History


Industriekultur

Durch die Industrialisierung entstanden in Duisburg dort, wo zuvor Landwirtschaft war, Zechen, Bergehalden, Stahlwerke und Deponien.
Nach ihrer Stilllegung eroberte die Natur sich ihr ehemaliges Terrain jedoch sehr schnell zurück. So entstand in Duisburg wie im restlichen Ruhrgebiet eine interessante und abwechslungsreiche neue Landschaft.

Landschaftspark Nord

Dem Revier aufs Dach steigen und die Aussicht genießen, Top-Kultur in einer Werkshalle erleben oder der Industriegeschichte auf die Stahlspur kommen: Herzlich willkommen im Parkland der unbegrenzten Möglichkeiten. mehr...
 

Tiger & Turtle - Magic Mountain

Die begehbare Achterbahn auf der Heinrich-Hildebrand-Höhe hat sich schnell zu einem beliebten Ausflugs- und Fotoziel gemausert. mehr...
 

Innenhafen Duisburg

Heute Ausgeh- und Amüsiermeile, war der Innenhafen einst das Zentrum des Getreidehandels im Ruhrgebiet. Ehemalige Speichergebäude sind nun Museen, zu ihnen gesellen sich Restaurants, Cafés und Bars. mehr...
 

Rheinpreußensiedlung

Die Rheinpreußensiedlung ist ein ansehnliches Beispiel für Arbeiterwohnungsbau zu Beginn des letzten Jahrhunderts. mehr...
 

Museum der Deutschen Binnenschifffahrt

Drei Etagen voller spannender Informationen, Filme, Bilder, Ausstellungsstücke zu Themen rund um die Schifffahrtsgeschichte von der Steinzeit bis heute. mehr...
 

Alsumer Berg

Eine einstige Schutthalde ist nun ein begrüntes und beliebtes Ausflugsziel. mehr...
 
 
www.route-industriekultur.de
Screenshot der Website Route der Industriekultur mit einem Bild des Landschaftspark Duisburg-Nord bei Nacht
Die Route der Industriekultur: Industrieanlagen, Arbeitersiednlungen, Museen, Panoramen in 52 Punkten
www.ruhr-guide.de
Logo der Website ruhr-guid.de mit Löwenzahn im Hintergrund
Interessante Informationen und Links zum Thema Industriekultur beim Onlinemagazin ruhrguide.de.