History


Tourismus, Freizeit, Kultur, Sport

Duisburgs kulturelle Highlights reichen vom Top-Angebot der Deutschen Oper am Rhein, von den Duisburger Philharmonikern, den Festivals und Museen bis zu Angeboten der freien Szene und Veranstaltungen in den sieben Stadtbezirken.

News

VHS: 3D-Zeichnen und 3D-Drucken für Jugendliche ab 14 Jahren

Interessierte Jugendliche, die sehen möchten, wie ein 3D-Drucker einen richtigen Gegenstand aus Plastik druckt, den man selber vorher am Computer gezeichnet und konstruiert hat, können das im Kurs der Volkshochschule von Dienstag, 12. Juli, bis Donnerstag, 14. Juli, jeweils von 9.15 bis 12.30 Uhr in den neuen Räumen im Stadtfenster an der Steinsche Gasse.\r\nDer Kurs vermittelt den Unterschied zwischen 2D- und 3D-Computer-Zeichenprogrammen und erklärt die Funktionen verschiedener, kostenloser 3D-Zeichenprogramme, mit denen auch zu Hause gratis weiter gearbeitet werden kann. Eigene Zeichnungen können zwar nicht wie im Kino animiert, das heißt in bewegte Bilder umgesetzt werden, dafür aber mit einem 3D-Drucker live als Gegenstand gedruckt werden. Dieser Kurs findet als Kleingruppe mit sieben bis zehn Jugendlichen statt. Das Kursentgelt beträgt 60 Euro.\r\n\r\nWeitere Informationen gibt es unter (0203) 283-3058 oder (0203) 283-2063 oder unter www.vhs-duisburg.de.\r\n

Mercatorquartier – Führung durch die Ausgrabungen

Die Denkmalbehörde der Stadt Duisburg bietet am Samstag, 25. Juni, um 11 Uhr \r\neine öffentliche Führung zu den laufenden archäologischen Ausgrabungen im Mercatorquartier in Duisburg-Mitte an. Die Stadtarchäologie berichtet über die aktuellen Entdeckungen im Rahmen der Ausgrabungen.

Extraschicht im Stadtmuseum: „Rund um den Globus – Begegnungen im Museum“

Erstes Bild des RSS-Feed-Eintrags
Das Kultur- und Stadthistorische Museum am Johannes-Corputius-Platz 1 öffnet im Rahmen der Extraschicht am Samstag, 25. Juni, von 18 bis 2 Uhr seine Türen und präsentiert die besonderen Schätze in der Mercatorschatzkammer.

VHS-Exkursion „Biotope in Duisburg“ führt zur Aue des Alten Angerbachs

Die nächste Exkursion der Volkshochschulreihe „Biotope in Duisburg“ mit Kursleiter Jürgen Hinke findet am Samstag, 2. Juli, von 14 bis 16 Uhr im Bereich des Alten Angerbachs in Huckingen und Buchholz statt. Der Treffpunkt zur Wanderung ist am Altenbrucher Damm 92 A (Einfahrt zum Golfplatz).

Biotope in Duisburg: Friemersheimer Rheinaue

Erstes Bild des RSS-Feed-Eintrags
Die nächste VHS-Exkursion zu den Umwelttagen, am Samstag, dem 25.Juni, führt nach Frimersheim. Die Friemersheimer Rheinaue ist geprägt von Obstwiesen, Hecken, Kopfweiden und Feldgehölzen mit einer vielfältigen Tier-und Pflanzenwelt. Im Gebiet befindet sich mit der Roos auch ein kleiner, ehemalig vom Strom abgetrennter Rheinarm, an dem verschiedene Vogelarten beobachtet werden können. Diese bilden einen Schwerpunkt der Exkursion. Daher werden die Teilnehmer gebeten, Ferngläser mitbringen, falls vorhanden. Die Exkursion unter Führung vom Jürgen Hinke beginnt um 14 Uhr und dauert voraussichtlich bis 16 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.\r\nTreffpunkt: Alte Dorfkirche, Friemersheimer Straße 27, PLZ 47229, Bus 927 bis Dahlingschule. \r\n\r\nWeitere Informationen unter Telefon 0203/283-3220 und -2340\r\n

Krebsberatung in Duisburg

Für eine psychoonkologische Beratung am Dienstag, 28. Juni, sind noch Termine frei. Ute Griessl, Psychoonkologin, steht in der Zeit von 15 bis 16.30 Uhr im Konferenz– und Beratungszentrum „Der Kleine Prinz“ an der Schwanenstraße in der Stadtmitte als Ansprechpartnerin zur Verfügung.\r\n\r\nUm eine telefonische Anmeldung unter (0203) 283-3938 wird gebeten.\r\n

Extrafahrten zur ExtraSchicht: DVG bringt Besucher zu den Spielstätten

Am Samstag, 25. Juni, findet im Ruhrgebiet die 16. ExtraSchicht – Nacht der Industriekultur statt. Die Duisburger Verkehrsgesellschaft AG (DVG) bringt die Besucher mit dem ExtraSchicht-Shuttle 1 (ES 1) zu den Spielstätten in Duisburg und Oberhausen hin und zurück.

Über 500 Jahre vor Google: Die Schedelsche Weltchronik

Erstes Bild des RSS-Feed-Eintrags
Zu einem Vortrag von PD Dr. Dipl.Ing. Christoph Reske über die Schedesche Weltchronik lädt am Sonntag, 3. Juli, um 11.15 Uhr das Kultur- und Stadthistorisches Museum am Johannes Corputius-Platz 1 ein.

Gespräch zum griechischen Symposion: „Immer Theater mit Dionysos“

Erstes Bild des RSS-Feed-Eintrags
Im Kultur- und Stadthistorischen Museum am Johannes-Corputius-Platz 1 beginnt am Sonntag, 26. Juni, um 15 Uhr ein Gespräch über besondere Aspekte des Trinkgelages in der griechischen Antike

Führung durch die Zentralbibliothek im Stadtfenster

Die Zentralbibliothek im Stadtfenster bietet am Samstag, 2. Juli, einen geführten Rundgang durch ihre Räumlichkeiten an. Die kostenlosen Führung beginnt um 11:30 Uhr. Neben einem Überblick zum gesamten Medienbestand im Haus erwartet die Teilnehmer auch eine kurze Einführung in das Online-Angebot der Stadtbibliothek. Treffpunkt ist die Information im Erdgeschoss der Zentralbibliothek. \r\n

Tag der Architektur 2016

Beim diesjährigen bundesweiten „Tag der Architektur“ am Samstag, 25. Juni, und Sonntag, 26. Juni, laden Architekten, Innenarchitekten, Landschaftsarchitekten und Stadtplaner gemeinsam mit ihren Bauherren Interessierte zu Besichtigungen und Gesprächen ein. Insgesamt werden in Nordrhein-Westfalen 35 Objekte aus unterschiedlichen Städten und Gemeinden vorgestellt. Das Immobilien-Management der Stadt Duisburg zeigt die Kindertagesstätte Schumannstraße, die Walter-Schädlich-Halle und das Zentrum für Erinnerungskultur.

Sommerfest zum 40. Geburtstag des Kinder- und Jugendzentrums Rumeln

In diesem Jahr feiert das Kinder- und Jugendzentrum Rumeln an der Dorfstraße seinen 40. Geburtstag. Aus diesem Anlass findet am Sonntag, 26. Juni, in der Zeit von 12 bis 17 Uhr ein buntes Kinder- und Familienfest in der Einrichtung statt. Auf dem Außengelände werden den Kindern zahlreiche Spiel- und Erlebnisangebote wie beispielsweise eine Hüpfburg, ein Spielmobil, Kinderschminken und diverse Spielstationen geboten. Für das leibliche Wohl sorgt der Förderverein Zentrum Rumeln e. V..\r\n\r\nDer Eintritt ist kostenlos.\r\n

Huckinger Sommernachtslauf: Busse der DVG fahren nur bis „Huckingen Angerbogen“

Am kommenden Wochenende findet in Duisburg-Huckingen wieder der traditionelle Sommernachtslauf statt. Dafür muss die Straße Zum Steinhof am Samstag, 18. Juni, von 16 bis 21 Uhr zwischen Hermann-Spillecke-Straße und Albert-Magnus-Straße in beiden Fahrtrichtungen für den Durchgangsverkehr gesperrt werden.

Duisburg-Beeck: Vollsperrung der Möhlenkampstraße

Die Möhlenkampstraße, zwischen Kreisel Papiermühlenstraße und Im Eggenkamp, wird ab Montag, 20. Juni, für den Kraftfahrzeugverkehr aufgrund einer Kanalbaumaßnahme gesperrt.

Tanzworkshop in der VHS: Remix – aus vier mach eins

In einem Tanzworkshop der Volkshochschule am Samstag, 25. Juni, von 12 bis 15:45 Uhr, lernen die Teilnehmer verschiedene Tanzstile zu kombinieren und üben eine kleine Choreographie ein.
Das Shopping Erlebnis in Duisburg
Eins der größten inner-städtischen Einkaufszentren, das "Forum Duisburg", lädt mit ca. 60.000 m² Einzelhandels-, Gastronomie- und Freizeitflächen zu einem Einkaufserlebnis der besonderen Art ein.
CityPalais im Herzen von Duisburg
Ebenfalls ein echtes Highlight in der Duisburger Innenstadt: Das CityPalais mit seinem Casino und der neuen Mercatorhalle.
Der Innenhafen
Beliebtes Gastronomie- und Ausflugsziel in Duisburg ist der Innenhafen. Hier pulsiert das Leben, sowohl zu Wasser als auch zu Land.
Sport in Duisburg