History


Tourismus, Freizeit, Kultur, Sport

Duisburgs kulturelle Highlights reichen vom Top-Angebot der Deutschen Oper am Rhein, von den Duisburger Philharmonikern, den Festivals und Museen bis zu Angeboten der freien Szene und Veranstaltungen in den sieben Stadtbezirken.

News

Haltverbote zu den Karnevalsumzügen

Im Zusammenhang mit den Duisburger Karnevalszügen gelten auf den Zug- und Aufstellstrecken eine Vielzahl von eigens aufgestellten Haltverboten (Verkehrszeichen 283). \r\n\r\nDas Bürger- und Ordnungsamt weißt an dieser Stelle ausdrücklich daraufhin, dass alle Haltverbotsbereiche freizuhalten sind. Städtische Einsatzkräfte werden die Einhaltung der Haltverbote an den Veranstaltungstagen kontrollieren. Verbotswidrig parkende Fahrzeuge werden konsequent abgeschleppt. Die in diesem Zusammenhang entstehenden Kosten und Gebühren sind von den verantwortlichen Fahrern oder Fahrzeughaltern bei Abholung des sichergestellten Fahrzeugs zu bezahlen.\r\n\r\nDer Karnevalsumzug „Pilssucher“ in Neumühl beginnt am Rosenmontag, 27. Februar, um 9.45 Uhr. Daher werden die städtischen Einsatzkräfte dort bereits ab 6 Uhr mit der Kontrolle und Räumung der Haltverbote beginnen. \r\n

9. Buchholzer Autorenplausch

Erstes Bild des RSS-Feed-Eintrags
Die Bezirksbibliothek Buchholz und die Caritas laden am Donnerstag, 2. März, um 19 Uhr ins Caritascentrum Süd auf der Sittardsberger Allee 32 zum Buchholzer Autorenplausch mit Raniero Spahn und Werner Zapp ein.

Öffentliche Sonntagsführung „Jannis Kounellis und die Arte povera“ (26. Februar 2017, 11.30 Uhr)

Erstes Bild des RSS-Feed-Eintrags
Anlässlich des Todes des Künstlers Jannis Kounellis dreht sich bei der kommenden öffentlichen Sonntagsführung am 26. Februar, 11.30 Uhr, alles um seine großformatige Arbeit „Zwei Fenster“ sowie die Besonderheiten der „Arte povera“.

Zentralbibliothek: Matthias Reuter lädt zum Kabarett für´n Hut

Erstes Bild des RSS-Feed-Eintrags
Matthias Reuter lädt am Donnerstag, 16. März, um 20 Uhr in der Zentralbibliothek im Stadtfenster an der Steinschen Gasse 26 in der Stadtmitte zum Kabarett für´n Hut ein.

Sonntag im Stadtmuseum: Fake Oldies aus Duisburg?

Werner Pöhling lädt am kommenden Sonntag, 26. Februar, um 15 Uhr ins Kultur- und Stadthistorische Museum am Johannes-Corputius-Platz im Innenhafen zu einem Rundgang durch die Stadtgeschichte-Ausstellung ein.

Duisburg-Wanheimerort: Vollsperrung der Eschenstraße

Die Eschenstraße zwischen Eichhornstraße und Fuchsstraße wird von Mittwoch, 22. Februar, bis Mittwoch, 8. März, aufgrund von Kanalbauarbeiten für den kompletten Kraftfahrzeugverkehr gesperrt. Fußgänger und Radfahrer können den Bereich passieren.\r\n

Stadtverwaltung wegen Karneval mit eingeschränktem Leistungsangebot

Mit dem Altweiberdonnerstag am 23. Februar beginnt die heiße Phase des rheinischen Karnevals. Auch in Duisburg übernehmen die Jecken die Herrschaft. Wegen des närrischen Treibens sind einige Dienststellen der Stadtverwaltung nur eingeschränkt erreichbar.

Haus der Jugend: Konzert mit PilzHerb

Die Band PilzHerb aus Duisburg spielt am Samstag, 4. März, ab 20 Uhr (Einlass 19.30 Uhr) im Haus der Jugend an der Friedrich-Alfred-Straße in Rheinhausen ein Konzert „zum Abrocken“.

Duisburger Stadtbibliothek beim Internationalen Bibliothekskongress in Berlin

Erstes Bild des RSS-Feed-Eintrags
Im Rahmen des Internationalen Bibliothekskongresses, der vom 21. bis 22. Februar in Berlin stattfindet, ist die Stadtbibliothek Duisburg mit zwei Vorträgen vertreten. Der Kongress, der in diesem Jahr unter dem Titel „Bibliotheken am Scheideweg - Identität im Wandel“ steht, stellt sich auch mit Teilnehmern aus mehr als 100 Ländern wichtigen Zukunftsfragen und macht das Lese- und Nutzerverhalten der Kunden für die Bibliotheken zum Thema.

Ein Song für Duisburg – Erfolgreicher Wettbewerb der Musik- und Kunstschule und der Gitarrenschule Peter Bursch geht in die zweite Runde

Erstes Bild des RSS-Feed-Eintrags
Du lebst in Duisburg, Du hast hier Freunde gefunden. Was gefällt Dir an Duisburg und was nervt Dich? Bist Du stolz auf Deine Stadt? Dann schreibe einen Song für Duisburg, gerne auch in Deiner Muttersprache, der das Lebensgefühl in unserer Stadt wiedergibt und nach außen trägt. Nach der Premiere von „Ich bin DU!“ im letzten Jahr, haben sich die Musik- und Kunstschule und die Gitarrenschule Peter Bursch dazu entschieden, diesen musikalischen Wettbewerb erneut durchzuführen.

VHS: Beruflicher Einstieg nach der Familienphase

In Kooperation mit der Volkshochschule informiert die Agentur für Arbeit mit der IMBSE GmbH am Mittwoch, 15. März, von 10 bis 11.30 Uhr, in der VHS im Stadtfenster an der Steinschen Gasse 26 in der Stadtmitte zu Fragen rund um den Wiedereinstieg in den Beruf.

Aquafitnesskurse im Rhein-Ruhr-Bad: Freie Plätze

Die sieben Aquafitnesskurse im Rhein-Ruhr-Bad an der Kampstraße 2 in Hamborn starten zwischen dem 20. und 24. Februar und es gibt noch freie Plätze. Neben Aquacircuit, Aquapower und Aqua Rücken Fit steht auch wieder das beliebte Aqua-Nordic-Walking auf dem Programm.

Freibadesaison 2017: DuisburgSport sucht Aushilfen für sein Bäderteam

Erstes Bild des RSS-Feed-Eintrags
Für die Freibadesaison vom 6. Mai bis zum 3. September stellt DuisburgSport Rettungsschwimmer-/innen und Fachangestellte für Bäderbetriebe ein. Im Rahmen einer Vollzeitbeschäftigung im Schichtdienst sorgen Fachangestellte für Bäderbetriebe im Freibad Homberg für einen reibungslosen Ablauf des Badebetriebes.

Glückauf-Halle: Traumtheater Salome - Das schöne Spiel

Das legendäre Traumtheater Salome ist im Rahmen des Kulturringes Homberg „bühne aktuell“ am Montag, 13. März, um 20 Uhr in der Glückauf-Halle auf der Dr.-Kolb-Straße 2 in Homberg zu Gast. Nach einer Idee und inszeniert von Harry Owens (Produktion: Akademie der Schönen Künste des Traumtheaters SALOME) wird „Das schöne Spiel“ für alle die an ihre Träume glauben gezeigt.

Rhein-Ruhr-Bad: Start der Aquafitnesskurse

Im Rhein-Ruhr-Bad an der Kampstraße 2 in Hamborn starten zwischen dem 20. und 24. Februar sieben neue Kurse. Neben Aquacircuit, Aquapower und Aqua Rücken Fit steht auch wieder das beliebte Aqua-Nordic-Walking auf dem Programm.
Das Shopping Erlebnis in Duisburg
Eins der größten inner-städtischen Einkaufszentren, das "Forum Duisburg", lädt mit ca. 60.000 m² Einzelhandels-, Gastronomie- und Freizeitflächen zu einem Einkaufserlebnis der besonderen Art ein.
CityPalais im Herzen von Duisburg
Ebenfalls ein echtes Highlight in der Duisburger Innenstadt: Das CityPalais mit seinem Casino und der neuen Mercatorhalle.
Der Innenhafen
Beliebtes Gastronomie- und Ausflugsziel in Duisburg ist der Innenhafen. Hier pulsiert das Leben, sowohl zu Wasser als auch zu Land.
Sport in Duisburg