS UND OFENSAU - KINDERFÜHRUNG
Zielgruppe: 8 bis 12 Jahre. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 25. September 2016, 10.00-11.30 Uhr


DMITRIJ SURKOV
"Hafen in Farbe": Malerei, Museum der Deutschen Binnenschifffahrt, 27. September 2016, 10.00-17.00 Uhr


GRENZEN HABEN - ERFÜLLT LEBEN
Wie kann man trotz starker Einschränkung ein glückliches Leben führen? Ein Abend mit Rainer Schmidt, Theologe, Sportler und Kabarettist. Im Rahmen des Neujahrsempfanges des Ev. Schulreferats Duisburg / Niederrhein. Anmeldung unter 02842/913420, Ev. Gemeindezentrum, 27. September 2016, 18.00 Uhr


DMITRIJ SURKOV
"Hafen in Farbe": Malerei, Museum der Deutschen Binnenschifffahrt, 28. September 2016, 10.00-17.00 Uhr


HÜTTENFÜHRUNG
zur Werksgeschichte, Eisenerzeugung und Umnutzung. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 28. September 2016, 10.00-11.45 Uhr


DMITRIJ SURKOV
"Hafen in Farbe": Malerei, Museum der Deutschen Binnenschifffahrt, 29. September 2016, 10.00-17.00 Uhr


"IHRE IDEEN - UNSERE STADT"
Bürgerdialog zum Prozess der Leitbildentwicklung für Duisburg Themen Arbeiten, Wohnen und soziales Miteinander, Bildung und Wirtschaft, Umwelt und Grün, Freizeit, Kultur und Sport, Image-Identifikation, thyssenkrupp Steel Europe AG - Tor 1, Besucherzentrum, 29. September 2016, 18.30 Uhr


DMITRIJ SURKOV
"Hafen in Farbe": Malerei, Museum der Deutschen Binnenschifffahrt, 30. September 2016, 10.00-17.00 Uhr


FACKELFÜHRUNG
Im Schein der Fackeln Gießhalle, Bunkertaschen & Co. erkunden. Bitte eine Taschenlampe mitbringen! Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 30. September 2016, 20.00-21.45 Uhr


HAFENTRÖDELMARKT
Gewerbliche und private Trödler sind herzlich willkommen. Anmeldung nicht erforderlich. Anfragen unter 0151/15109223 (mittwochs und donnerstags von 09 Uhr bis 16 Uhr), Mühlenweide, 1. Oktober 2016, 8.00-18.00 Uhr


DMITRIJ SURKOV
"Hafen in Farbe": Malerei, Museum der Deutschen Binnenschifffahrt, 1. Oktober 2016, 10.00-17.00 Uhr


HÜTTENFÜHRUNG
zur Werksgeschichte, Eisenerzeugung und Umnutzung. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 1. Oktober 2016, 12.00-13.45 Uhr


HÜTTENFÜHRUNG
zur Werksgeschichte, Eisenerzeugung und Umnutzung. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 1. Oktober 2016, 14.00-15.45 Uhr


FACKELFÜHRUNG
Im Schein der Fackeln Gießhalle, Bunkertaschen & Co. erkunden. Bitte eine Taschenlampe mitbringen! Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 1. Oktober 2016, 18.30-20.15 Uhr


Gemeinsame Wurzel Reformation?/! Landeskirchliche und internationale Gemeinden im theologischen Gespräch
Studientag mit Paneldiskussion, Arbeitsgruppen, Zukunftswerkstatt und Vorträgen. Im Rahmen der Kampagne "Weite Wirkt - Reformation und die Eine Welt". Informationen und Anmeldung bei Pfarrer Sören Asmus unter soeren.asmus@kirche-duisburg.de., Ev. Gemeindezentrum, 1. Oktober 2016, 11.00-17.30 Uhr


HAFENTRÖDELMARKT
Gewerbliche und private Trödler sind herzlich willkommen. Anmeldung nicht erforderlich. Anfragen unter 0151/15109223 (mittwochs und donnerstags von 09 Uhr bis 16 Uhr), Mühlenweide, 2. Oktober 2016, 11.00-18.00 Uhr


DMITRIJ SURKOV
"Hafen in Farbe": Malerei, Museum der Deutschen Binnenschifffahrt, 2. Oktober 2016, 10.00-17.00 Uhr


HINTER VERSCHLOSSENEN TÜREN
Exklusivführung mit Erkundung der Schaltzentrale und Einblick in alte ungenutzte Werkshallen. Anmeldung unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 2. Oktober 2016, 10.00-13.00 Uhr


RADELN ZWISCHEN GASOMETER UND HÜTTENWERK
Geführte Rundtour zu den Highlights des Ruhrgebiets. Anmeldung unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 2. Oktober 2016, 10.00-15.00 Uhr


HÜTTENFÜHRUNG
zur Werksgeschichte, Eisenerzeugung und Umnutzung. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 2. Oktober 2016, 12.00-13.45 Uhr


HINTER VERSCHLOSSENEN TÜREN
Exklusivführung mit Erkundung der Schaltzentrale und Einblick in alte ungenutzte Werkshallen. Anmeldung unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 2. Oktober 2016, 14.00-17.00 Uhr


HÜTTENFÜHRUNG
zur Werksgeschichte, Eisenerzeugung und Umnutzung. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 2. Oktober 2016, 14.00-15.45 Uhr


HAFENTRÖDELMARKT
Gewerbliche und private Trödler sind herzlich willkommen. Anmeldung nicht erforderlich. Anfragen unter 0151/15109223 (mittwochs und donnerstags von 09 Uhr bis 16 Uhr), Mühlenweide, 3. Oktober 2016, 11.00-18.00 Uhr


HÜTTENFÜHRUNG
zur Werksgeschichte, Eisenerzeugung und Umnutzung. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 3. Oktober 2016, 12.00-13.45 Uhr


HÜTTENFÜHRUNG
zur Werksgeschichte, Eisenerzeugung und Umnutzung. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 3. Oktober 2016, 14.00-15.45 Uhr


DMITRIJ SURKOV
"Hafen in Farbe": Malerei, Museum der Deutschen Binnenschifffahrt, 4. Oktober 2016, 10.00-17.00 Uhr


DMITRIJ SURKOV
"Hafen in Farbe": Malerei, Museum der Deutschen Binnenschifffahrt, 5. Oktober 2016, 10.00-17.00 Uhr


DMITRIJ SURKOV
"Hafen in Farbe": Malerei, Museum der Deutschen Binnenschifffahrt, 6. Oktober 2016, 10.00-17.00 Uhr


DMITRIJ SURKOV
"Hafen in Farbe": Malerei, Museum der Deutschen Binnenschifffahrt, 7. Oktober 2016, 10.00-17.00 Uhr


FACKELFÜHRUNG
Im Schein der Fackeln Gießhalle, Bunkertaschen & Co. erkunden. Bitte eine Taschenlampe mitbringen! Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 7. Oktober 2016, 18.30-20.15 Uhr


DMITRIJ SURKOV
"Hafen in Farbe": Malerei, Museum der Deutschen Binnenschifffahrt, 8. Oktober 2016, 10.00-17.00 Uhr


HÜTTENFÜHRUNG
zur Werksgeschichte, Eisenerzeugung und Umnutzung. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 8. Oktober 2016, 12.00-13.45 Uhr


HÜTTENFÜHRUNG
zur Werksgeschichte, Eisenerzeugung und Umnutzung. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 8. Oktober 2016, 14.00-15.45 Uhr


FACKELFÜHRUNG
Im Schein der Fackeln Gießhalle, Bunkertaschen & Co. erkunden. Bitte eine Taschenlampe mitbringen! Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 8. Oktober 2016, 18.30-20.15 Uhr


DMITRIJ SURKOV
"Hafen in Farbe": Malerei, Museum der Deutschen Binnenschifffahrt, 9. Oktober 2016, 10.00-17.00 Uhr


HÜTTENFÜHRUNG
zur Werksgeschichte, Eisenerzeugung und Umnutzung. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 9. Oktober 2016, 12.00-13.45 Uhr


HÜTTENFÜHRUNG
zur Werksgeschichte, Eisenerzeugung und Umnutzung. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 9. Oktober 2016, 14.00-15.45 Uhr


FACKELFÜHRUNG EXTRA SCHARF!
Anschl. Currywurstessen. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 9. Oktober 2016, 18.00-20.00 Uhr


FACKELFÜHRUNG EXTRA SCHARF!
Anschl. Currywurstessen. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 9. Oktober 2016, 18.30-20.30 Uhr


DMITRIJ SURKOV
"Hafen in Farbe": Malerei, Museum der Deutschen Binnenschifffahrt, 11. Oktober 2016, 10.00-17.00 Uhr


DMITRIJ SURKOV
"Hafen in Farbe": Malerei, Museum der Deutschen Binnenschifffahrt, 12. Oktober 2016, 10.00-17.00 Uhr


DMITRIJ SURKOV
"Hafen in Farbe": Malerei, Museum der Deutschen Binnenschifffahrt, 13. Oktober 2016, 10.00-17.00 Uhr


DMITRIJ SURKOV
"Hafen in Farbe": Malerei, Museum der Deutschen Binnenschifffahrt, 14. Oktober 2016, 10.00-17.00 Uhr


FACKELFÜHRUNG
Im Schein der Fackeln Gießhalle, Bunkertaschen & Co. erkunden. Bitte eine Taschenlampe mitbringen! Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 14. Oktober 2016, 18.30-20.15 Uhr


DMITRIJ SURKOV
"Hafen in Farbe": Malerei, Museum der Deutschen Binnenschifffahrt, 15. Oktober 2016, 10.00-17.00 Uhr


HÜTTENFÜHRUNG
zur Werksgeschichte, Eisenerzeugung und Umnutzung. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 15. Oktober 2016, 12.00-13.45 Uhr


HÜTTENFÜHRUNG
zur Werksgeschichte, Eisenerzeugung und Umnutzung. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 15. Oktober 2016, 14.00-15.45 Uhr


FACKELFÜHRUNG
Im Schein der Fackeln Gießhalle, Bunkertaschen & Co. erkunden. Bitte eine Taschenlampe mitbringen! Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 15. Oktober 2016, 18.30-20.15 Uhr


DMITRIJ SURKOV
"Hafen in Farbe": Malerei, Museum der Deutschen Binnenschifffahrt, 16. Oktober 2016, 10.00-17.00 Uhr


HÜTTENFÜHRUNG
zur Werksgeschichte, Eisenerzeugung und Umnutzung. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 16. Oktober 2016, 12.00-13.45 Uhr


HÜTTENFÜHRUNG
zur Werksgeschichte, Eisenerzeugung und Umnutzung. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 16. Oktober 2016, 14.00-15.45 Uhr


DMITRIJ SURKOV
"Hafen in Farbe": Malerei, Museum der Deutschen Binnenschifffahrt, 18. Oktober 2016, 10.00-17.00 Uhr


DMITRIJ SURKOV
"Hafen in Farbe": Malerei, Museum der Deutschen Binnenschifffahrt, 19. Oktober 2016, 10.00-17.00 Uhr


DMITRIJ SURKOV
"Hafen in Farbe": Malerei, Museum der Deutschen Binnenschifffahrt, 20. Oktober 2016, 10.00-17.00 Uhr


ARCHITECTUREWORLD 2016
Fachkongress, Landschaftspark Duisburg-Nord - Kraftzentrale, 20. Oktober 2016


DMITRIJ SURKOV
"Hafen in Farbe": Malerei, Museum der Deutschen Binnenschifffahrt, 21. Oktober 2016, 10.00-17.00 Uhr


FACKELFÜHRUNG
Im Schein der Fackeln Gießhalle, Bunkertaschen & Co. erkunden. Bitte eine Taschenlampe mitbringen! Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 21. Oktober 2016, 18.30-20.15 Uhr


ARCHITECTUREWORLD 2016
Fachkongress, Landschaftspark Duisburg-Nord - Kraftzentrale, 21. Oktober 2016


DMITRIJ SURKOV
"Hafen in Farbe": Malerei, Museum der Deutschen Binnenschifffahrt, 22. Oktober 2016, 10.00-17.00 Uhr


HÜTTENFÜHRUNG
zur Werksgeschichte, Eisenerzeugung und Umnutzung. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 22. Oktober 2016, 12.00-13.45 Uhr


HÜTTENFÜHRUNG
zur Werksgeschichte, Eisenerzeugung und Umnutzung. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 22. Oktober 2016, 14.00-15.45 Uhr


FACKELFÜHRUNG
Im Schein der Fackeln Gießhalle, Bunkertaschen & Co. erkunden. Bitte eine Taschenlampe mitbringen! Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 22. Oktober 2016, 18.30-20.15 Uhr


DMITRIJ SURKOV
"Hafen in Farbe": Malerei, Museum der Deutschen Binnenschifffahrt, 23. Oktober 2016, 10.00-17.00 Uhr


HÜTTENFÜHRUNG
zur Werksgeschichte, Eisenerzeugung und Umnutzung. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 23. Oktober 2016, 12.00-13.45 Uhr


HÜTTENFÜHRUNG
zur Werksgeschichte, Eisenerzeugung und Umnutzung. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 23. Oktober 2016, 14.00-15.45 Uhr


FACKELFÜHRUNG
Im Schein der Fackeln Gießhalle, Bunkertaschen & Co. erkunden. Bitte eine Taschenlampe mitbringen! Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 28. Oktober 2016, 18.30-20.15 Uhr


HAFENTRÖDELMARKT
Gewerbliche und private Trödler sind herzlich willkommen. Anmeldung nicht erforderlich. Anfragen unter 0151/15109223 (mittwochs und donnerstags von 09 Uhr bis 16 Uhr), Mühlenweide, 29. Oktober 2016, 8.00-18.00 Uhr


HÜTTENFÜHRUNG
zur Werksgeschichte, Eisenerzeugung und Umnutzung. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 29. Oktober 2016, 12.00-13.45 Uhr


HÜTTENFÜHRUNG
zur Werksgeschichte, Eisenerzeugung und Umnutzung. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 29. Oktober 2016, 14.00-15.45 Uhr


FACKELFÜHRUNG
Im Schein der Fackeln Gießhalle, Bunkertaschen & Co. erkunden. Bitte eine Taschenlampe mitbringen! Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 29. Oktober 2016, 18.30-20.15 Uhr


HAFENTRÖDELMARKT
Gewerbliche und private Trödler sind herzlich willkommen. Anmeldung nicht erforderlich. Anfragen unter 0151/15109223 (mittwochs und donnerstags von 09 Uhr bis 16 Uhr), Mühlenweide, 30. Oktober 2016, 11.00-18.00 Uhr


HÜTTENFÜHRUNG
zur Werksgeschichte, Eisenerzeugung und Umnutzung. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 30. Oktober 2016, 12.00-13.45 Uhr


HÜTTENFÜHRUNG
zur Werksgeschichte, Eisenerzeugung und Umnutzung. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 30. Oktober 2016, 14.00-15.45 Uhr


KAMMERMUSIK DES HOCHBAROCK
Gundula Elsenbruch (Querflöte), Sabine Günther-Richter (Violoncello), Jolanta Chmielniak (Cembalo), Kath. Kirche St. Maximilian, 30. Oktober 2016, 17.00 Uhr


IMPERIAL HALLOWEEN-RUN
Auf einem 5 km langen Rundkurs durch den nächtlichen Landschaftspark begegnen die Sportler Monstern, Gruselüberraschungen sowie Licht- und Feuereffekten. Anmeldung zum Schülerlauf, 5- und 10-Kilometer-Lauf erforderlich, Landschaftspark Duisburg-Nord, 31. Oktober 2016, 16.00-22.30 Uhr


HÜTTENFÜHRUNG
zur Werksgeschichte, Eisenerzeugung und Umnutzung. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 1. November 2016, 12.00-13.45 Uhr


HÜTTENFÜHRUNG
zur Werksgeschichte, Eisenerzeugung und Umnutzung. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 1. November 2016, 14.00-15.45 Uhr


FACKELFÜHRUNG
Im Schein der Fackeln Gießhalle, Bunkertaschen & Co. erkunden. Bitte eine Taschenlampe mitbringen! Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 4. November 2016, 18.00-19.45 Uhr


HÜTTENFÜHRUNG
zur Werksgeschichte, Eisenerzeugung und Umnutzung. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 5. November 2016, 12.00-13.45 Uhr


HÜTTENFÜHRUNG
zur Werksgeschichte, Eisenerzeugung und Umnutzung. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 5. November 2016, 14.00-15.45 Uhr


FACKELFÜHRUNG
Im Schein der Fackeln Gießhalle, Bunkertaschen & Co. erkunden. Bitte eine Taschenlampe mitbringen! Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 5. November 2016, 18.00-19.45 Uhr


STIRNLAMPENFÜHRUNG
Licht ins Dunkel von Hochofenstraße, Gießhalle, Torpedopfannenwagen & Co. Bitte eine Taschenlampe mi mitbringen! Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 5. November 2016, 18.30-20.15 Uhr


HINTER VERSCHLOSSENEN TÜREN
Exklusivführung mit Erkundung der Schaltzentrale und Einblick in alte ungenutzte Werkshallen. Anmeldung unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 6. November 2016, 10.00-13.00 Uhr


HÜTTENFÜHRUNG
zur Werksgeschichte, Eisenerzeugung und Umnutzung. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 6. November 2016, 12.00-13.45 Uhr


HINTER VERSCHLOSSENEN TÜREN
Exklusivführung mit Erkundung der Schaltzentrale und Einblick in alte ungenutzte Werkshallen. Anmeldung unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 6. November 2016, 14.00-17.00 Uhr


HÜTTENFÜHRUNG
zur Werksgeschichte, Eisenerzeugung und Umnutzung. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 6. November 2016, 14.00-15.45 Uhr


FÜHRUNG DURCH DAS HANIEL MUSEUM
Dozentin: Daniela Stemmer-Kilian, Haniel Museum, 9. November 2016, 17.00-18.30 Uhr


FACKELFÜHRUNG
Im Schein der Fackeln Gießhalle, Bunkertaschen & Co. erkunden. Bitte eine Taschenlampe mitbringen! Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 11. November 2016, 18.00-19.45 Uhr


HÜTTENFÜHRUNG
zur Werksgeschichte, Eisenerzeugung und Umnutzung. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 12. November 2016, 12.00-13.45 Uhr


HÜTTENFÜHRUNG
zur Werksgeschichte, Eisenerzeugung und Umnutzung. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 12. November 2016, 14.00-15.45 Uhr


FACKELFÜHRUNG
Im Schein der Fackeln Gießhalle, Bunkertaschen & Co. erkunden. Bitte eine Taschenlampe mitbringen! Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 12. November 2016, 18.00-19.45 Uhr


STIRNLAMPENFÜHRUNG
Licht ins Dunkel von Hochofenstraße, Gießhalle, Torpedopfannenwagen & Co. Bitte eine Taschenlampe mi mitbringen! Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 12. November 2016, 18.30-20.15 Uhr


HÜTTENFÜHRUNG
zur Werksgeschichte, Eisenerzeugung und Umnutzung. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 13. November 2016, 12.00-13.45 Uhr


HÜTTENFÜHRUNG
zur Werksgeschichte, Eisenerzeugung und Umnutzung. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 13. November 2016, 14.00-15.45 Uhr


FACKELFÜHRUNG
Im Schein der Fackeln Gießhalle, Bunkertaschen & Co. erkunden. Bitte eine Taschenlampe mitbringen! Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 18. November 2016, 18.00-19.45 Uhr


BAUEN&WOHNEN
Publikumsmesse, Landschaftspark Duisburg-Nord - Kraftzentrale, 18. November 2016


HÜTTENFÜHRUNG
zur Werksgeschichte, Eisenerzeugung und Umnutzung. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 19. November 2016, 12.00-13.45 Uhr


HÜTTENFÜHRUNG
zur Werksgeschichte, Eisenerzeugung und Umnutzung. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 19. November 2016, 14.00-15.45 Uhr


FACKELFÜHRUNG
Im Schein der Fackeln Gießhalle, Bunkertaschen & Co. erkunden. Bitte eine Taschenlampe mitbringen! Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 19. November 2016, 18.00-19.45 Uhr


STIRNLAMPENFÜHRUNG
Licht ins Dunkel von Hochofenstraße, Gießhalle, Torpedopfannenwagen & Co. Bitte eine Taschenlampe mi mitbringen! Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 19. November 2016, 18.30-20.15 Uhr


BAUEN&WOHNEN
Publikumsmesse, Landschaftspark Duisburg-Nord - Kraftzentrale, 19. November 2016


HÜTTENFÜHRUNG
zur Werksgeschichte, Eisenerzeugung und Umnutzung. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 20. November 2016, 12.00-13.45 Uhr


HÜTTENFÜHRUNG
zur Werksgeschichte, Eisenerzeugung und Umnutzung. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 20. November 2016, 14.00-15.45 Uhr


FACKELFÜHRUNG EXTRA SCHARF!
Anschl. Currywurstessen. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 20. November 2016, 18.00-20.00 Uhr


FACKELFÜHRUNG EXTRA SCHARF!
Anschl. Currywurstessen. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 20. November 2016, 18.30-20.30 Uhr


BAUEN&WOHNEN
Publikumsmesse, Landschaftspark Duisburg-Nord - Kraftzentrale, 20. November 2016


SCHAUINSLAND-REISEN LICHTERMARKT
Vorweihnachtlicher Premium-Adventsbasar, Landschaftspark Duisburg-Nord - Kraftzentrale, 25. November 2016, 14.00-21.00 Uhr


FACKELFÜHRUNG
Im Schein der Fackeln Gießhalle, Bunkertaschen & Co. erkunden. Bitte eine Taschenlampe mitbringen! Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 25. November 2016, 18.00-19.45 Uhr


SCHAUINSLAND-REISEN LICHTERMARKT
Vorweihnachtlicher Premium-Adventsbasar, Landschaftspark Duisburg-Nord - Kraftzentrale, 26. November 2016, 12.00-21.00 Uhr


HÜTTENFÜHRUNG
zur Werksgeschichte, Eisenerzeugung und Umnutzung. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 26. November 2016, 12.00-13.45 Uhr


HÜTTENFÜHRUNG
zur Werksgeschichte, Eisenerzeugung und Umnutzung. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 26. November 2016, 14.00-15.45 Uhr


FACKELFÜHRUNG
Im Schein der Fackeln Gießhalle, Bunkertaschen & Co. erkunden. Bitte eine Taschenlampe mitbringen! Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 26. November 2016, 18.00-19.45 Uhr


STIRNLAMPENFÜHRUNG
Licht ins Dunkel von Hochofenstraße, Gießhalle, Torpedopfannenwagen & Co. Bitte eine Taschenlampe mi mitbringen! Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 26. November 2016, 18.30-20.15 Uhr


SCHAUINSLAND-REISEN LICHTERMARKT
Vorweihnachtlicher Premium-Adventsbasar, Landschaftspark Duisburg-Nord - Kraftzentrale, 27. November 2016, 10.00-19.00 Uhr


HÜTTENFÜHRUNG
zur Werksgeschichte, Eisenerzeugung und Umnutzung. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 27. November 2016, 12.00-13.45 Uhr


HÜTTENFÜHRUNG
zur Werksgeschichte, Eisenerzeugung und Umnutzung. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 27. November 2016, 14.00-15.45 Uhr


Winter-Special - Fackelführung mit Glühweinumtrunk
Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 27. November 2016, 16.30-18.30 Uhr


FACKELFÜHRUNG
Im Schein der Fackeln Gießhalle, Bunkertaschen & Co. erkunden. Bitte eine Taschenlampe mitbringen! Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 2. Dezember 2016, 18.00-19.45 Uhr


HÜTTENFÜHRUNG
zur Werksgeschichte, Eisenerzeugung und Umnutzung. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 3. Dezember 2016, 12.00-13.45 Uhr


HÜTTENFÜHRUNG
zur Werksgeschichte, Eisenerzeugung und Umnutzung. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 3. Dezember 2016, 14.00-15.45 Uhr


FACKELFÜHRUNG
Im Schein der Fackeln Gießhalle, Bunkertaschen & Co. erkunden. Bitte eine Taschenlampe mitbringen! Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 3. Dezember 2016, 18.00-19.45 Uhr


STIRNLAMPENFÜHRUNG
Licht ins Dunkel von Hochofenstraße, Gießhalle, Torpedopfannenwagen & Co. Bitte eine Taschenlampe mi mitbringen! Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 3. Dezember 2016, 18.30-20.15 Uhr


HINTER VERSCHLOSSENEN TÜREN
Exklusivführung mit Erkundung der Schaltzentrale und Einblick in alte ungenutzte Werkshallen. Anmeldung unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 4. Dezember 2016, 10.00-13.00 Uhr


HÜTTENFÜHRUNG
zur Werksgeschichte, Eisenerzeugung und Umnutzung. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 4. Dezember 2016, 12.00-13.45 Uhr


HINTER VERSCHLOSSENEN TÜREN
Exklusivführung mit Erkundung der Schaltzentrale und Einblick in alte ungenutzte Werkshallen. Anmeldung unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 4. Dezember 2016, 14.00-17.00 Uhr


HÜTTENFÜHRUNG
zur Werksgeschichte, Eisenerzeugung und Umnutzung. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 4. Dezember 2016, 14.00-15.45 Uhr


Winter-Special - Fackelführung mit Glühweinumtrunk
Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 4. Dezember 2016, 16.30-18.30 Uhr


STAHLKOCHEN IN DUISBURG
Werkrundfahrt und Betriebsbesichtigung. Mindestalter: 16 Jahre. Anmeldung bei der VHS Duisburg erforderlich, thyssenkrupp Steel Europe AG - Tor 1, Besucherzentrum, 6. Dezember 2016, 15.30-18.30 Uhr


FACKELFÜHRUNG
Im Schein der Fackeln Gießhalle, Bunkertaschen & Co. erkunden. Bitte eine Taschenlampe mitbringen! Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 9. Dezember 2016, 18.00-19.45 Uhr


HÜTTENFÜHRUNG
zur Werksgeschichte, Eisenerzeugung und Umnutzung. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 10. Dezember 2016, 12.00-13.45 Uhr


HÜTTENFÜHRUNG
zur Werksgeschichte, Eisenerzeugung und Umnutzung. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 10. Dezember 2016, 14.00-15.45 Uhr


FACKELFÜHRUNG
Im Schein der Fackeln Gießhalle, Bunkertaschen & Co. erkunden. Bitte eine Taschenlampe mitbringen! Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 10. Dezember 2016, 18.00-19.45 Uhr


STIRNLAMPENFÜHRUNG
Licht ins Dunkel von Hochofenstraße, Gießhalle, Torpedopfannenwagen & Co. Bitte eine Taschenlampe mi mitbringen! Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 10. Dezember 2016, 18.30-20.15 Uhr


HÜTTENFÜHRUNG
zur Werksgeschichte, Eisenerzeugung und Umnutzung. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 11. Dezember 2016, 12.00-13.45 Uhr


HÜTTENFÜHRUNG
zur Werksgeschichte, Eisenerzeugung und Umnutzung. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 11. Dezember 2016, 14.00-15.45 Uhr


Winter-Special - Fackelführung mit Glühweinumtrunk
Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 11. Dezember 2016, 16.30-18.30 Uhr


WINTERNÄCHTE
Das Ensemble arparlando spielt Werke von Händel, Tschaikowsky, Renié, Debussy, Beethoven, Liszt, Humperdinck, Milhaud, Tárrega und de Falla, Haniel Akademie - Auditorium, 13. Dezember 2016, 20.00 Uhr


FACKELFÜHRUNG
Im Schein der Fackeln Gießhalle, Bunkertaschen & Co. erkunden. Bitte eine Taschenlampe mitbringen! Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 16. Dezember 2016, 18.00-19.45 Uhr


HÜTTENFÜHRUNG
zur Werksgeschichte, Eisenerzeugung und Umnutzung. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 17. Dezember 2016, 12.00-13.45 Uhr


HÜTTENFÜHRUNG
zur Werksgeschichte, Eisenerzeugung und Umnutzung. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 17. Dezember 2016, 14.00-15.45 Uhr


FACKELFÜHRUNG
Im Schein der Fackeln Gießhalle, Bunkertaschen & Co. erkunden. Bitte eine Taschenlampe mitbringen! Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 17. Dezember 2016, 18.00-19.45 Uhr


STIRNLAMPENFÜHRUNG
Licht ins Dunkel von Hochofenstraße, Gießhalle, Torpedopfannenwagen & Co. Bitte eine Taschenlampe mi mitbringen! Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 17. Dezember 2016, 18.30-20.15 Uhr


HÜTTENFÜHRUNG
zur Werksgeschichte, Eisenerzeugung und Umnutzung. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 18. Dezember 2016, 12.00-13.45 Uhr


HÜTTENFÜHRUNG
zur Werksgeschichte, Eisenerzeugung und Umnutzung. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 18. Dezember 2016, 14.00-15.45 Uhr


Winter-Special - Fackelführung mit Glühweinumtrunk
Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 18. Dezember 2016, 16.30-18.30 Uhr


FACKELFÜHRUNG
Im Schein der Fackeln Gießhalle, Bunkertaschen & Co. erkunden. Bitte eine Taschenlampe mitbringen! Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 23. Dezember 2016, 18.00-19.45 Uhr


HÜTTENFÜHRUNG
zur Werksgeschichte, Eisenerzeugung und Umnutzung. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 26. Dezember 2016, 12.00-13.45 Uhr


HÜTTENFÜHRUNG
zur Werksgeschichte, Eisenerzeugung und Umnutzung. Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 26. Dezember 2016, 14.00-15.45 Uhr


FACKELFÜHRUNG
Im Schein der Fackeln Gießhalle, Bunkertaschen & Co. erkunden. Bitte eine Taschenlampe mitbringen! Anmeldung empfohlen unter 0203/4291919, Landschaftspark Duisburg-Nord - Besucherzentrum, 30. Dezember 2016, 18.00-19.45 Uhr

Portal für Freizeit, Kultur und Tourismus
Das Portal für Freizeit, Kultur und Tourismus. Hier finden Sie weitere Veranstaltungshinweise.