History


Tourismus, Freizeit, Kultur, Sport

Duisburgs kulturelle Highlights reichen vom Top-Angebot der Deutschen Oper am Rhein, von den Duisburger Philharmonikern, den Festivals und Museen bis zu Angeboten der freien Szene und Veranstaltungen in den sieben Stadtbezirken.

News

Französische Vorlesestunde für Kinder

Die Kinderbibliothek im Stadtfenster lädt Kinder ab vier Jahre am Mittwoch, 5. April, um 16 Uhr zum deutsch-französischen Vorlesespaß mit Francine Steinfels-Baudet ein.

Stadtteilbibliothek Beeck: Workshop Mangazeichnen

In Zusammenarbeit mit dem KulturRucksack-Projekt wird Jen Satora von der Comicschule Moers interessierten Kindern im Alter zwischen 10 bis 14 Jahren am Mittwoch, 26. April, ab 15.30 Uhr in der Stadtteilbibliothek Beeck am Lange Kamp 5 das Mangazeichnen in einem Workshop näher bringen.

Vorlesespaß in der Bezirksbibliothek Hamborn

Die Bezirksbibliothek Hamborn lädt alle Kinder ab vier Jahren am Donnerstag, 30. März, um 15.30 Uhr in die Zweigstelle Schreckerstraße 10 zum Vorlesen eines Bilderbuches ein. Klaus Becker liest jungen Leseratten das Buch „Der Kleine Wassermann – Frühling im Mühlenweiher“ vor. Die bekannte Geschichte stammt von Otfried Preußler und wurde von Daniel Napp neu bebildert. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Mehr Informationen gibt es telefonisch unter (0203) 283-5226.\r\n

Mercator Matinée im Stadtmuseum: Vortrag von apl. Prof. Dr. Niko Paech zum Thema „Die Illusion vom ewigen ökonomischen Wachstum“

Erstes Bild des RSS-Feed-Eintrags
Prof. Dr. Niko Paech, Lehrbeauftragter der Universität Siegen, belegt in seinem Vortrag „Die Illusion vom ewigen ökonomischen Wachstum“ am Sonntag, 2. April, ab 11.15 Uhr im Kultur- und Stadthistorischen Museum am Johannes-Corputius-Platz im Innenhafen, dass es höchste Zeit ist, die Bedingungen und Möglichkeiten einer Post¬wachs¬tums¬öko¬no¬mie auszuloten.

Neues Wohngebiet „Wohnpark Neuendorf Teil B“ – Bezirksvertretung Süd stellt Pläne vor

Der Bebauungsplan Nr. 965 B -Wanheim-Angerhausen- wird öffentlich ausgelegt. Ziel und Zweck des Planentwurfs ist die Schaffung der planungsrechtlichen Voraussetzungen für die Bebauung mit attraktiven Einfamilienhäusern.

Bebauungsplan Nr. 1231 -Laar- „Friedrich-Ebert-Straße“

Der Bebauungsplan Nr. 1231 -Laar- für den Bereich Friedrich-Ebert-Straße wird öffentlich ausgelegt. Ziel und Zweck des Planentwurfs ist der Rückbau des Gebäudebestandes sowie die Anlage einer öffentlichen Grünfläche.

Programm für Kinder in den Stadtbibliotheken

Ab sofort liegt das Kinderprogramm der Stadtbibliothek für die Monate April und Mai in allen Stadtteilen aus. Mehr als fünfzig Veranstaltungen laden Kinder von drei bis acht Jahren und ihre Eltern zu vielfältigen Vorleseveranstaltungen, dem Bilderbuchkino, Bastelstunden und Kreativwerkstätten in ganz Duisburg ein.

VHS-Kochkurs 50+

Für Menschen jenseits der 50, die mit Gleichartigen nicht nur über die Vor- und Nachteile von Fertiggerichten sprechen möchten, sondern leckere und gesunde frisch Speisen zubereiten wollen, bietet die Volkshochschule einen speziellen Kochkurs an.

Drei VHS-Seminare für Hobbygärtner: Der Boden und die Pflanzen stehen im Mittelpunkt der nächsten Veranstaltungen

Wenn im eigenen Garten statt der Pflanzen Blattläuse und andere Schädlinge sprießen, kann das mit dem Erdreich zusammenhängen. Gartenexpertin Monika Gründer widmet sich in der VHS-Seminarreihe „Grundkenntnisse für Hobbygärtner“ am Samstag, 1. April, von 14 bis 18 Uhr explizit dem Boden. Teilnehmerinnen und Teilnehmer erfahren anhand anschaulicher Beispiele alles über Bodenbeschaffenheit, Nährstoffe, Schädlinge und Pflanzen-Ansprüche.

Einfacher Parken in Duisburg: OB Link unterschreibt Vereinbarung mit der Telekom

Parkplatzsuche adé: In Duisburg wird die Suche nach einem Parkplatz bald einfacher. Über die App „Park and Joy“ können sich Autofahrer künftig über freie Parkplätze in der Innenstadt informieren und diese auch gleich mit dem Handy bezahlen. Die Vereinbarung wurde heute auf der Computermesse CeBIT in Hannover unterschrieben.

Ausstellung „Blickwinkel“ im Bezirksrathaus Rheinhausen

Erstes Bild des RSS-Feed-Eintrags
Die Ausstellung „Blickwinkel“ der Künstlerin Serap Riedel ist aktuell noch bis Mittwoch, 5. Mai, täglich von 8 bis 16 Uhr im Bezirksrathaus Rheinhausen am Körnerplatz zu besichtigen.\r\n\r\nSerap Riedel ist Autodidaktin, studierte außerdem an der freien Akademie der bildenden Künste in Essen. Seit 2013 stellt sie aus - in Deutschland und in der Türkei. Seit zwölf Jahren gibt Serap Riedel Malkurse in der Familienbildungsstätte, seit zehn Jahren auch in Haus Werth.\r\n

Vorübergehende Schließung des Hallenbades Neudorf

Das Hallenbad Neudorf muss aus technischen Gründen mindestens bis Montag, 27. März, geschlossen bleiben. Über die Wiedereröffnung wird kurzfristig informiert.\r\n\r\nWeitere Informationen rund ums Bad gibt es unter der Hotline für Bäder und Sportstätten (0203) 283-4444 und im Internet unter www.duisburgsport.de. \r\n

Bürgergespräch mit Oberbürgermeister Sören Link

Oberbürgermeister Sören Link möchte am Donnerstag, 6. April, mit den Duisburgerinnen und Duisburgern ins Gespräch kommen. \r\n\r\nTermine können am Donnerstag, 30. März, ab 8.30 Uhr, unter der Rufnummer (0203) 283-6111, mit dem Referat für Kommunikation und Bürgerdialog vereinbart werden.\r\n

Scrapbooking-Workshop in der Zentralbibliothek

Die Zentralbibliothek im Stadtfenster bietet am Freitag, 31. März, von 16 bis 18.30 Uhr einen Scrapbooking-Workshop mit Julia Posmetnaya an.

„Amore Amore“ zum Abschluss des Akzente Literaturprogramms

Erstes Bild des RSS-Feed-Eintrags
Der Verein für Literatur und die Stadtbibliothek laden am Freitag, 24. März, um 20 Uhr zu einer Lesung mit Musik in die Zentralbibliothek ein. Unter dem Titel „Amore Amore. Die schönsten italienischen Liebesgeschichten“ präsentieren Reinhold Joppich und Mario Di Leo einen literarisch-musikalischen Abend rund um die Liebe.
Das Shopping Erlebnis in Duisburg
Eins der größten inner-städtischen Einkaufszentren, das "Forum Duisburg", lädt mit ca. 60.000 m² Einzelhandels-, Gastronomie- und Freizeitflächen zu einem Einkaufserlebnis der besonderen Art ein.
CityPalais im Herzen von Duisburg
Ebenfalls ein echtes Highlight in der Duisburger Innenstadt: Das CityPalais mit seinem Casino und der neuen Mercatorhalle.
Der Innenhafen
Beliebtes Gastronomie- und Ausflugsziel in Duisburg ist der Innenhafen. Hier pulsiert das Leben, sowohl zu Wasser als auch zu Land.
Sport in Duisburg